Modellregion



Alles zum Schlagwort "Modellregion"


  • Kreis Steinfurt soll Modellregion werden

    Mo., 05.02.2018

    Startschuss für „Apotheke 2.0“

    Ein wichtige Rolle in der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung übernehmen die Apotheken. Besonders für viele ältere Menschen sind sie als Anlaufstelle unerlässlich.

    Wer auf dem Land wohnt und gesundheitliche Hilfe braucht, hat häufig ein Problem: Ärzte finden keine Nachfolger und schließen ihre Praxen. Nicht selten trifft es dann auch die Apotheke nebenan – und im Pflegebereich herrscht schon jetzt alarmierender Notstand. Folge: Das Leben in ländlichen Regionen wird immer unattraktiver. Das neue Projekt „Apotheke 2.0“ möchte dieser Abwärtsspirale entgegenwirken. Modellregion soll der Kreis Steinfurt werden.

  • Wirtschaftspolitik

    Di., 10.10.2017

    Behördengang per Mausklick: Digitale Modellregion

    Der Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, Andreas Pinkwart (FDP).

    Paderborn (dpa/lnw) - Den Gang zum Bürgeramt in Zukunft per Mausklick erledigen: Das wird für Bürger in Paderborn möglicherweise schon bald Realität. Als erste Region in NRW wird Ostwestfalen-Lippe und speziell die Stadt Paderborn ab sofort digitale Modellregion. Das teilte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstag mit. Bis Ende des Jahres sollen vier weitere digitale Modellregionen in den anderen Regierungsbezirken folgen. Die Kommunen erhalten zwischen 2018 und 2020 laut Angaben des Ministeriums einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag - die private Wirtschaft soll das Projekt mit Mitteln in gleicher Höhe kofinanzieren.

  • Den Kreis Warendorf digital entdecken

    Do., 09.04.2015

    Platzhirsch-App geht online

    Die App Platzhirsch“ geht online. Sie informiert Bürger und Besucher in ländlichen Regionen interaktiv über aktuelle Veranstaltungen, Stadtführungen und kulturelle Highlights. Der Kreis Warendorf ist Modellregion für das Projekt.

  • „Kein Kind zurücklassen!“

    Di., 02.09.2014

    Hannelore Kraft lobt „Café Kinderwagen“

    „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“ – unter dieser Überschrift steht ein landesweites Projekt, bei dem der Kreis Warendorf zu den Modellregionen gehört. Nach zweieinhalb Jahren zog das Land NRW bei einer Veranstaltung in Oberhausen jetzt eine Zwischenbilanz. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft informierte sich dabei persönlich über das Konzept des Kreises Warendorf und lobte das erfolgreiche Angebot, das jungen Eltern konkret hilft.

  • Energiewende

    Do., 18.07.2013

    Politiker und Wirtschaftsvertreter diskutieren über das Münsterland als Modellregion

    Das Münsterland als Modellregion für die Energiewende? Auf Einladung führender CDU-Politiker haben Vertreter der Wirtschaftsverbände, der Land- und Energiewirtschaft am Donnerstag über das Thema diskutiert und die Schaffung eines „Kompetenzzentrums Energiewende 2.0“ angeregt. Wichtig ist den Initiatoren bei alldem: Auch die Öko-Energie muss am Ende bezahlbar sein...

  • Tecklenburger Land Tourismus

    Fr., 05.07.2013

    Spazierwege sollen Touristen locken

    Tecklenburger Land. Das Tecklenburger Land wird „Modellregion Spazierwandern“. Das berichtete Alexia Finkeldei, Geschäftsführerin des Vereins Tecklenburger Land Tourismus, bei der Mitgliederversammlung.

  • Deutsches Turnfest

    Di., 28.05.2013

    Große Schute Vizemeisterin

    „Leben in Bewegung“: Unter diesem Motto stand das Deutsche Turnfest. Gastgeber war die Modellregion Rhein-Neckar mit 18 Kommunen. An den Turn- und Leichtathletikwettbewerben nahmen auch Sportlerinnen und Sportler des TV Friesen teil. Ein herausragendes Ergebnis erzielte Sarah Große Schute.

  • Platz 1 in NRW

    Di., 28.05.2013

    Das Münsterland als Öko-Energie-Region

    Eine Marke für das Münsterland? Sehen die heimischen CDU-Abgeordneten durchaus in dem Thema erneuerbare Energien. „Das Münsterland könnte so etwas wie eine Modellregion für die Energiewende werden“, erklärte der CDU-Europa-Abgeordnete Markus Pieper.

  • Kein Kind zurücklassen: Kreis wird Modellregion

    Mo., 27.02.2012

    Lokale Strategien entwickeln

    Der Kreis Warendorf hat den Zuschlag für das Modellvorhaben: „Kein Kind zurücklassen“ erhalten. Das Projekt wurde von der Landesregierung gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung ausgelobt.

  • Lüdinghausen

    Di., 09.02.2010

    Netz für E-Mobilität