Sportgeschichte



Alles zum Schlagwort "Sportgeschichte"


  • Ausstellung wird vorbereitet

    Do., 08.11.2018

    Der Sport zieht in das Heimathaus ein

    Das Vorbereitungsteam besprach die Sport-Ausstellung um Heimathaus Herbern.

    Die Vorbereitungen für die Ausstellung 2019 im Heimathaus sind bereits angelaufen. Das Thema lautet: „Rund um den Sport und Sportgeschichte“.

  • Leichtathletik: Sebastian Schlusens denkwürdige Erlebnisse beim Berlin-Marathon

    Mi., 19.09.2018

    Ein Foto mit dem Weltrekordler

    Der Kenianer Eliud Kipchogo freute sich nach seinem neuen Fabel-Weltrekord beim Berlin-Marathon über 120 000 Euro Siegprämie, Sebastian Schlusen vom TuS Germania Horstmar über eine Medaille.

    Sebastian Schlusen erlebte am Sonntag beim Berlin-Marathon, wie ein Kapitel Sportgeschichte geschrieben wurde. Am Ende der Veranstaltung hatte er sogar noch ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

  • Endspielsieg gegen die UdSSR

    Fr., 02.02.2018

    Der Mythos lebt: Handball-Helden feiern 40 Jahre WM-Triumph

    Heiner Brand blickt mit Vorfreude auf das 40-jährige Jubiläum des WM-Titels von 1978.

    Vor 40 Jahren schrieb die DHB-Auswahl mit dem WM-Triumph deutsche Sportgeschichte und löste auch im Westteil des damals geteilten Landes einen Handball-Boom aus. Das Jubiläum wird gebührend gefeiert.

  • Radsport: 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

    Do., 10.08.2017

    Anne Tönnishoff zwischen Himmel und (grüner) Hölle

    Anne Tönnishoff bei einer der zahlreichen Anstiege. Die Beine wurden auch bei der Ausdauerathletin müde – die 46-Jährige aber hat sich bravourös durchgebissen.

    Der Nürburgring ist ein Stück Sportgeschichte. Es gibt viele Legenden, die um diese Rennstrecke ranken. Im Motorsport gilt sie als eine der schönsten, aber auch als eine der härtesten und gefährlichsten der Welt. Die Walstedderin Anne Tönnishoff hat den 26-Kilometer langen Rundkurs 17 Mal umrundet – und saß dabei fast 23 Stunden im Sattel.

  • Biathlon

    So., 19.02.2017

    Dahlmeier schreibt mit fünftem WM-Gold Biathlon-Geschichte

    Hochfilzen (dpa) - Laura Dahlmeier hat bei der Biathlon-WM in Hochfilzen ihre fünfte Goldmedaille gewonnen und damit Sportgeschichte geschrieben. Die 23-Jährige setzte sich zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Tirol auch im Massenstart durch und holte damit als erste Biathlon-Sportlerin überhaupt bei einer WM fünf Titel. Dahlmeier verwies sie die Amerikanerin Susan Dunklee und die Finnin Kaisa Mäkäräinen auf die Plätze zwei und drei.

  • DHB-Sponsor DKB holt WM-Rechte

    Fr., 06.01.2017

    Sponsor-TV: Journalismus-Bedrohung oder «Sportgeschichte»

    Die Spiele der Handball-WM werden auf handball.dkb.de zu sehen sein.

    Noch nie ist eine Sport-Großveranstaltung ausschließlich über die Internetseite eines Sponsors gezeigt worden. Dieses Novum sorgt für Kritik und wirft viele Fragen auf.

  • Olympia

    Fr., 12.08.2016

    Bogenschützin Unruh überrascht mit Silber in Rio

    Echt wahr: Es ist die erste Einzelmedaille für Deutschland im Bogenschießen.

    Viele Gäste haben sich im Urlaub schon einmal im Bogenschießen ausprobiert - oft waren es nur Zufallstreffer. Nun hat Deutschland mit Lisa Unruh eine mit Silber gekrönte Olympia-Heldin mit dem Bogen. Sie schrieb in Rio Sportgeschichte.

  • Fußball

    Fr., 24.06.2016

    US-Coach Klinsmann will erfolgreichen Copa-Abschluss

    Jürgen Klinsmann will mit den USA das Spiel um Platz drei gewinnen.

    Glendale (dpa) - Jürgen Klinsmann kann mit der US-Fußballauswahl Sportgeschichte schreiben. Mit einem Sieg im kleinen Finale der Copa America Centenario am Samstag in Glendale/Arizona gegen Kolumbien könnte die USA den größten Erfolg seit Bestehen dieses kontinentalen Titelkampfes feiern.

  • Basketball

    Mo., 20.06.2016

    James führt Cavs auf NBA-Thron und schreibt Geschichte

    Clevelands Star LeBron James in Aktion.

    Berlin (dpa) - Basketball-Superstar LeBron James hat mit seinem dritten Titelgewinn in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA Sportgeschichte geschrieben. 

  • Leichtathletik

    Di., 05.04.2016

    Friedek kontra DOSB: Einigung nach jahrelangem Streit

    Charles Friedek einigte sich mit dem DOSB.

    Es ist einer der spektakulärsten und vor allem langwierigsten Rechtsstreits der deutschen Sportgeschichte. Die Auseinandersetzung zwischen Dreispringer Charles Friedek und dem DOSB ist nun endgültig beendet - und nun herrscht Verschwiegenheit.