Reisebus



Alles zum Schlagwort "Reisebus"


  • Unfälle

    So., 07.07.2019

    Reisebus in NRW verunglückt - Neun Verletzte

    Lichtenau (dpa) - Ein Reisebus ist auf der Autobahn 44 nahe dem westfälischen Lichtenau verunglückt. Neun Menschen wurden verletzt, vier von ihnen schwer, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer hatte in der Nacht zum Sonntag die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Bus, in dem 38 Fahrgästen saßen, kippte um und blieb auf der rechten Seite liegen. Polizisten, Feuerwehrleute und Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten und brachten die anderen Businsassen in Sicherheit. Die A44 wurde gesperrt. Die Bergung dauerte am frühen Morgen noch an.

  • Unfälle

    Do., 27.06.2019

    Reisebus fährt in Graben: Autobahn 1 gesperrt

    Bramsche (dpa/lni) - Nach einem Reisebus-Unfall ist die Autobahn 1 zwischen Bramsche (Landkreis Osnabrück) und Neuenkirchen-Vörden (Landkreis Vechta) Richtung Norden voll gesperrt worden. Der Bus kam am Donnerstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und kippte in einem Graben auf die rechte Seite, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte. Dabei seien sieben der Menschen im Fahrzeug leicht verletzt worden. Die Feuerwehr habe die Insassen aus dem Reisebus befreit. Die Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht wurden.

  • Brände

    Mo., 24.06.2019

    Reisebus mit 65 Schülern auf Klassenfahrt gerät in Brand

    Reisebus mit 65 Schülern auf Klassenfahrt gerät in Brand.

    Castrop-Rauxel (dpa/lnw) - Eigentlich wollten sie für eine Woche auf Klassenfahrt: Auf der Autobahn 2 ist ein Reisebus mit 65 Realschülern aus Herten an Bord kurz nach dem Start in Brand geraten. Alle Insassen konnten bei dem Vorfall am Montagvormittag bei Castrop-Rauxel - zwischen Dortmund und Recklinghausen - den Doppeldecker verlassen, nachdem ihn der Busfahrer noch auf den Standstreifen gelenkt hatte, wie ein Polizeisprecher berichtete. Starker Qualm stieg aus dem Fahrzeug, das ausbrannte. Auch Taschen und Rucksäcke der Schüler verbrannten.

  • Brände

    Mo., 24.06.2019

    Reisebus mit 65 Schülern gerät auf A2 in Brand

    Castrop-Rauxel (dpa) - Mit 65 Schülern an Bord ist ein Reisebus auf der Autobahn 2 in Nordrhein-Westfalen in Brand geraten. Nachdem der Fahrer den Bus auf dem Standstreifen stoppte, konnten alle den Bus bei Castrop-Rauxel unverletzt verlassen. Dichter Qualm stieg aus dem Fahrzeug, das ausbrannte. Auch Taschen und Rucksäcke der Realschüler, die sich auf Klassenfahrt befanden, verbrannten. Die Schüler wurden vom Brandort zurück zu ihrem Schulort nach Herten gebracht und sollen dort psychologisch betreut werden.

  • Nahe der A71 in Thüringen

    Sa., 08.06.2019

    Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

    Der Bus soll trotz Gefahrenbremsung frontal mit dem Wagen kollidiert sein.

    Ein Auto und ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart stoßen in der Nähe der A71 in Thüringen zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte.

  • Unfälle

    Fr., 07.06.2019

    Thüringen: Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

    Arnstadt (dpa) - Ein Reisebus mit fast 50 Schülern aus Baden-Württemberg ist in Thüringen mit einem Auto zusammengestoßen - dabei gab es zahlreiche Verletzte. Laut Polizei wurden bei dem Unfall auf einem Autobahnzubringer in der Nähe von Arnstadt mehr als 20 Insassen des Busses verletzt, sechs von ihnen schwer. Die 75 Jahre alte Fahrerin des Autos und ihr 80 Jahre alter Beifahrer wurden ebenfalls schwer verletzt. Im Bus saßen Schüler aus Stuttgart, die auf dem Nachhauseweg waren.

  • Unfälle

    Fr., 07.06.2019

    Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

    Arnstadt (dpa) - Ein Reisebus mit fast 50 Schülern aus Baden-Württemberg ist in Thüringen mit einem Auto zusammengestoßen - dabei gab es zahlreiche Verletzte. Bei dem Unfall auf einem Autobahnzubringer in der Nähe von Arnstadt wurden 23 Insassen des Busses verletzt: 21 Jugendliche, ein Betreuer und der Fahrer. Sechs der Jugendlichen wurden stationär aufgenommen. Die anderen könnten ihre Fahrt mit einem Ersatzbus fortsetzen. Die 75 Jahre alte Fahrerin des Autos und ihr 80 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt.

  • Feuer und Auffahrunfall

    Mi., 05.06.2019

    Zwei Flixbusse verunglückt: Sieben Verletzte

    Feuerwehrleute löschen einen Reisebus. In einem Reisebus ist auf der Autobahn 1 bei Bremen ein Feuer ausgebrochen.

    Ein Bus fährt einem Lastwagen auf, ein anderer fängt Feuer: In der Nacht zu Mittwoch bleiben in Deutschland gleich zwei Reisebusse liegen. Dass im brennenden Bus niemand verletzt wird, ist der Fahrerin zu verdanken.

  • Unfälle

    Mi., 05.06.2019

    Gleich zwei Reisebusse von Flixbus verunglückt

    Weingarten (dpa) - Gleich zwei Reisebusse sind in der Nacht nicht wie geplant ans Ziel gekommen. Bei Bremen musste eine Fahrerin ihren Bus wegen eines Feuers stoppen, nördlich von Karlsruhe fuhr ein Reisebus einem Lastwagen auf. Das Unternehmen Flixbus, für das beide Busse unterwegs waren, bedauerte beide Zwischenfälle in einer Stellungnahme. Bei dem Unfall auf der Autobahn 5 bei Weingarten im Landkreis Karlsruhe seien drei Menschen schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei traf den Fahrer des Busses keine Schuld am Unfall.

  • Unfälle

    Mi., 05.06.2019

    Reisebus fährt auf A5 in Lastwagen - Sieben Verletzte

    Weingarten - Ein Reisebus ist auf der Autobahn 5 bei Weingarten im Landkreis Karlsruhe auf einen Lastwagen aufgefahren. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Ein Schwerverletzter musste von der Feuerwehr aus dem Bus befreit werden. Lebensgefahr besteht offenbar nicht. Insgesamt wurden sieben Menschen verletzt. Die übrigen Insassen wurden in eine Halle nach Weingarten gebracht und sollen später von einem Ersatzbus abgeholt werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei traf den Fahrer des Busses keine Schuld am Unfall.