Schützenfesttag



Alles zum Schlagwort "Schützenfesttag"


  • St.-Antoni-Bruderschaft

    Mo., 12.06.2017

    Abschluss mit viel Spaß für alle

    Ein schönes Bild (v.l.): Das Vorjahreskönigspaar Bettina und Laurenz Rumphorst, die aktuellen Majestäten Andrea und Henrik Dahl und das Jubelkönigspaar 25 Jahre Margret und Winfried Knaup mit Direktor Michael Sendes und der Obrigkeit.

    Einen entspannten letzten Schützenfesttag erlebte die St.-Antoni-Bruderschaft am Montag. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz.

  • Krönungszeremonie in Vorhelm

    So., 28.05.2017

    Sonnig in die Schwarte-Dynastie

    Um das neue Vorhelmer Königspaar Frank Schwarte und Claudia Wiethaup schart sich ein festmotivierter Hofstaat, flankiert von den Mundschenken Leon Schwarte (r.) und Lukas Fleuter (l.) sowie dem Kinderkönigspaar Rica Schwarte und Leon Kortmann, ebenso dem Jungkönigspaar Sebastian und Petra Löll.

    Der Höhepunkt ist erreicht: Am dritten Schützenfesttag machten die Vorhelmer Schützen Frank Schwarte offiziell zum neuen Regenten. Auch Jung- und Kinderkönige wurden am Samstag inthronisiert. Und am Abend folgte der große Festball im Nachtkamp.

  • Kameradschaftsabend der Vorhelmer Schützen

    So., 28.05.2017

    Ahlen-Fahne soll den Dorfplatz schmücken

    Die Ehrung der Jubilare vollzogen Friedrich Eilert (l.), Astrid Austermann (2.v.r.) und Bürgermeister Dr. Alexander Berger gemeinsam. Geehrt wurden Franz-Josef Fährenkemper, Johannes Glanemann, Willi Wienker, Bernhard Venker, Andreas Demski, Heike Uthmann und Simone Schwotzer (v.l.).

    Der zweite Schützenfesttag steht in Vorhelm traditionell im Zeichen des Kameradschaftsabends. Den besuchen Schützen, Abordnungen befreundeter Vereine und Vertreter des öffentlichen Lebens in der Regel gut gestärkt, denn zuvor tischt der „Ballermannsclub“ auf dem Festplatz ordentlich auf.

  • Schützenfest in Sassenberg

    So., 10.07.2016

    Grün-weißer Ausnahmezustand

    Die letzten Tage und Stunden ihrer Herrschaft genossen König Franz-Josef und Königin Ursula Ostlinning – wie hier beim großen Antreten auf dem Lappenbrink.

    „Wir freuen uns auf drei tolle Schützenfesttage. Es ist das Fest der Feste.“ Bürgermeister Josef Uphoff dürfte an diesem Wochenende mit seiner Meinung nicht allein gewesen sein. „Welch eine Freude für mich heute wieder die Formationen hier am Rathaus willkommen heißen zu dürfen.“

  • Krönung und Festball in Tönnishäuschen

    So., 29.05.2016

    Fröbel-Küche wurde zum Thronquartier

    Im Rahmen der Krönungszeremonie auf dem Festplatz an der Alten Schule präsentierte das neue Tönnishäuschener Königspaar Jan Lohoff und Valerie Hillmer seinen Hofstaat.

    Der dritte Schützenfesttag in Ahlens kleinstem Ortsteil ist immer mit viel Humor gespickt. Großen Anteil daran hat zweifellos die Krönungsrede von Jörg „Pörgel“ Hanskötter. Am Abend folgte der Ball mit Gästen der umliegenden Orte.

  • Abschiedsfest der „Einigkeit Ostendorf“

    So., 22.05.2016

    Der letzte Schuss ist gefallen

    Abschied:

    Es waren definitiv die letzten drei Schützenfesttage, die die „Einigkeit Ostendorf“ am Wochenende gefeiert hat. Und wer am Samstag den Hof Kampf besucht hat, der hat die etwas gedrückte Stimmung bei den Schützenbrüdern und -schwestern durchaus gespürt. Einige Mitglieder konnten sich irgendwie noch nicht vorstellen, dass 66 Jahre nach der Vereinsgründung seit Sonntag alles vorbei ist.

  • Zeugen der Zeit

    Fr., 20.05.2016

    Katharinen konnten ihre Schätze in Sicherheit bringen

    Besonders spannende Nachweise für das 500-jährige Bestehen der Schützenbruderschaft St. Katharina Horstmar finden sich in der Schatzkammer der Bruderschaft. Jedes einzelne dort verwahrte Stück hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Dass diese Zeitzeugen noch heute an den Schützenfesttagen zur Schau getragen werden können, ist einigen mutigen Schützenbrüdern zu verdanken.

  • Schützenverein Dolberg

    So., 08.05.2016

    „Nicht immer nur die Hand aufhalten“

    Ein stattliches Bild für die Vereinschronik: Das neue Königspaar Matthias Griese und Melanie Elberg sowie das Kinderkönigspaar Fabian Spann und Melianie Winkler präsentierten sich mit den Jubelpaaren Wilfried Kramer und Erika Bochem sowie Heinrich und Christel Brehe und ihrem Hofstaat.

    Am zweiten Schützenfesttag in Dolberg standen die Kinder im Mittelpunkt. Mit Fabian Spann steht nun ein eigener Nachwuchsregent fest. Der Samstag war geprägt vom festlichen Umzug der Throngesellschaft und Jubelpaare.

  • Verantwortung für die Vereinsfahne

    Mo., 02.05.2016

    Fähnriche und Fahnenoffiziere

    Fähnrich und Fahnenoffiziere des Schützenvereins Alt und Jung im Einsatz.

    Der Fähnrich trägt an allen Schützenfesttagen die Vereinsfahne und ist persönlich mit den beiden Fahnenoffizieren für das gute Stück verantwortlich. Während seiner Amtszeit ist es zudem seine Aufgabe, bei jeder öffentlichen Veranstaltung, bei der die Präsenz der Vereinsfahne gewünscht wird, beispielsweise bei Festmärschen, am Volkstrauertag und bei der Fronleichnamsprozession, diese auch zu tragen. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass der gewählte Fähnrich die Fahne während des gesamten Umzugs trägt, da er sich diese Aufgabe auch mit den Fahnenoffizieren teilen kann, die ansonsten für die Begleitung zuständig sind. Je nach Verein ist dieser Posten mit zwei oder drei Personen besetzt.

  • Zweiter Festtag der St.-Dionysius-Bruderschaft

    Mo., 06.07.2015

    Ludwig Reers glänzt als Kinderkönig

    Schlagfertig zeigten sich Claudia und Georg Thier beim „Unterwasser-Nagel-Wettspiel“, das die Untertanen für ihr Königspaar vorbereitet hatten.

    Die St.-Dionysius-Bruderschaft hat einen neuen Kinderkönig. Ludwig Reers holte den Styropor-Vogel von der Stange.