Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • THW-Infoabend stößt auf große Resonanz

    Mo., 15.06.2020

    Neue Mitglieder gewonnen

    Der Infoabend des

    Das THW war mit dem ersten Infoabend in Warendorf rundum zufrieden. Es konnten gleich mehrere neue Mitglieder geworben werden, darunter auch einige Frauen.

  • Endlich zurück im Viertel

    So., 24.05.2020

    Familientreff nach Brand saniert

    Christiane Feder (l.), Susanne Sitz (M.) und Luise Hartwig freuen sich, dass das Viertelchen auf der Hammer Straße in neuem Glanz erstrahlt.

    Der Familientreff „Viertelchen“ auf der Hammer Straße war quasi direkt mit seiner Öffnung auf eine große Resonanz gestoßen. Dann brannte es. Nun ist er zurück

  • Regenbogen-Aktion

    Mo., 04.05.2020

    „Zuversichtliches Zeichen der Verbundenheit“

    Die Pfadfinderinnen aus Ottmarsbocholt initiierten die Aktion, einen Regenbogen aus Handabdrücken zu erstellen und an der Pfarrkirche St. Urban zu befestigen.

    Auf große Resonanz stieß die Regenbogen-Aktion, die die Pfadfinderinnen in Ottmarsbocholt initiiert haben.

  • Mundschutz-Nähaktion von Heimatverein Burgsteinfurt und Kulturforum mit großer Resonanz

    So., 19.04.2020

    Alle Erwartungen übertroffen

    Dr. Barbara Herrmann (Mitte) und Annette Rehaag (rechts) zeigten

    Mit dieser Resonanz hätten die Organisatorinnen von Heimatverein Burgsteinfurt und Kulturforum nicht gerechnet: Über 100 Näherinnen und Näher haben bei der Masken-Aktion für das Krankenhaus in zwei Wochen knapp 1500 Mundschutze genäht. In Kürze sollen die Masken dem UKM Marienhospital übergeben werden, kündigten Dr. Barbara Herrmann und Annette Rehaag an. Beide zeigten sich ebenso wie Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer begeistert von dem Engagement der Unterstützer.

  • Aktion stößt auf große Resonanz

    Sa., 11.04.2020

    #Lienen näht zieht weite Kreise

    Das Team der Diakonie bedankt sich für die Unterstützung seiner Arbeit durch die Herstellung der Mund-Nase-Masken durch viele Freiwillige.

    Die Idee hat Kreise gezogen – und zu vielen Mundbedeckungen geführt. Mittlerweile gibt es sogar ein Masken-Modell, das von Hand geschneidert werden kann, freut sich die Initiative #Lienen näht.

  • Große Resonanz

    Do., 09.04.2020

    Mehr als 3000 Ostergrüße für UKM-Patienten

    Große Resonanz: Mehr als 3000 Ostergrüße für UKM-Patienten

    Für jeden Patienten einen kleinen geschriebenen Ostergruß – das war der große Wunsch von Julia Blümel, Pädagogin im Team der UKM-Kinderkardiologie. Weil aktuell kein – bzw. bei Kindern nur sehr eingeschränkt – Besuch für die Patienten möglich ist, sollen Postkarten und Briefe am Osterwochenende ein wenig Freude und Abwechslung bringen, so die Idee.

  • Aufruf der Tafel mit großer Resonanz

    Sa., 04.04.2020

    Hilfe wie am Schnürchen

    Tolles Ergebnis: Es konnten sechzig Lebensmitteltaschen gefüllt werden

    Überwältigend: Der Aufruf, der Reckenfelder Tafel, für Bedürftige jetzt Taschen zu packen, hatte eine große Resonanz. Über 60 Tüten konnten in Empfang genommen werden, freuen sich die Veranstalter. Die Aktion soll jetzt weitergehen. Auch die Grevener Tafel ruft Bürger dazu auf, Geld zu spenden, damit ehemalige Tafelkunden mit Gutscheinen günstiger in normalen Läden einkaufen können

  • Große Resonanz auf Domfreunde-Initiative

    Do., 20.02.2020

    Viel Wertschätzung für die Pflegenden

    Gespräche, Interviews, Gedankenaustausch – der Pflegeempfang der Domfreunde fand dieses Mal auf dem Leonardo-Campus statt.

    Wer pflegt, soll Wertschätzung erfahren. Das haben sich die Domfreunde auf die Fahnen geschrieben und Pflegekräfte zu einem Empfang auf dem Leonardo-Campus geladen.

  • UNL Laer stößt auch beim zweiten Treffen auf große Resonanz

    Mo., 17.02.2020

    Unternehmer wollen mitreden

    Sehen positiv in die wirtschaftliche Zukunft (v.l.): Franz-Josef Kühlmann (Chef fk Poultry), Referent Heiner Hoffschroer, Dr. Reinhard Lülff, Klemens Mormann und Felix Hünker (UNL-Schatzmeister)

    Die Unternehmer in Laer und Holthausen wollen mitreden, wenn es um die Gemeinde Laer geht. Das machten sie während ihres zweiten großen Treffens deutlich. Dabei warben sie auch um weitere Mitstreiter, die gewillt sind, sich für die Belange der Gemeinde einzusetzen. Unter den Versammelten herrschte eine große Aufbruchstimmung.

  • „Tag der offenen Tür“ im Lernzentrum Horstmar findet große Resonanz

    Di., 28.01.2020

    Spannende Entdeckungen

    Die Kunst-Arbeitsgemeinschaften der Klassen 6 und 7 hatten zur Vernissage eingeladen und erhielten viel Anerkennung für ihre Werke. Die Bilder werden in Zukunft die Schule verschönern. In allen Fach- und Klassenräumen wurde zum Ausprobieren und Entdecken eingeladen (rechtes Bild). Ältere Schüler leiteten dabei die Jüngsten an.

    Große Resonanz fand der „Tag der offenen Tür“, zu dem die Schulleitung des Gymnasiums Arnoldinum besonders Viertklässler und ihre Eltern ins Lernzentrum Horstmar eingeladen hatte. Dabei gab es für die Gäste einiges zu entdecken. So wurden diese zu kurzem Schnupperunterricht eingeladen, konnten aber auch selbst experimentieren und forschen. Ein Highlight war die Vernissage der Kunst-Arbeitsgemeinschaften.