Schützenhalle



Alles zum Schlagwort "Schützenhalle"


  • Notfälle

    So., 16.06.2019

    Mann nimmt Abkürzung zur Schützenhalle und stürzt in Bach

    Plettenberg (dpa/lnw) - Anstatt auf dem Schützenfest ist ein 32-Jähriger Mann in Plettenberg im Sauerland nach einer Abkürzung verletzt in einem Bach gelandet. Der Mann sei Samstagabend mehrere Meter tief von einem Abhang in den Elsebach gerutscht und habe per Handy einen Notruf abgesetzt, teilten Polizei und Feuerwehr am Sonntag mit. Mit Taschenlampen ausgerüstet spürten Rettungskräfte den Verletzten am Ufer nahe der Hauptfeuerwache auf. Der Mann wurde mit Leitern und einer Korbtrage auf die Straße gehievt und ins Krankenhaus Plettenberg gebracht. Von dort sei er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen worden.

  • DLRG-Jugend im Sauerland

    Mi., 12.06.2019

    Gegen Geister und Dämonen gekämpft

    Zum Abschluss des Pfingstlagers besuchte die Havixbecker DLRG-Jugend das Sauerland-Bad.

    Auf eine erlebnisreiche Reise ins Ungewisse machte sich die Jugendgruppe der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck am Pfingstwochenende. Unter dem Motto „Tropical Island – mit der DLRG ins Paradies“ eroberten 70 Kinder, Leiter und das Küchenteam zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Schützenhalle in Wormbach bei Schmallenberg. „Es war ein tolles Wochenende mit einigen neuen Gesichtern sowie vielen Aktionen und Spielen in neuer Umgebung“, berichtete der Jugendvorsitzende Daniel Possenriede.

  • Versammlung des Fanfarenzuges

    Di., 23.04.2019

    Planung auf der Zielgerade

    Mit den Vorbereitungen für die Pfingstmusikschau schon weit gediehen: Der Vorstand des Fanfarenzuges André Kuhlenkötter, Justine Heydeck, Fabian Hülsmann, Vera Schwerter, Meike Schwerter und Günter Radzijewski.

    Die Organisation der anstehenden, 53. Pfingstmusikschau am 8. und 9. Juni sowie die weitere musikalische Planung für das Jahr bestimmte die Tagesordnung der Generalversammlung des Fanfarenzuges in der Sassenberger Schützenhalle.

  • Parteien

    Fr., 12.04.2019

    AKK und Merz treten gemeinsam im Wahlkampf in NRW auf

    Eslohe (dpa/lnw) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz treten heute gemeinsam im Sauerland bei einem Event zum Europawahlkampf auf. AKK wird in der Schützenhalle in Eslohe eine rund 30-minütige Rede halten. Ihr früherer Konkurrent um den Partei-Vorsitz - er unterlag im Dezember in Hamburg nur knapp - ist für eine «Anmoderation» eingeplant, wie sein Sprecher sagte. Generalsekretär Paul Ziemiak wird ebenfalls erwartet.

  • Jugendabteilung fährt über Pfingsten nach Drewer

    Mi., 10.04.2019

    RW Nienborg plant die 24. Ferienfreizeit

    Die RWN-Familie vor einem Jahr in Drewer 

    „Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr werden wir an Pfingsten wieder zur Schützenhalle nach Drewer fahren“, freut sich Heiko Niemeier, 2. Vorsitzender des SC Rot-Weiß Nienborg. In diesem Jahr ist es bereits die 24. Ferienfreizeit für die Jugendabteilung des Vereins.

  • Kunstrasenplatz für VfL

    Fr., 29.03.2019

    Große Erdbewegungen notwendig

    Hier soll der neue Kunstrasenplatz entstehen. Links ist die Schützenhalle zu sehen, rechts das 40 mal 60 Meter große Spielfeld. Nun soll geprüft werden, ob auch 50 mal 70 Meter möglich sind.

    Der VfL Sassenberg bekommt einen neuen Kunstrasenplatz. In der Nähe der Schützenhalle soll der 40 mal 60 Meter große Platz entstehen. Doch ist das groß genug?

  • Aufnahme-Modus geändert

    Do., 21.03.2019

    Maigang: Damengarde sorgt für Stärkung

    Der Vorstand der Damengarde (v. l.): Johanna Krieft (2. Kommandeurin), Vanessa Kracht (Kassiererin), Kristin Freitag (Kommandeurin), Franziska Weiß (Schriftführerin) und Martina Cord (Schießwartin).

    Die Damengarde Gröblingen-Velsen traf sich in der Schützenhalle zur Generalversammlung. Kommandeurin Kristin Freitag freute sich, dass fast alle Mitglieder anwesend waren. Besondere Themen waren die Satzungsänderung – es können nun das ganze Jahr über neue Mitglieder aufgenommen werden – sowie eine Veränderung im Vorstand.

  • Halle des Schützenvereins Vorhelm

    Mi., 13.03.2019

    Dank an Helfer: Rückbau im Zeitplan

    Auch am vergangenen Wochenende waren wieder zahlreiche ehrenamtliche Helfer des Allgemeinen Schützenvereins aktiv, um die Halle auf dem Platz im Nachtkamp zurückzubauen. Jetzt fehlt nur noch ein neuer Versorgungsraum für Strom und Wasser.

    Nachdem in den vergangenen Wochen bereits der durch den Gasversorger „Open Grid Europe“ geforderte Teilrückbau der Schützenhalle im Nachtkamp bewerkstelligt wurde, haben zahlreiche Ehrenamtliche am vergangenen Wochenende erneut Einsatz gezeigt.

  • Rückbau der Halle im Nachtkamp

    Mo., 25.02.2019

    Rund 200 Stunden Freizeit investiert

    Das letzte Stück des 1974 errichteten Anbaus der Schützenhalle auf dem Festplatz im Nachtkamp wurde in einem weiteren Arbeitseinsatz am Wochenende entfernt.

    In einem gemeinsamen Kraftakt haben Aktive des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm am Wochenende den nötigen Rückbau der Schützenhalle auf dem Platz an der Ennigerstraße vorangetrieben.

  • Messdienergemeinschaft St. Agatha lädt ein

    Mi., 13.02.2019

    Biwak für Kinder im Sauerland

    Zu einem Biwak in einer Schützenhalle in Freienohl im Sauerland lädt die Messdienergemeinschaft St. Agatha Ende Mai ein.

    Ein Biwak für Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren bietet die Messdienerleiterrunde St. Agatha über ein verlängertes Wochenende an. Die Fahrt führt in die Schützenhalle St. Nikolaus im Ort Freienohl im Sauerland. Die Teilnehmer erwartet nach Angaben der Messdienerleiterrunde ein buntes und abwechslungsreiches Programm. So stehen unter anderem verschiedene Rallyes und Abendprogramme auf der Tagesordnung. „Durch Spiel und Spaß wird keine Langeweile aufkommen“, schreiben die Veranstalter.