Südviertel



Alles zum Schlagwort "Südviertel"


  • Zwei Bürgerinnen wollen Nachbarschaftstreff etablieren.

    Do., 23.08.2018

    Raus aus der Anonymität des Südviertels

    Melanie Grund (37, l.) und Melanie König (36) möchten ihre Nachbarschaft enger vernetzen und organisieren dafür am Sonntag zum ersten Mal einen Nachbarschaftstreff im Bewohnertreff im Dahlweg 73.

    Gemeinsamer Aktivitäten statt öder Anonymität: Zwei junge Frauen möchten ihre Nachbarn im Südviertel näher zusammenbringen.

  • Wohnungsnot und steigende Preise

    Mi., 20.06.2018

    Wachsende Unzufriedenheit im Südviertel

    Gebaut wird im Südviertel. Viele Bewohner beklagen allerdings, dass sie sich die Wohnungen nicht mehr leisten können.

    Die Initiative „Zuhause im Südviertel“ (ZIS) registriert wachsende Unzufriedenheit im Südviertel: Wohnungen werden immer teurer. Wenn es denn überhaupt welche gibt.

  • LEG-Mieter fühlen sich hilflos

    Fr., 18.05.2018

    Immer mehr Ratten im Südviertel

    An den Mülltonnen an der Friedrich-Ebert-Straße wurde eine Rattenfalle platziert. Die Bewohner erhoffen sich eine schnellere Hilfe bei der Bekämpfung der Plage.

    Der Gang zu den Müllcontainern ist für viele Mieter der LEG-Häuser an der Friedrich-Ebert-Straße 142 bis 150 mittlerweile ein ziemlicher Graus. Wenn sie die Klappe der Tonnen öffnen, um ihren Müll dort einzuwerfen, springen ihnen häufig Ratten entgegen.

  • Südviertel soll weiter wachsen

    Mo., 26.03.2018

    Weitere Wohnungen geplant

    Noch ist das Industrieunternehmen Schlatter zwischen Dahlweg und Alfred-Krupp-Weg angesiedelt. CM Immobilien und die Gesellschaft MMI wollen dort Wohnungen bauen.

    Im Südviertel besteht die Chance, das Wohnungsproblem der Stadt Münster ein Stück weiter zu lösen.

  • Baugebiet am Dahlweg

    Do., 22.03.2018

    311 neue Wohnungen im Südviertel

    Baugebiet am Dahlweg: 311 neue Wohnungen im Südviertel

    Im Südviertel entstehen 311 neue Wohnungen. Bauherr ist ein privater Investor. Details wurden jetzt auf einer Bürgeranhörung mitgeteilt.

  • Vergebliche Schulplatzsuche

    Do., 15.03.2018

    Schwieriger Wechsel zu weiterführender Schule: Emil wurde vier Mal abgelehnt

    Emil (r.) mit seinem Schulranzen – nur der Schulplatz fehlt immer noch. Seine Mutter Dagmar Neffgen findet, die Schulplatzsuche in der Stadt sei eine „Zumutung“. Auch Emils Klassenkamerad Paulo hat noch keinen Schulplatz.

    Über 2400 Kinder wechseln im kommenden Jahr auf eine weiterführende Schule in Münster, die Anmeldungen sind längst gelaufen. Aber noch immer gibt es Kinder, die keinen Schulplatz haben. Auch der Viertklässler Emil Neffgen aus dem Südviertel gehört dazu.

  • Einbrüche im Südviertel

    Di., 12.12.2017

    Polizei sucht nach Dieben

    Die Polizei sucht Zeugen für einen Pkw-Einbruch und für einen Einbruch in einen Baucontainer im Südviertel.

  • Straßenfest Hammer Straße

    So., 06.08.2017

    Von der Sonne verwöhnt

    Bunte Vielfalt nicht nur beim Ballon-Anbieter: Das Hammer Straßen-Fest lockte am Wochenende Tausende an.

    Das Wetter spielte mit und vom vielfältigen Angebot waren die Besucher begeistert. Auch die 31. Auflage von Westfalens größtem Straßenfest auf der Hammer Straße in Münster war nicht nur aus Sicht der Kaufmannschaft im Südviertel ein großer Erfolg.

  • Vorfahrt missachtet

    Do., 06.07.2017

    Radfahrer schwer verletzt

     

    Ein Radfahrer wurde am Dienstag bei einem Verkehrsunfall im Südviertel schwer verletzt. Laut Polizei hatte er die Vorfahrt einer Autofahrerin missachtet.

  • Arbeitskreis Südviertel feiert Geburtstag

    Do., 24.11.2016

    Lebendige Zelle seit 40 Jahren

    Feierten das Jubiläum „40 Jahre Arbeitskreis Südviertel“ (v.l.): Stadtdirektor Thomas Paal, Beate Heek (stellvertretende Sprecherin), Anne Becker (Sprecherin des Arbeitskreises Südviertel) und Thomas Fink vom Landesjugendamt.

    Seit 40 Jahren ist es Prinzip des Arbeitskreises Südviertel, dass unterschiedliche soziale Einrichtungen zusammenarbeiten und sich für die Belange der Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels einsetzen.