Preisvergabe



Alles zum Schlagwort "Preisvergabe"


  • Spekulationen vor Preisvergabe

    Fr., 30.09.2016

    Literaturnobelpreis: Flüstern, Lauschen, Spekulieren

    Spekulationen vor Preisvergabe : Literaturnobelpreis: Flüstern, Lauschen, Spekulieren

    Der Japaner Haruki Murakami ist zu hip, Philip Roth zu amerikanisch, der syrische Poet Adonis zu alt für einen Literaturnobelpreis, meinen Kritiker. Aber wer bekommt ihn dann?

  • Film

    Sa., 13.08.2016

    69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

    Mit der Preisverleihung endet das 69. Filmfestival von Locarno.

    Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt.

  • Gründerpreis gleich zwei Mal verliehen

    Fr., 06.11.2015

    Sybille-Hahne-Stiftung zeichnet zwei Unternehmensideen aus

    Die Gründerpreisträger  Dr. Ahmed Sallam (5.v.l.) und Dr. Martin Krehenbrink (r.) von der Cysal GmbH sowie Prof. Dr. Alexander Steinbüchel (3.v.l.) mit den Stiftungs-Vertretern Wolfgang Wuthold (l.) und Hartmut F. Salle (2.v.l.) und Rektorin Prof. Dr. Ursula Nelles

    Weil die Jury von zwei Projekten begeistert war, hat die Universität Münster zwei Sybille-Hahne-Gründerpreise in Höhe von insgesamt 37 000 Euro verliehen. Die Preisvergabe fand erstmals statt und war damit eine „doppelte Premiere“. Der erste Preis würdigt die Entwicklung einer biotechnologischen Methode zur Produktion bestimmter Protein-Bausteine in industriellem Maßstab.

  • Film

    Mo., 25.05.2015

    Spiegel der Realität: Goldene Palme für Flüchtlingsdrama

    Film : Spiegel der Realität: Goldene Palme für Flüchtlingsdrama

    Jacques Audiard zeigt mit seinem Film «Dheepan» auf soziale Abgründe mitten in unserer Gesellschaft. Dafür gewinnt der Franzose beim Filmfest Cannes die höchste Auszeichnung. Doch auch jüngere Talente trumpfen bei der Preisvergabe auf.

  • Nobelpreise

    Fr., 10.10.2014

    Unesco würdigt Preisvergabe als «überwältigende Botschaft»

    Paris (dpa) - Die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Unesco) hat die Vergabe des Friedensnobelpreises an die Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi und Malala Yousafzai als «überwältigende Botschaft an die Welt» gewürdigt.

  • Kunst

    Do., 03.07.2014

    Käthe-Kollwitz-Preis für Corinne Wasmuht

    Berlin (dpa) - Die Malerin Corinne Wasmuht (50) ist neue Trägerin des Käthe-Kollwitz-Preises. Aus Anlass der Preisvergabe am Donnerstagabend zeigt sie bis zum 10. August eine Auswahl ihrer Werke in der Berliner Akademie der Künste am Hanseatenweg.

  • Medien

    Mi., 29.01.2014

    Grimme-Institut gibt Nominierungen zur 50. Preisvergabe bekannt

    Die Grimme-Preise werden im April in Marl überreicht. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die deutsche Fernsehwelt schaut heute nach Düsseldorf. Das Grimme-Institut gibt bekannt, wer sich in diesem Jahr Hoffnung auf einen der renommierten Grimme-Preise machen kann. Drei Wettbewerbsjurys haben in den vergangenen Wochen aus hunderten Vorschlägen rund 60 Formate ermittelt, die in die Endauswahl kommen. Insgesamt zwölf Preise können in den Kategorien «Fiktion», «Information und Kultur» sowie «Unterhaltung» vergeben werden.

  • Verbände

    Mo., 27.01.2014

    ADAC: Externe Berater überprüfen Autopreis «Gelber Engel»

    München (dpa) - Der ADAC lässt seinen umstrittenen Preis «Gelber Engel» von einem externen Beratungsunternehmen überprüfen. Untersucht würden sämtliche Preisvergaben seit 2005, teilte der Automobilclub am Montag in München mit. Auch die Ergebnisse, die veröffentlicht wurden, sollen auf den Prüfstand. Bei Bedarf könne der Prüfauftrag zudem kurzfristig erweitert werden. Damit will der ADAC seinem Versprechen nachkommen, Transparenz und Klarheit zu schaffen. Die Ergebnisse der Prüfung sollen öffentlich gemacht werden.

  • Film

    Mo., 13.01.2014

    Kein Golden Globe für Daniel Brühl

    Daniel Brühl ging leer aus. Foto: Hans Punz/Archiv

    Los Angeles (dpa) - Kein Golden Globe für Daniel Brühl (35): Der für seine Nebenrolle in dem Motorsportdrama «Rush - Alles für den Sieg» nominierte Deutsche ist bei der Preisvergabe in der Nacht zum Montag leer ausgegangen.

  • Film

    Mo., 13.01.2014

    Kein Golden Globe für Daniel Brühl

    Los Angeles (dpa) - Kein Golden Globe für Daniel Brühl: Der für seine Nebenrolle in «Rush - Alles für den Sieg» nominierte Deutsche ist bei der Preisvergabe leer ausgegangen. Die Nebenrollen-Trophäe holte sein US-Kollege Jared Leto. In «Dallas Buyers Club» verkörpert er einen aidskranken Transsexuellen.