Rauchgas



Alles zum Schlagwort "Rauchgas"


  • Brände

    Di., 11.07.2017

    Feuer in Essener Flüchtlingsunterkunft: Zwei Verletzte

    Essen (dpa/lnw) - Bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft sind am Dienstag in Essen ein 14-Jähriger und ein Feuerwehrmann durch Rauchgase leicht verletzt worden. Rund 90 Bewohner verließen bei dem Brand am frühen Morgen das betroffene Gebäude sowie ein Nachbarhaus, wie die Feuerwehr berichtete. Der Brand sei in einer Küche im vierten Stock ausgebrochen. «Möglicherweise verursachten eingeschaltete Herdplatten den Brand», berichtete ein Polizeisprecher. Ermittelt werden soll nun, ob die Platten aus Versehen oder mit Absicht eingeschaltet wurden.

  • Tiefe Trauer in Arnstein

    Di., 31.01.2017

    Schreckliche Wahrheit: Teenager starben an Rauchgas

    Kohlenmonoxidvergiftung - die Ursache für den Tod von sechs jungen Erwachsenen steht fest. Was genau in der Gartenlaube in Unterfranken passiert ist, muss weiter untersucht werden.

  • Brände

    Mo., 02.01.2017

    Neun Menschen bei Wohnungsbrand verletzt: Darunter Säugling

    Krefeld (dpa/lnw) - Neun Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Krefeld am frühen Montagmorgen durch Rauchgas verletzt worden, darunter ein Säugling. Zwei Betroffene schwebten am Morgen in Lebensgefahr, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie mussten aus der brennenden Dachgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses gerettet werden. Die anderen Menschen hätten sich selbst aus dem Haus retten können. Der Brand sei schnell unter Kontrolle gebracht worden, 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unklar.

  • Brände

    So., 18.12.2016

    Brand in Bonner Seniorenheim - ein Toter und vier Verletzte

    Bonn (dpa) - Beim Brand in einem Seniorenheim in Bonn ist am Abend ein 81 Jahre alter Bewohner ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen atmeten giftiges Rauchgas ein und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar.

  • Wohnungsbrand an der Tecklenburger Straße

    Fr., 18.11.2016

    Eine Person durch Rauchgas verletzt

    Die Rettungskräfte waren mit einem größeren Aufgebot vor Ort.

    Bei einem Wohnungsbrand ist in der Nacht zu Freitag eine Person verletzt worden. Das Feuer war gegen 0.18 Uhr in einem Haus an der Tecklenburger Straße ausgebrochen.

  • Brände

    Fr., 14.10.2016

    Wohnungsbrand: Frau durch Rauchgase verletzt

    Beckum (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Beckum (Kreis Warendorf) ist am Freitag eine 56 Jahre alte Bewohnerin durch Rauchgase verletzt worden. Nach dem Anfeuern eines Kamins war brennendes Papier in einen Korb mit Brennholz gefallen und hatte ihn entzündet. Das Feuer griff anschließend auf Möbel und die Deckenverkleidung über. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, atmete die Bewohnerin Rauchgase ein. Sie kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Wohnung ist erstmal unbewohnbar, wie die Kreispolizei in Warendorf mitteilte.

  • Brände

    So., 09.10.2016

    Ruß verstopft Abzug: Schornsteinbrand

    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Bei einem Schornsteinbrand in Mülheim an der Ruhr sind drei Bewohner eines Einfamilienhauses durch Rauchgase verletzt worden. Mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung kamen sie am Sonntag vorsorglich in ein Mülheimer Krankenhaus, wie die Feuerwehr berichtete. Der Abzug des Kamins sei durch Ruß verstopft gewesen, sagte ein Sprecher. Nach einem Eigentümerwechsel hätten die neuen Bewohner den Kamin in Betrieb genommen, weil ihre normale Heizungsanlage nicht funktioniert habe. Die Feuerwehr lüftete das Haus und fegte noch glühende Asche aus dem Schornstein heraus.

  • Brände

    Mi., 22.06.2016

    Acht Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

    Duisburg (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Duisburg sind acht Menschen durch Rauchgase verletzt worden. Feuerwehrleute setzten am Mittwochmorgen unter anderem auch ein Sprungpolster ein, mit dessen Hilfe ein Bewohner in Sicherheit gebracht werden konnte, teilte die Polizei mit. Außerdem wurden drei Hunde, eine Katze und zwei Reptilien aus dem Haus gerettet.

  • Brände

    Fr., 06.05.2016

    Vier lebensgefährlich Verletzte bei Hochhausbrand

    Hochhaus am Hans-Böckler-Platz.

    Ein Hochhausbrand hat in Mülheim einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zahlreiche Menschen wurden verletzt.

  • Brände

    Di., 12.04.2016

    17 Verletzte bei Kellerbrand in Dortmunder Wohnhaus

    Dortmund (dpa) - Bei einem Kellerbrand in einem großen Wohnhaus sind in Dortmund 17 Menschen durch giftige Rauchgase verletzt worden, darunter zwei Personen schwer. Das Treppenhaus des achtgeschossigen Gebäudes war komplett verraucht. Feuerwehrleute brachten Bewohner unter anderem mit zwei Drehleitern in Sicherheit. Eine der beiden schwer verletzten Personen wurde mit einem Hubschrauber nach Düsseldorf zur Behandlung in einer Druckkammer geflogen. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt.