Schützenverein



Alles zum Schlagwort "Schützenverein"


  • Wettbewerb am 17./18. und am 24./25. Oktober

    Di., 06.10.2020

    Vereinsmeisterschaft unter Corona-Bedingungen

    Vorstand, Schießgruppe und Schießwarte verständigten sich auf eine Entzerrung der Vereinsmeisterschaft.

    Die Vereinsmeisterschaft des Schützenvereins Ladbergen-Hölter fiel im vergangenen März coronabedingt aus. Auch im kommenden Jahr wird sie wohl nicht wie gewohnt stattfinden können. An zwei Wochenenden im Oktober wollen die Mitglieder nun eine entzerrte Veranstaltung anbieten

  • Versammlung des Schützenvereins Lau-Brechte

    Fr., 11.09.2020

    Schützenplatz barrierefrei gestaltet

    Der Vorstand (stehend v.l.): 1. Vorsitzender Ingo Krabbe, Stadtkaiser Heinrich Rotermann, König Tobias Hölscher, 2. Vorsitzender Bernd Regelmann, Schriftführer Martin Tillmann; (kniend v.l.): Beisitzer Stadt Christian Nadicksbernd und Beisitzer Lau Karl-Heinz Möllenkotte.

    Arbeiten statt feiern: Der Schützenverein Lau-Brechte hat die Coronazeit genutzt, um den Schützenplatz barrierefreier zu gestalten. Der Arbeitseinsatz war jetzt eines der Themen auf der Generalversammlung.

  • Schützenvereine spenden fast 10 000 Euro an die Lebenshilfe

    Mo., 07.09.2020

    Trotz Corona: Wandervogel fliegt

    Vertreter der zehn Schützenvereine in Gronau und Epe kamen am Freitagabend zur offiziellen Spendenübergabe an die Lebenshilfe, die durch Maria Homölle, Werner Herbst und Maria Terwolbeck vertreten war.

    Einen Vogel abschießen konnten die Schützen aus den zehn Vereinen in Gronau und Epe in diesem Jahr nicht. Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Schützenfeste abgesagt werden. Einen Vogel mit Spenden gefüttert haben die Vereine trotzdem: den Wandervogel.

  • Interview mit Heimatministerin Scharrenbach

    Mo., 07.09.2020

    „Der Lockdown hinterlässt Lücken“

    Abmarsch:

    NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach und zwei Vertreter des Westfälischen Schützenbundes sprechen im Interview über die Folgen der Corona-Pandemie für die nordrhein-westfälischen Brauchtumsvereine.

  • An de Buorg Hansell beendet Saison mit Kranzniederlegung

    So., 30.08.2020

    Kein unbeschwertes Schützenfest möglich

    Sie haben bereits Anfang Juli die Entscheidung getroffen, ihr Schützenfest abzusagen. Traditionell feiert der Schützenverein An de Buorg Hansell am ersten Septemberwochenende. Nur dieses Jahr eben nicht. Eine eigentlich geplante Premiere soll nun 2021 stattfinden.

  • Erster Damenschützenverein

    Sa., 29.08.2020

    Auch in diesem Jahr schöne Erinnerungen schaffen

    Das Königspaar des Damenschützenvereins, Nina Stelzl und Jonas de Jager.

    Es ist ihnen allen nicht leicht gefallen: Die Ochtruper Schützenvereine haben ihre für diese Saison geplanten Feste wegen der Coronakrise abgesagt. An diesem Wochenende hätte auch der Erste Damenschützenverein sein Schützenfest gefeiert. Die WN-Redaktion sprach mit dem amtierenden Königspaar Nina Stelzl und Jonas de Jager über die Situation.

  • Aktion des Spielmannszugs Weiner-Schützen

    Sa., 22.08.2020

    Spielleute verlosen Frühschoppenkonzert

    Kreative Runde: Beim gemütlichen Zusammensitzen des Vorstandes des Spielmannszuges Weiner-Schützen entstand die Idee, ein Frühschoppenkonzert zu verlosen.

    Der Spielmannszug Weiner-Schützen verlost ein Frühschoppenkonzert. Doch „einfach so“ bekommen die Schützenvereine und Sponsoren, für die der Musikzug normalerweise aufspielt, so ein Event natürlich nicht. Sie müssen etwas dafür tun. Die Spielleute verlangen ein Bewerbungsvideo.

  • Schützenverein Hölter legt Kranz nieder

    Sa., 08.08.2020

    Tradition weiter bewahren

    Im kleinen Kreis haben die Schützen aus Hölter einen Kranz niedergelegt

    Zu einer Kranzniederlegung im kleinen kreis kamen Mitglieder des Schützenvereins Hölter zusammen.

  • Schützenverein Einigkeit

    Sa., 08.08.2020

    Kein Fest mit angezogener Handbremse

    Claudia und Andreas Treder

    Es ist ihnen allen nicht leicht gefallen: Die Ochtruper Schützenvereine haben ihre für diese Saison geplanten Feste wegen der Coronakrise abgesagt. An diesem Wochenende hätte auch der Schützenverein Einigkeit ein Kaiserfest gefeiert. Die WN-Redaktion sprach mit dem amtierenden Kaiserpaar Claudia und Andreas Treder über die Situation.

  • Schützenverein Vohren unterstützt Sassenberger Spielmannszug

    Mo., 03.08.2020

    „Spenden-Weckruf“ für Musiker

    Dankbar haben Anna Krüllmann und Corinne Haverkamp (1. Reihe, v.l.) die Spenden von Christian Leve und Benedikt Aschhoff (Vorstandsmitglieder des Schützenverein Vohren) sowie Walter Straßburger, Josef Jüttner und Alexander Tenkhoff (Ehemalige Majestäten von Vohren), (2.Reihe, v.l.) entgegen genommen.

    Der Spielmannzszug Sassenberg wäre eigentlich beim Schützenfest in Vohren zu Gast gewesen. Zwischen den Bürgerschützen und den Musikern besteht eine enge Freundschaft und darum unterstützten die Schützen den Spielmannszug nun mit einem Spenden-Weckruf.