Neustrukturierung



Alles zum Schlagwort "Neustrukturierung"


  • Kurse des DRK-Ortsvereins sind gefragt

    So., 19.07.2015

    Das ABC der Ersten Hilfe

    Aufmerksam

    Erste-Hilfe-Kurse sind gefragt. Nach der Neustrukturierung mit Verkürzung von zwei Tagen auf einen Tag und neun Unterrichtseinheiten sind es nicht mehr nur die Führerscheinbewerber und betrieblichen Ersthelfer, die sich beim Ortsverein Borghorst des Deutschen Roten Kreuzes anmelden.

  • Neustrukturierung der Stadtverwaltung

    Sa., 09.05.2015

    Harte Kritik an der Vergangenheit

    Noch ist die Stadtverwaltung im Rathaus untergebracht. Im Herbst zieht sie in die Räume der Kreisverwaltung. Das passt zeitlich gut für eine Neustrukturierung.

    Unzählige Gespräche hat die Verwaltungsspitze im Rathaus mit den Mitarbeitern geführt, Personalrat und die Fraktionen mit ins Boot geholt. Bürgermeister Stefan Streit und sein allgemeiner Vertreter Stephan Glunz wollen die Stadtverwaltung neu organisieren. Kleinere Schritte sind bereits getan, jetzt geht es um weiter reichende Maßnahmen. Die Ziele: mehr Bürgernähe, Konsolidierung des Haushalts, Abbau von Reibungsverlusten, Aufgabenbündelung, Verbesserung der Kommunikation und ein an Aufgaben und Potenzial orientierter Mitarbeitereinsatz.

  • Hilfe für Senegal zieht Bilanz:

    Fr., 08.05.2015

    Neustrukturierung ist geglückt

    Umfangreich informierte der Vorstand über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Rechts: Die silberne Ehrennadel erhielt Albert Guntermann (2. v.l.), Gold gab es für Theo Dahlmann (2.v.r.) Die Ehrung nahmen Lukas Groß und Gudula Gotzes vor.

    Der Verein „Hilfe für Senegal“ hat seine Neustrukturierung nach dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Franz-Josef Frye im vergangenen Jahr erfolgreich umgesetzt. Davon konnten sich die Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Lüdinghauser Feuerwache am Donnerstag überzeugen. „Wir haben ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr hinter uns“, begrüßte die Vorsitzende Gudula Gotzes die Mitglieder.

  • Gesundheit

    Fr., 13.02.2015

    Weniger Notfallpraxen: Kassenärzte verteidigen Pläne

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KV) hat ihre Pläne verteidigt, die Zahl der Notfallpraxen im Rheinland zu reduzieren. Als Grund für die Neustrukturierung nannte KV-Vorsitzender Peter Potthoff am Freitag die derzeit ungleichmäßige Verteilung der Praxen. «Viele der Praxen sind momentan nicht voll ausgelastet», sagte er in Düsseldorf. In manchen Regionen gebe es viele kleinere Praxen mit eingeschränkten Öffnungszeiten, in anderen dafür gar keine.

  • SG Telgte Fußball Kreisliga A

    Do., 22.01.2015

    Nur noch 17 Freundschaftsspiele

    Für die SG-Fußballer in der A-Kreisliga stehen nur noch sogenannte Freundschaftsspiele auf dem Programm. Doch Jens Rottmann (kl. Bild) will in seiner letzten Saison als Trainer dennoch Gas geben.

    Das Saisonziel Klassenerhalt in der A-Liga hat die Reserve der SG Telgte durch die Neustrukturierung der Kreisligen im erweiterten Fußballkreis Münster-Warendorf kampflos erreicht.

  • Ambrosius-Schule verändert sich

    Fr., 01.08.2014

    Lärm geht nach den Ferien weiter

    Die Neustrukturierung von Klassenräumen in der Ambrosius-Grundschule geht gut voran. Für die dringend erforderlichen Arbeiten im Forum der Schule kam die Baugenehmigung aber zu spät. Heißt: Dort wird bald bei laufendem Schulbetrieb gearbeitet.

  • Notarztversorgung

    Fr., 22.11.2013

    Rund um die Uhr in Greven

    Greven wird sich künftig nachts und am Wochenende nicht mehr einen Notarzt und das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) mit Emsdetten teilen müssen. Im Zuge einer Neustrukturierung des Rettungsdienstes im Kreis Steinfurt wird ein NEF künftig rund um die Uhr in Greven stationiert.

  • Rettungsdienst wird neu strukturiert

    Fr., 22.11.2013

    Hilfe naht bald schneller

    Von der Neustrukturierung sollen vor allem Nordwalde, Altenberge und Laer durch kürzere Zeiten profitieren.

    Im Zuge einer Neustrukturierung des Rettungsdienstes im Kreis Steinfurt wird ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) künftig rund um die Uhr in Greven stationiert. Profitieren sollen davon vor allem die südlich gelegenen Gemeinden Nordwalde, Altenberge und Laer. Diese Orte sind, so haben Gutachter festgestellt, bislang deutlich unterversorgt. Denn noch teilen sich Greven und Emsdetten nachts und am Wochenende einen Notarzt. Steht der Notarztwagen in Emsdetten, sind die Wege vor allem nach Altenberge und Laer relativ weit.

  • Verband beschließt Aufstiegsregelung

    Fr., 08.11.2013

    Jugendfußball: Münsters Meister steigen auf

    Der Verbands-Jugendausschuss des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat sich jetzt mit der Neustrukturierung der Aufstiegsrunden zu den Junioren-Bezirksligen befasst und sich mehrheitlich für folgende Variante entschieden: Es wird bei den A-, B- und C-Junioren jeweils fünf direkte Aufsteiger geben. Gebildet werden darüber hinaus fünf Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften.

  • Mehr Gestaltungsspielraum

    Di., 16.07.2013

    Pfarreirat löst den Pfarrgemeinderat ab

    Mehr Gestaltungsspielraum : Pfarreirat löst den Pfarrgemeinderat ab

    Nach den Pfarrgemeinderatswahlen ist vor den Pfarreiratswahlen. Mit einer Neustrukturierung möchte das Bistum die Ehrenamtlichen in ihren Gremien halten.