Schadstoffbelastung



Alles zum Schlagwort "Schadstoffbelastung"


  • Kommentar

    Sa., 02.09.2017

    Studie über Stickoxide am Bült: Es bleibt schmutzig

    Kommentar : Studie über Stickoxide am Bült: Es bleibt schmutzig

    Münster ist im langen Katalog der Städte, die aktuell von der Deutschen Umwelthilfe wegen erhöhter Schadstoffbelastung in der Luft verklagt werden sollen, nicht vertreten. Das aber keineswegs, weil hier etwa die Luft rein wäre. 

  • Qual der Wahl

    Di., 25.07.2017

    Ausgebrannt - Diesel wird für Neuwagenkunden unattraktiver

    Heißes Eisen Diesel: Viele Verbraucher sind verunsichert - was ist zu tun?

    Seit der Abgasskandal bekannt wurde und die Städte sich ihrer Schadstoffbelastung bewusst werden, ist das Image des Diesels im freien Fall und mit ihm die Zulassungszahlen. Wer ein neues Auto kauft, sollte deshalb gut überlegen, auf welchen Antrieb er setzt.

  • Klärschlammverbrennung

    Sa., 25.02.2017

    Grüne: Noch viele Fragen offen

    Trotzdem bleibe kritisch, dass durch die Verbrennung der Klärschlämme die Ursachen für die hohen Schadstoffbelastungen in den kommunalen Klärschlämmen nicht vermieden werde, sondern die Schadstoffe entsorgt würden.

  • Prozesse

    Do., 12.05.2016

    Entscheidung zum Kohlekraftwerk in Lünen erst im Juni

    Münster (dpa/lnw) - Im Streit um die Genehmigung des Trianel- Steinkohlekraftwerks in Lünen wird das Oberverwaltungsgericht in Münster erst im Juni ein Urteil fällen. Der 8. Senat habe fehlende Berechnungen von Schadstoffbelastungen nachgefordert, die das nahegelegene Erholungsgebiet Cappenberger Wald betreffen, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag. Ursprünglich sollte am Donnerstag das Urteil gesprochen werden. Das Gericht vertagte die mündliche Verhandlung auf den 16. Juni. Geklagt hat der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) gegen Bau- und Betriebsgenehmigungen der Bezirksregierung Arnsberg.

  • Umwelt

    Mi., 13.04.2016

    Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

    Peking (dpa) – Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer «gefährlich» hohen Schadstoffbelastung. Der Luftindex für den besonders schädlichen Feinstaub erreichte demnach am Vormittag Werte von über 300, rund zwölf Mal so viel wie die WHO als Höchstwert empfiehlt. Den WHO-Grenzwert von 25 erreichen aber auch deutsche Großstädten nur selten. Die feinen Partikel gelangen in die Lunge und dringen sogar in den Blutkreislauf ein.

  • Umwelt

    Mi., 13.04.2016

    Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

    Umwelt : Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

    Peking (dpa) - Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer «gefährlich» hohen Schadstoffbelastung.

  • Umwelt

    Fr., 24.04.2015

    Schadstoff-Rangliste: Stuttgart hat die schlechteste Luft

    Fernsehturm in Stuttgart: Die Luft in der baden-württembergischen Landeshauptstadt gilt als besonders schadstoffbelastet.

    Bundesweit ist die Schadstoffbelastung in Luft und Wasser oft zu hoch, wie die Bundesregierung einräumt. Die Grünen meinen, die Regierung schaue der Gesundheitsgefährdung der Bürger tatenlos zu.

  • Brände

    Mo., 23.03.2015

    Halle mit Ölfässern und Kunststoff brannte

    Der rund 70 mal 35 Meter große Bau ist einsturzgefährdet.

    Brennende Öle und Kunststoffgranulate haben am Montag in Witten für mächtig Qualm gesorgt. In einer Halle eines Automobil-Zulieferers war am Mittag ein Feuer ausgebrochen. Glück im Unglück: Verletzte gab es nicht. Die Schadstoffbelastung blieb unbedenklich.

  • Umwelt

    Di., 16.09.2014

    Grünkohl ermittelt Schadstoffe am Bremer Airport

    Dietmar Dencker, Leiter des Umweltmanagements des Bremer Flughafens, begutachtet die Grünkohlpflanzen neben dem Rollfeld. Foto: Carmen Jaspersen

    Bremen (dpa) - Gärtnern in der Einflugschneise: Mit Hilfe von Grünkohl-Pflanzen wird auf dem Bremer Flughafen die Schadstoffbelastung der Luft ermittelt. Dazu wurden zwei Minigärten in Kunststoffkisten angelegt und am Ende einer Start- und Landebahn platziert.

  • Nach Unwetter: Schadstoffbelastung der Luft in Gymnasium wird geprüft / Regulärer Schulbeginn in Münster

    Fr., 15.08.2014

    Pünktlicher Schulstart in Greven noch offen

    Am Grevener Gymnasium laufen noch die Aufräumarbeiten. Der naturwissenschaftliche Trakt wurde besonders schwer in Mitleidenschaft gezogen.

    Eine gute Nachricht – auch wenn es viele Schüler anders sehen dürften: Trotz Unwetterschäden ist in den meisten betroffenen Kommunen der Schulstart in der kommenden Woche nicht gefährdet. Nur in Greven sieht es noch anders aus.