Naturparadies



Alles zum Schlagwort "Naturparadies"


  • Maschine rast in Berg

    Mo., 01.01.2018

    Zwölf Tote bei Flugzeugabsturz in Costa Rica

    Das Wrack des abgestürzten Flugzeugs in Punta Islita, Guanacaste, Costa Rica.

    Trauriger Silvestertag für das mittelamerikanische Naturparadies: Zehn US-Touristen und zwei einheimische Piloten kommen in den Flammen ums Leben, als die Cessna kurz nach dem Start in eine Bergkette rast.

  • TV-Tipp

    So., 09.07.2017

    Sri Lanka - Geschenk des Himmels

    Der Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens.

    Der Inselstaat Sri Lanka ist ein Naturparadies. Dort gibt es eine Vielzahl von Arten wild lebender Tiere. Und das liegt auch an den menschlichen Eingriffen in ihren Lebensraum. Mehr dazu erzählt Dirk Steffens in seiner ZDF-Reportage «Sri Lanka - Geschenk des Himmels».

  • Naturparadies

    Mi., 24.05.2017

    Strandbuden von Es Trenc auf Mallorca werden abgerissen

    Naturparadies : Strandbuden von Es Trenc auf Mallorca werden abgerissen

    Es Trenc gilt als schönster Strand auf Mallorca. Doch das Paradies wurde vernachlässigt. Nun schreitet die Gemeinde Campos ein und reißt die gemauerten Strandbuden ab.

  • Kanareninsel La Palma

    Fr., 05.05.2017

    Mit Klopapier Brand entfacht: Lange Haftstrafe für Deutschen

    Bei dem Brand waren knapp 5000 Hektar Pinien- und Kiefernwald vernichtet worden.

    Mit brennendem Klopapier setzte ein junger Deutscher im vergangenen Sommer fahrlässig ein spanisches Naturparadies in Brand. Nun muss der 27-Jährige dafür zahlen: Er muss zahlreiche Betroffene finanziell entschädigen - und ins Gefängnis.

  • Führungen für Naturfreunde

    Di., 14.03.2017

    Alter Truppenübungsplatz im Harz wird Naturparadies

    Naturfreunde können sich freuen. Für sie werden bald Führungen durch das Naturareal angeboten.

    Wo früher Soldaten durch den Schlamm gerobbt sind, sollen künftig seltene Pflanzen und Tiere ein Refugium finden. Die Nabu-Stiftung hat einen ehemaligen Truppenübungsplatz im Harz erworben.

  • Rieselfelder als Ziel

    Mi., 28.09.2016

    Ausflug in ein Naturparadies

    Die 16-köpfige Gruppe von Radwanderern, die sich in Münster die Rieselfelder angeschaut hat. Dabei konnten die Ausflügler auch das schöne Herbstwetter genießen.

    Es war ein Ausflug in die scheinbar unberührte Natur: Eine Gruppe von Radwanderern des Heimatvereins Gronau unternahm jetzt eine Tour durch das Natur- und Vogelschutzgebiet Rieselfelder, das sechs Kilometer nördlich vom Stadtzentrum Münster liegt.

  • Vogelparadies in der Ostsee

    Do., 25.08.2016

    Vogelparadies in der Ostsee: Ein Törn zur Greifswalder Oie

    Kinderzimmer für Schwäne: Zwischen Ruden und Oie sind zahlreiche Tierarten zu Hause.

    Die MS «Seeadler» fährt an der winzigen Insel Ruden vorbei zur nicht viel größeren Greifswalder Oie. Besucher dürfen nur kurz bleiben. Denn das Naturparadies gehört den Seevögeln - und den Pommerschen Landschafen.

  • Brände

    Sa., 06.08.2016

    Deutscher wegen Feuers auf La Palma in U-Haft

    Ein Feuer hat auf der Kanaren-Insel La Palma weite Teile eines Naturparadieses dem Erdboden gleichgemacht.

    Ein Feuer hat auf der Kanaren-Insel La Palma weite Teile eines Naturparadieses dem Erdboden gleichgemacht. Die Flammen sind weiter außer Kontrolle. Schuld ist allem Anschein nach ein Deutscher. Für den 27-Jährigen wird es jetzt Ernst.

  • Konzert in Velpe

    Di., 13.10.2015

    Musikalisch ins grüne Spanien

    Flötist und Piper Borja Baragaño aus Asturien spielt am 24. Oktober in der Velper Wassermühle. Er will seine Zuhörer musikalisch in seine spanische Heimat geleiten.

  • Emsrenaturierung ohne Mängel

    Fr., 18.09.2015

    Ein kleines Naturparadies

    Ein Naturparadies: In Höhe des Guts Emstal (Axtbachmündung) wurde die Ems gestoppt und in einer Schleife über privates Besselmann-Gelände wieder in ihr altes Bett umgeleitet. Peter Kranke, Mark Wisniewski und Heiner Alk vom Kreisfischereiverein erläuterten gestern die Emsrenaturierung..

    Durch so genannte „Trittsteine“ haben es die Wasserlebewesen jetzt entspannter. Und für den Angelsportverein ist zudem ein schönes Leichtgewässer entstanden. Die Maßnahme wurde von der EU gefördert. Und bereits jetzt, ein Jahr nach der Umleitung des begradigten Flusses, so Kranke, sei ein Erfolg zu sehen: Nicht mehr so stark vertretene Fischarten kommen zurück, die Artenvielfalt nimmt zu.