Rosenkrieg



Alles zum Schlagwort "Rosenkrieg"


  • Ende des Rosenkriegs?

    Di., 10.01.2017

    Gemeinsame Erklärung von Jolie und Pitt

    Angelina Jolie und Brad Pitt wollen ihre Privatsphäre schützen.

    Nach zwei Jahren Ehe trennte sich das einstige Traumpaar Pitt und Jolie im Herbst. Danach gab es Vorwürfe und Zank, vor allem um die sechs Kinder. Doch jetzt gibt es eine erste gemeinsame Erklärung - und ein Ende des Rosenkriegs scheint in Sicht.

  • Rosenkrieg

    Fr., 23.12.2016

    Brad Pitt zieht im Sorgerechtsstreit wieder vor Gericht

    Brad Pitt strebt eine gemeinsame Sorgerechtsregelung an.

    Sie waren einst das Traumpaar Hollywoods - dann kam die Trennung, gefolgt von viel Streit, der inzwischen auch die Gerichte beschäftigt.

  • Leute

    Do., 22.12.2016

    Brad Pitt zieht im Sorgerechtsstreit wieder vor Gericht

    Los Angeles (dpa) - Der Rosenkrieg zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie geht weiter. In dem Sorgerechtsstreit um die sechs gemeinsamen Kinder hat Pitt nach US-Medienberichten einen weiteren Antrag vor Gericht eingereicht. Darin drängt der Schauspieler darauf, dass zum Schutz der Kinder alle Einzelheiten über die Scheidung und die Sorgerechtsabsprachen unter Verschluss bleiben sollen. Pitt werfe Jolie vor, dass sie frühere Absprachen verletzt habe, wie der Sender NBC und «People» aus dem Antrag zitieren.

  • Prozess um Kooperationsvertrag

    Fr., 09.12.2016

    Drogeriekette dm darf bei Alnatura-Vertrieb nicht mitreden

    Alnatura-Markt in Darmstadt.

    Der Rosenkrieg zwischen den einstigen Bio-Partnern dm und Alnatura geht weiter. Nun hat erstmals ein Gericht entschieden, dass Alnatura bei der Trennung keine rechtlichen Fehler gemacht hat.

  • Leute

    Do., 08.12.2016

    Schlappe für Brad Pitt im Sorgerechtsstreit

    Angelina Jolie und Brad Pitt l2006 mit ihren Kindern in der Nähe des Gateway of India in Mumbai, Indien.

    Der Rosenkrieg zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie geht weiter. Beide tragen ihren Sorgerechtsstreit um die sechs gemeinsamen Kinder vor Gericht aus. In der jüngsten Runde steckt Pitt eine Niederlage ein.

  • Rosenkrieg als Motiv?

    Do., 01.12.2016

    Sechs Tote bei Familiendrama in Österreich

    In einem Haus in Österreich sind mehrere Tote entdeckt worden. 

    Das Drama nahm hinter verschlossenen Türen seinen Lauf: Eine Frau soll in Niederösterreich ihre engsten Verwandten erschossen haben. Erst vor kurzem gab es in Österreich eine ähnliche Tat.

  • Leute

    Mi., 17.08.2016

    Depp und Heard legen Scheidungsstreit bei

    Leute : Depp und Heard legen Scheidungsstreit bei

    Der Rosenkrieg ist zu Ende: Hollywoodstar Johnny Depp und seine Frau Amber Heard gehen nun doch friedlich auseinander. Für Heard soll es eine Millionenabfindung geben.

  • Leute

    Mi., 17.08.2016

    Johnny Depp und Amber Heard legen Scheidungsstreit bei

    Los Angeles (dpa) - Monatelang tobte ein Rosenkrieg mit schweren Vorwürfen von häuslicher Gewalt, Streitereien und Lügen. Nun haben  Johnny Depp und Amber Heard ihren Scheidungsstreit außergerichtlich beigelegt. Dies bestätigte Depps Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. In einer gemeinsamen Erklärung schrieben die beiden Schauspieler, dass ihre Beziehung sehr leidenschaftlich und manchmal explosiv, aber immer durch Liebe verbunden gewesen sei. Heard hatte nach nur 15 Monaten Ehe die Scheidung eingereicht. Wenige Tage später erhob sie Vorwürfe häuslicher Gewalt.

  • Leute

    Mo., 01.08.2016

    Scheidungsstreit zwischen Depp und Heard geht weiter

    Leute : Scheidungsstreit zwischen Depp und Heard geht weiter

    Rosenkrieg in Hollywood: Bei der Trennung zwischen Johnny Depp und Amber Heard geht es nicht nur um Geld, sondern um schwere Vorwürfe häuslicher Gewalt. Depp hat sich prominente Unterstützung geholt.

  • EU

    Sa., 25.06.2016

    EU-Gründerstaaten verlangen schnellen britischen EU-Austritt

    Nur noch britisch, nicht mehr europäisch: Fahne vor dem berühmten Uhrturm Big Ben in London.

    Das Brexit-Votum zum Ausstieg Großbritanniens aus der EU sorgt für heftige Turbulenzen. Online verlangen mehr als 1,5 Millionen Menschen eine zweite Abstimmung. Die Scheidungsverhandlungen haben noch nicht begonnen, da zeichnet sich im Königreich selbst ein Rosenkrieg ab.