Sachlichkeit



Alles zum Schlagwort "Sachlichkeit"


  • Handball: SG Sendenhorst/HSG Ascheberg-Drensteinfurt

    Do., 09.02.2017

    Zurück zu mehr Sachlichkeit

    Auf Routinier Thomas Cervenka (Mitte) müssen die Sendenhorster Handball am kommenden Wochenende in Ibbenbüren verzichten.

    Der Stachel der Enttäuschung saß tief – in Ibbenbüren wollen die Schützlinge von Andreas Schwartz ihn wieder herausziehen. Nach der desolaten Leistung beim 23:24 gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde hoffen die Sendenhorster Handballer am Wochenende auf eine deutliche Steigerung.

  • Verwaltungsmeinung unverändert

    Mi., 09.11.2016

    Aufruf zu mehr Sachlichkeit

    Verwaltungsmeinung unverändert : Aufruf zu mehr Sachlichkeit

    Ausführlich hat die Stadtverwaltung Dienstagabend ihr Festhalten an der Änderung des Flächennutzungsplans begründet. Es gehe um eine rechtsfeste Steuerung neuer Windenergieanlagen auf vergleichsweise wenig Raum.

  • Medien

    Fr., 08.04.2016

    Grimme-Direktorin nimmt Böhmermann in Schutz und fordert Sachlichkeit

    Marl (dpa) - Die Direktorin des Grimme-Instituts, Frauke Gerlach, hat den wegen einer Satire in der Kritik stehenden ZDF-Moderator Jan Böhmermann in Schutz genommen. «Wir haben zu Recht ein Grundgesetz, das die Meinungsfreiheit, die Pressefreiheit und die Kunstfreiheit schützt», sagte sie zu Beginn der Verleihung der Grimme-Fernsehpreise. Die Grenze für Satire sei weit. Böhmermann steht im Fokus wegen seines Schmähgedichts über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Er erhält einen Grimme-Preis für seine Satire rund um den griechischen Ex-Finanzministers Gianis Varoufakis.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 22.03.2016

    Preußen-Sportvorstand Gockel zwischen Relativierung und Selbstkritik

    Schwere Zeiten: Sportvorstand Carsten Gockel (l.) und Trainer Horst Steffen.

    Sportvorstand Carsten Gockel bemüht sich in Tagen der sportlichen Krise um Sachlichkeit. Bei den Preußen läuft es nicht nach Wunsch, doch der 42-Jährige möchte auch keine Panik aufkommen lassen. Im Gespräch betont er: „Ich bin auch selbstkritisch.“

  • Angemerkt: Beachtliche Debatte im Rat

    Do., 17.03.2016

    Sachlichkeit bremst Rechtspopulisten aus

    Der Rat der Stadt Münster - hier bei einer Sitzung im vergangenen Jahr – sprach am Mittwochabend über ein kommunales Wahlrecht für Migranten.

    Eine beachtliche Debatte gab es im Rat der Stadt Münster: Die Sachlichkeit, in der fast alle Lokalpolitiker über ein kommunales Wahlrecht für Migranten im Jahr 2020 diskutierten, bot gelungenen Anschauungsunterricht.

  • Migration

    Sa., 10.10.2015

    Gabriel kritisiert Bayerns Drohungen in der Flüchtlingskrise

    Berlin (SPD) - Nach den Drohungen Bayerns in der Flüchtlingskrise hat Vizekanzler Sigmar Gabriel mehr Sachlichkeit angemahnt. «Weder Gesundbeten hilft, noch Panik- und Angstmache. Und schon gar keine starken Sprüche wie aus der CSU», sagte Gabriel der «Bild»-Zeitung. Es gebe keine Zugbrücke, die man vor Deutschland hoch ziehen könne. Gabriel ruft dazu auf, die Ursachen der Flucht zu beseitigen. Bayern droht mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht, um eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen durchzusetzen.

  • Ausstellungen

    Mi., 13.05.2015

    Bonn zeigt Werke des Expressionismus und Neuer Sachlichkeit

    Frau fotografiert Gemälde von Otto Dix.

    Bonn (dpa/lnw) - Eine Ausstellung im August-Macke-Haus in Bonn verdeutlicht den tiefen Einschnitt in der Porträtmalerei unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg. Bis dahin herrschte ein expressionistischer Stil vor, der im Bildnis die psychische Verfassung des Porträtierten vermitteln wollte - die äußere Hülle als Spiegel des Innenlebens. Nach dem Krieg wandten sich die meisten Maler jedoch einer nüchternen und distanzierten Darstellung zu, die als Neue Sachlichkeit bekannt wurde. Künstler wie Otto Dix misstrauten jedem Pathos: Ihren Werken liegt ein Urmisstrauen zugrunde, das unmittelbar aus der Erschütterung des Krieges herrührt.

  • Neue Sachlichkeit in Angelmodde

    Mi., 14.01.2015

    Der Zauber des Wesentlichen

    26 Werke aus den vergangenen 15 Jahren zeigt der 80-jährige Hermann Spanier bis 1. März im Kunsthaus.

    Sein Handwerk hat er bei den Malern Busch, Pape, Pieper und Jungglas erlernt, allesamt Mitglieder der Freien Künstlergemeinschaft Schanze. Der gelernte Dekorations- und Kirchenmaler Hermann Spanier hat aber auch die Bühne im Thalia-Theater gemalt, im Zirkus oder im Mal-Saal der Deutschen Oper gearbeitet. Nur eines hat der inzwischen 80-jährige Münsteraner noch nicht: im Kunsthaus Angelmodde ausgestellt. Das holt er vom 18. Januar bis 1. März nach. Mit sehr viel neuen Bildern.

  • Flüchtlingsinitiativen kritisieren Unterbringungspraxis in einigen Kommunen

    Fr., 24.10.2014

    Im Alltag hakt es oft

    Vorbildlich ist das Übergangswohnheim für ausländische Flüchtlinge, das die Gemeinde Everswinkel errichtet hat, wo im Zeitraum von 2010 und 2014 insgesamt 81 Flüchtlingszuweisungen aus 20 Ländern in Everswinkel untergebracht waren.

    Mehr Sachlichkeit wünscht sich Monika Düker in der aktuellen Diskussion über Flüchtlinge. Die Anerkennungsrate von Asylbewerbern liege immer noch unter zwei Prozent, sagte die grüne Landtagsabgeordnete am Mittwochabend auf einer Infoveranstaltung des Kreisverbandes der Grünen in Sendenhorst, die von Raphaela Blümer moderiert wurde.

  • Gesellschaftliche Diskussion über wildernde Katzen gefordert

    Di., 09.09.2014

    Jäger gehen in Stellung

    Der Landesjagdverband fordert unter anderem eine Diskussion über „das Katzenproblem.

    Der Landesjagdverband und zehn Partnerverbände im ländlichen Raum fordern in einem am Montag erschienenen Positionspapier Sachlichkeit beim Gesetzgebungsverfahren zur Novellierung des Landesjagdgesetzes NRW. Unter anderem wollen sich auch über „das Katzenproblem“ diskutieren.