Sonnenaufgang



Alles zum Schlagwort "Sonnenaufgang"


  • Am Rande des Confed-Cups

    Mo., 19.06.2017

    Shkodran Mustafi kann Ramadan «momentan nicht einhalten»

    Zur Zeit beim Londoner Fußballclub FC Arsenal unter Vertrag: Shkodran Mustafi.

    Der Fußball-Profi findes es sehr anstrengend, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang weder etwas zu essen noch zu trinken. Für ihn sei das diesmal wegen des Trainings und der Spiele nicht miteinander vereinbar.

  • Maui, Mallorca, Marokko

    Do., 09.02.2017

    Reise-Splitter: Neue Vorschriften und Verbindungen

    Auf dem Gipfel des Vulkans Haleakala: Besucher müssen sich ab jetzt anmelden.

    Es gibt magische Momente: Dazu gehört für Maui-Besucher, den Sonnenaufgang vom Vulkan Haleakala aus zu erleben. Dafür müssen sie sich nun anmelden. Wichtig für Mallorca-Urlauber: Es gibt Shuttlebusse für Strände im Osten. Noch mehr Reise-Infos gibt es hier im Überblick.

  • Wintermärchen

    Mi., 25.01.2017

    Zauberhafter Sonnenaufgang in den Rieselfeldern

    Wintermärchen : Zauberhafter Sonnenaufgang in den Rieselfeldern

    Ein stimmungsvolles Bild gelang Ralf Westarp aus Gievenbeck in den winterlichen Rieselfeldern.

  • Veranstaltungstipps

    Di., 13.12.2016

    Sonnenaufgänge auf der Skipiste und Eislaufen mitten in Wien

    Veranstaltungstipps : Sonnenaufgänge auf der Skipiste und Eislaufen mitten in Wien

    In Wien kann man im Zentrum auf Schlittschuhen schaulaufen. Das Naturerbezentrum Rügen bietet eine Taschenlampentour über dem Wald an. Skifahrer können im Trentino den Sonnenaufgang genießen.

  • Halloween in Münster

    Di., 01.11.2016

    200 Einsätze zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang

    Halloween in Münster : 200 Einsätze zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang

    Im Zeitraum von Montagabend bis Allerheiligen hat die Polizei in Münster 194 Einsätze übernommen. Typisch für den Halloweenabend waren die 63 Einsätze wegen Unfugs, Böllerwürfen oder Ruhestörungen.

  • Erdbeben

    Do., 27.10.2016

    Italien schätzt nach Erdbeben die Folgen ab

    Rom (dpa) - Mit Sonnenaufgang wird nach den schweren Erdbeben in Mittelitalien ein erster Überblick über die Lage möglich. Obwohl die Erdstöße am Abend ähnlich stark waren wie bei dem verheerenden Beben vor fast exakt zwei Monaten, schätzte der Zivilschutz die Folgen als weniger schwer als befürchtet ein. Nach offiziellen Angaben starb ein Mann, weil er wohl infolge der Beben einen Herzinfarkt erlitten hatte. Berichte über weitere Todesopfer gab es am Morgen zunächst nicht. Bis in die Morgenstunden gab es Nachbeben.

  • Erdbeben

    Do., 27.10.2016

    Einsatzkräfte verschaffen sich Überblick über Ausmaß der Erdbeben

    Rom (dpa) - Mit Sonnenaufgang wird den Einsatzkräften und Helfern am Morgen nach den schweren Erdbeben in Mittelitalien ein erster Überblick über die Lage möglich. Obwohl die Erdstöße am Abend ähnlich stark waren wie bei dem verheerenden Beben vor fast exakt zwei Monaten, hatte der Zivilschutz die Folgen zunächst weniger schwer als befürchtet eingeschätzt. Nach offiziellen Angaben starb ein Mann, weil er wohl in Folge der Beben einen Herzinfarkt erlitten hatte. Berichte über weitere Todesopfer gab zunächst nicht.

  • Good Morning New York

    Fr., 14.10.2016

    Den Sonnenaufgang vom Empire State Building aus sehen

    Good Morning New York : Den Sonnenaufgang vom Empire State Building aus sehen

    New York: Eine Stadt mit Trubel und vielen beeindruckenden Orten. Wer der Metropole einmal beim Aufstehen zusehen möchte, begibt sich am besten auf das Empire State Building.

  • Buntes

    Fr., 06.05.2016

    Farbenprächtig

    Farbenprächtig verabschiedet sich die Nacht. Der Morgenhimmel leuchtet kurz vor Sonnenaufgang nahe Reitwein in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze rot auf.

    Farbenprächtig verabschiedet sich die Nacht. Der Morgenhimmel leuchtet kurz vor Sonnenaufgang nahe Reitwein in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze rot auf. Foto: Patrick Pleul

  • Luftverkehr

    Do., 21.04.2016

    «Solar Impulse 2» für Weiterflug von Hawaii nach Kalifornien bereit

    Honolulu (dpa) - Die Erdumrundung des Schweizer Sonnenfliegers «Solar Impulse 2» geht weiter: Vor dem Sonnenaufgang auf Hawaii um 1700 MESZ will das Solarflugzeug von der Pazifikinsel abheben und Kurs nach Kalifornien nehmen. Das teilte das Team um die Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg mit. Für die neunte Etappe auf der geplanten Erdumrundung werden 62 Flugstunden angesetzt. Nach dem Non-Stop-Flug mit Piccard am Steuer soll «Solar Impulse 2» am Wochenende im nordkalifornischen Mountain View landen.