Partnerschaft



Alles zum Schlagwort "Partnerschaft"


  • Hochschulen wollen Partnerschaft ausbauen

    Sa., 28.12.2019

    Münster und Twente kooperieren noch enger

    WWU-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels (l.) und sein niederländischer Amtskollege Prof. Dr. Thom Palstra.

    Die Universitäten in Twente (UT) und Münster (WWU) pflegen seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Beide Universitäten arbeiten in zahlreichen Bereichen zusammen. Jetzt gehen die beiden Hochschulen noch einen Schritt weiter.

  • Partnerschaft für Demokratie

    Mi., 04.12.2019

    180 000 Euro für die Demokratie

    Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie kann eine stolze Bilanz ziehen. Und freut sich, dass Ahlen auch in der kommenden Förderperiode dabei ist.

    Auch in der nächsten Förderperiode ist Ahlen dabei: Die Partnerschaft für Demokratie kann ihrer wertvolle Arbeit fortführen.

  • Deutsch-Französische Partnerschaft

    Mo., 18.11.2019

    Erinnerungsplakette feierlich enthüllt

    In der Pyramide von Saint-Amand-Montrond wurde eine Ausstellung eröffnet, die dem 35-jährigen Bestehen der Städtefreundschaft mit Nottuln gewidmet ist.

    Im Beisein von Bürgermeister Thierry Vinçon ist im Bereich der „Rue de Nottuln“ in der Partnerstadt St. Amand-Montrond eine Erinnerungsplakette an das 35-jährige Bestehen der Partnerschaft der beiden Gemeinden enthüllt worden.

  • Partnerschaft Schule-Betrieb

    Mo., 18.11.2019

    Sekundarschule und Feinbrennerei Sasse kooperieren

    Schulleiter Hubertus Drude (l.) und Prokurist Christoph Lütke-Bitter vereinbarten die Kooperation.

    Die Feinbrennerei Sasse und die Sekundarschule haben eine Kooperation im Rahmen des IHK-Projekts „Partnerschaft Schule-Betrieb“ geschlossen.

  • St. Marien und St. Josef

    So., 10.11.2019

    Partnerschaft statt Fusion

    Der Pfarreirat von St. Marien möchte das „Ob und Wie“ einer Zusammenarbeit mit einer anderen Gemeinde, in diesem Fall mit St. Franziskus, „ergebnisoffen diskutieren“.

    Partnerschaft statt Fusion mit St. Franziskus schlägt der Pfarreirat St. Marien und St. Josef vor.

  • Münster und Monastir feiern 50 Jahre Partnerschaft

    Mi., 30.10.2019

    Münster und Monastir feiern „Goldhochzeit“

    Glückwunsch zum 50-jährigen Städtepartnerschaft: Monastirs Bürgermeister Mondher Marzouk (r.) und Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) im Rathaus von Monastir.

    Eine starke Verbindung: Anlässlich der 50 Jahre bestehenden Partnerschaft zwischen Münster und Monastir, reiste eine Delegation aus Münster nach Tunesien. Im Mittelpunkt der Reise standen Gespräche der beiden Stadtoberhäupter – und ein Projekt für Säuglinge und Mütter.

  • 50 Jahre Partnerschaft mit Monastir

    Fr., 25.10.2019

    Aus Monastir-Bürgerreise erwachsen neue Begegnungen

    Münsters Partnerstadt Monastir war im Jubiläumsjahr Ziel einer Bürgerreise, die vom Begegnungszentrum Kinderhaus und dem Partnerschaftsverein organisiert wurde.

    50 Jahre besteht die Städtepartnerschaft zwischen Münster und Monastir in diesem Jahr. Das Begegnungszentrum (BGZ) Kinderhaus organisierte mit dem Münster-Monastir-Partnerschaftsverein deshalb eine einwöchige Bürgerreise

  • Psychische Erkrankung in der Partnerschaft

    Fr., 27.09.2019

    Beide Partner leiden

    Andrea Stachon-Groth, Leiterin der EFL Bistum Münster, widmete sich ihrem Vortrag im Torhaus am Kirchplatz dem Thema „Psychische Erkrankung in der Partnerschaft“.

    Zum Thema „Psychische Erkrankung in der Partnerschaft“ fand ein Vortrag des Vereins zur Förderung der psychosozialen Dienste im Kreis Coesfeld in Havixbeck statt.

  • Leben eingehaucht

    Do., 12.09.2019

    Lockeres Wiedersehen jährlich

    Zum „Wiederauffrischungstreffen“ der Partnerschaft zwischen Gooik (Belgien) und Altenberge am Mittwochabend in Stenings Scheune waren überraschend vier Gäste aus Gooik angereist: Eric van Snick (Gemeindesekretär, 4.v.l.), André De Leener (7.v.r.), Pascal De Leener (5.v.r.) und Michel Doomst (Bürgermeister 3.v.r.).

    Die Partnerschaft zwischen Gooik und Altenberge scheint vorerst gerettet zu sein. Erste Ideen wurden bei einem Treffen in Stenings Scheune gesammelt.

  • Partnerschaft mit Gooik: Treffen am 11. September

    Mi., 28.08.2019

    Der letzte Versuch

    Im Rathaus hängt die Gründungsurkunde: Am 3. Juni 1979 wurde die Partnerschaft mit der Gemeinde Gooik in Belgien besiegelt. Werner Witte (r.) und Sebastian Nebel suchen dringend Bürger, die den Austausch wieder beleben möchten.

    Sebastian Nebel, in der Gemeindeverwaltung zuständig für den Austausch mit der Partnergemeinde Gooik, setzt sich dafür ein, die Kooperation fortzuführen. Dafür müssen sich engagierte Mitstreiter finden, die dem Austausch wieder Leben einhauchen möchten. Dazu findet am 11. September ein Infoabend statt.