Schaukel



Alles zum Schlagwort "Schaukel"


  • Elisabeth-Tombrock-Straße

    Mi., 25.04.2018

    Schaukel schlägt Rutsche

    Annika Neumann moderierte die Diskussion mit den Anwohnern.

    Lieber eine Schaukel statt einer Rutsche und auf jeden Fall Lenkräder: Bei der Spielplatzplanung an der Elisabeth-Tombrock-Straße sprachen die Kleinen mit.

  • Kriminalität

    Do., 08.03.2018

    Schaukel manipuliert: Zehnjährige im Sauerland verletzt

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Altena (dpa/lnw) - Unbekannte sollen im Sauerland auf einem Kinderspielplatz in Altena ein zehnjähriges Mädchen durch die Manipulation einer Schaukel verletzt haben. Eine Aufhängung hatte sich beim Schaukeln gelöst und das Mädchen war zu Boden gestürzt, wie die Polizei am Donnerstag in Iserlohn berichtete. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, wurde die Aufhängung absichtlich gelöst. Daher ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung. Zum Glück habe sich das Kind bei dem Sturz am Montag nur leicht verletzt.

  • Neue Schaukel-Anlage der Grundschule Everswinkel in Betrieb genommen

    Do., 19.10.2017

    Achtung, fertig . . . schaukeln!

    Schüler der 2b, Schulleiter Martin Linnemannstöns, Konrektor Christoph Seliger, Nadine Fortriede und Steffi Püning von der Schulpflegschaft,.Nicole Rademacher, Karin strüber und Nadja Kübbeler vom Förderverein sowie Schulamtsleiter Thomas Stohldreier und Umweltberater Bernd Schumacher gaben zusammen die neue Schaukelanlage frei.

    An der Grundschule stehen gemeinsames Lernen und gemeinsamer Spaß ganz oben auf dem Vierjahres-Plan der Kinder. Und deshalb gehört eine große Schaukel auch eigentlich zur unverzichtbaren Grundausstattung. Denn: „Schaukeln macht schlau. Schaukeln macht auch fröhlich“, wie Schulleiter Martin Linnemannstöns Rechercheergebnisse aus dem Internet zitierte. Seine Empfänger dieser Botschaft an diesem Morgen: Schüler der Klasse 2b, Vertreter von Schulpflegschaft, Förderverein und Gemeinde. Der Anlass: Die Everswinkeler Grundschule hat eine neue Schaukel, und die wurde jetzt offiziell fürs fröhliche Schaukeln freigegeben.

  • Sitzreihen aus Schaukel gelöst

    Do., 27.07.2017

    Unfall auf US-Jahrmarkt: Toter und Verletzte

    Auf einem Jahrmarkt in Columbus hatten sich Sitzreihen aus einer Art Schaukel gelöst. Ein 18-Jähriger ist dabei ums Leben gekommen.

    Ein Defekt auf einem Jahrmarkt im US-amerikanischen Columbus löst eine Tragödie aus: Menschen werden aus den Sitzen geschleudert, ein junger Mann kommt ums Leben.

  • Sanierung durchs Grünflächenamt

    Mo., 05.06.2017

    Winkelheide: Spielplatz ohne Pfaffenhütchen

    Der Spielplatz Winkelheide wird in diesem Sommer vom Grünflächenamt saniert.

    Neue Schaukel, neues Spielhaus, neue Slackline: Der Stadtbezirk investiert in den Spielplatz Winkelheide 16 000 Euro.

  • 16-jährige Steinfurterin ist in Asien ein Mega-Star

    Do., 01.06.2017

    Jetzt will Jannine auch ihre Heimat erobern

    Für Besuche in ihrer Heimatstadt bleibt Jannine Weigel im Moment nur wenig Zeit – ihr Kalender ist voll mit Terminen in Europa, Asien und den USA.

    Als erstes hat sie die Schaukel im Garten ausprobiert. „Die wollten wir eigentlich längst abgebaut haben – aber sie wollte das nicht“, lacht Vater Reiner Weigel. Dabei ist seine Tochter Jannine inzwischen 16 Jahre alt. Und ein Megastar – in ihrer neuen Heimat Thailand.

  • Schule in der Widum

    Mi., 24.05.2017

    Freuden-Juchzer sind das schönste Dankeschön

    Sichtlich Freude hat Johanna Peters (vorne) bei der Premieren-Schaukelei. Dr. Vera Hasselmann (Schulpflegschaft/Inner Wheel), Henrike Klein-Petzold, Susanne Lührmann (beide Inner Wheel) und Caroline Schmoll-Klute (von links) haben sich für die Anschaffung engagiert.

    In ihrer Art ist diese Schaukel einmalig in Lengerich: Rollstuhlfahrer können sich damit durch die Lüfte schwingen. Ermöglicht hat das der Freundeskreis der Schule in der Widum, unter anderem Dank der Unterstützung von Inner Wheel.

  • Niedrigseilgarten an Kita-Buskamp

    Di., 14.02.2017

    Bewegung fördert die Entwicklung

    Gemeinsamer Kraftakt: Jens Gülker (2. Reihe, v.l.), Rainer Tenholt (Filialdirektor Sparkasse Westmünsterland in Senden), Malin Welz, Laura Hagemann (Erzieherin) und Dirk Wallkötter sowie Susanne Hase (Gruppenleitung, l.) freuen sich über den Bewegungsimpuls durch den Niedrigseilgarten.

    Balancieren, Hangeln, Schaukeln: Der Niedrigseilgarten schafft einen hohen Anreiz zu motorischen Leistungen. Für die Bewegungsförderung in der Kita Buskamp hat sich ihr Förderverein nach der Decke gestreckt.

  • Ehemaliger Spielplatz gerodet

    Mo., 13.02.2017

    Einstimmiger Ratsbeschluss

    Gerodet wurde kürzlich die Fläche des früheren Spielplatzes im Schulkamp, um dort ein Mischgebiet für Wohnen und Gewerbe zu ermöglichen.

    Im Wohn- und Gewerbegebiet Schulkamp ist die Fläche des ehemaligen Spielplatzes gerodet worden. Wo früher Wippen, Rutsche und Schaukel zwischen Bäumen standen, liegt das Holz nun waagerecht auf blanker Erde. Grundlage dafür ist ein einstimmiger Ratsbeschluss aus dem Februar 2015.

  • Diebe in der Kita Brunnenfeld

    Mi., 25.01.2017

    Vogelnest-Schaukelkorb gestohlen

    Wo ist ihr Vogelnest-Schaukelkorb geblieben? Jungen und Mädchen der Kita Brunnenfeld mussten sich erklären lassen, das Diebe am Wochenende auf ihrem Spielplatz zugegriffen haben müssen.

    Schaukeln ist vorerst nicht in der Kita Brunnenfeld. Diebe haben den Vogelnest-Schaukelkorb gestohlen. Mit großem Einsatz.