Sonstig



Alles zum Schlagwort "Sonstig"


  • Sonstiges

    Mi., 08.11.2017

    Bezirksausschuss birgt Zündstoff

    Die nächste öffentliche Sitzung des Bezirksausschusses Einen-Müssingen/Milte findet am Mittwoch, 15. November, 17 Uhr, im Feuerwehrgeräthaus in Milte statt. Für Zündstoff sorgen dürfte vor allem der Tagesordnungspunkt, in dem es um die Realisierung von Kunstrasenplätzen in Warendorf geht. Denn das kürzlich vom SC Hoetmar vorgestellte Finanzierungskonzept für den Kunstrasenplatz wird, wie aus der Sitzungsvorlage für den bereits am 14. November tagenden Bezirksausschuss Freckenhorst-Hoetmar hervorgeht, sowohl von der Verwaltung wie auch vom SC Müssingen und der WSU in Frage gestellt. Nachdem die Verwaltung den Finanzierungsvorschlag des SC Hoetmar auf den Prüfstand gestellt hat, kommt sie zu ganz anderen Zahlen als der SC. Die vom SC Hoetmar dargelegten Kostenvorteile für die Stadt beschränken sich nach Einschätzung der Verwaltung auf einen möglichen Mehrwertsteuervorteil. Weitere Themen sind die Bürgerfragestunde, Berichte aus der Dorfentwicklung, einmal mehr die Bebauungsplan-Änderung für das Gebiet „Hörster Heide“, Friedhofsangelegenheiten, ein umfangreicher Antrag der SPD, in dem es unter anderem um die Nahversorgungssituation in den Ortsteilen und schnelles Internet in den Außenbereichen geht. Ferner stehen die Haushaltsberatung und der Bericht der Verwaltung auf der Agenda.

  • Sonstiges

    Do., 26.10.2017

    Gestüt: Es bleibt beim Vergleich

    Das Land NRW und der Erste Hauptberittmeister des NRW-Landgestüts in Warendorf einigten sich auf ein Ausscheiden aufgrund einer „ordentlichen Kündigung“ zum Ende dieses Monats. Der Vergleich vor dem Arbeitsgericht Münster wurde nicht widerrufen. Er sieht vor, dass die Bezüge rückwirkend und bis zum 31. Oktober gezahlt werden.

  • Sonstiges

    Mo., 23.10.2017

    Nordic Walking im Herbst

    Auch im Herbst und Winter kann in Albachten nordisch gewalkt werden.

    Wer als Walker auch in der kalten Jahreszeit aktiv bleiben will, hat dazu ab sofort jeden Montag in Albachten Gelegenheit.

  • Sonstiges

    Fr., 13.10.2017

    Info-Abende der Peter-Pan-Schule an drei Standorten

    Die Peter-Pan-Schule des Kreises Steinfurt lädt Eltern, Erzieher, Lehrer und Logopäden zu Info-Abenden ein.

  • Sonstiges

    Do., 28.09.2017

    Geld aus dem Kita-Rettungspaket

    Um zu verhindern, dass Kindertageseinrichtungen geschlossen werden und sich Träger aus der Kita-Landschaft zurückziehen, stellt die neue NRW-Landesregierung mit ihrem sogenannten Kita-Rettungspaket den Einrichtungen in NRW insgesamt 500 Mio. €  zusätzlich zur Verfügung. Wie der FDP-Landtagsabgeordnete Alexander Brockmeier aus Rheine mitteilt, fließen insgesamt rund 13 Mio. €  in den Kreis Steinfurt. Die Kreisverwaltung erhält 7,4 Mio. € , Emsdetten 930 000 € , Greven und Ibbenbüren 1,3 Mio. €  und Rheine 2 Mio. € . Die Finanzierung aller Kitas sei nun bis 2019 abgesichert, schreibt Brockmeier in einer Pressemitteilung. Und weiter: „Zudem wollen wir in weiteren Schritten auch die Qualität der Kitas steigern und die Öffnungszeiten stärker dem Bedarf der Eltern anpassen.“

  • Sonstiges

    Do., 21.09.2017

    Gasaustritt: Lecks wieder dicht

    Großeinsatz in der Rosenstraße: Das Leck in der Gasleitung ist wieder repariert. Laut Stadtwerken gibt es keine Einschränkungen in der Gasversorgung mehr

    „Es besteht keinerlei Gefahr mehr. Auch Einschränkungen in der Gasversorgung gibt es keine mehr“, bestätigte am Donnerstag Alice Kaufmann, Pressesprecherin der Warendorfer Stadtwerke. Eine Fremdfirma hatte laut Stadtwerken am Mittwoch die Gasleitung in der Rosenstraße bei Tiefbauarbeiten, die im Rahmen des Glasfaserausbaus durchgeführt werden, getroffen. Wie die Stadtwerke bestätigten, ereignete sich am Mittwoch in der Schückingstraße fast zeitgleich ein zweiter Fall.

  • Sonstiges

    Di., 12.09.2017

    Sicherheit durch Glasaugen

    Geschafft: Werner Schweck und Monika Schmidt (Anwohnerin), Thomas Richter (Baubetriebshof), Niels Herrmann (Teamleiter Tiefbau), Daniel Arens (Baubetriebshof) und Hartmut Gispert (Vorsitzender der Fördergemeinschaft Wohngebiet Düsternstraße/Diekamp).

    Die sogenannten Glasaugen finden sich nun an den Fahrbahnecken und in den drei Mittelinseln des Wohngebietes Düsternstraße/Diekamp. Wegen vieler Radfahrerstürze hatte der Vorstand der Fördergemeinschaft beschlossen, Abhilfe zu schaffen.

  • Sonstiges

    Do., 24.08.2017

    Germania am 28. September

    Mit dem überzeugenden 5:0-Sieg bei Eintracht Rodde hat sich der TuS Germania Horstmar für das Kreispokal-Viertelfinale qualifiziert. Jetzt hat Pokalspielleiter Gerhard Rühlow das Spiel des TuS Germania gegen Westfalenligist SuS Neuenkirchen terminiert.

  • Sonstiges

    Do., 24.08.2017

    Insolvenzverfahren: Volmer Möbel

    Nach 52 Jahren Familientradition ist das Insolvenzverfahren über Volmer Polstermöbel eröffnet worden..

    Nach 52 Jahren ist Schluss: Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Firma Volmer Polstermöbel GmbH, Splieterstraße 33-35, in Warendorf ist eröffnet worden.

  • Sonstiges

    Mi., 23.08.2017

    Warendorferin ist ein Glückspilz: Riesenbovist wächst am Wegesrand

     

    Bei dem weißen Ungetüm handelt es sich um einen Riesenbovisten. Mitgenommen hat unsere Leserin Erika-Katharina Volmer den Pilz, der übrigens essbar ist, nicht.