Springpokal



Alles zum Schlagwort "Springpokal"


  • Reiten: Springpokal

    Mi., 22.05.2019

    RV Milte-Sassenberg übernimmt die Führung mit drei Nullrunden

    Strahlende Gesichter: Der RV Milte-Sassenberg mit (gr. Bild von links) Kirsten Schuckenberg, Natalie Freye, Britta Gaehtgens und Jana Fink setzte sich an die Spitze des Springpokals.

    Das war ein Auftakt nach Maß: Der RV Milte-Sassenberg sicherte sich mit drei schnellen und fehlerfreien Runde die Führung im Springpokal.

  • Reiten: Turnier des RFV Vornholz

    Mo., 20.05.2019

    Springpokal: RFV Gustav Rau Westbevern auf Platz drei

    Die Siegermannschaft des RV Milte-Sassenberg mit (v.l.) Britta Gaehtgens und Avicii, Natalie Freye und Eskada, Jana Fink und Voice of Valeron sowie Kirsten Schuckenberg und Rochee S.

    Spannender hätte der Auftakt des Volksbank-Springpokals 2019 kaum sein können. Am Ende hatte der RFV Milte-Sassenberg die Nase vorn, gefolgt vom Gastgeber RFV Vornholz, vom RFV Gustav Rau Westbevern und vom RV Ostbevern.

  • Reiten: Turnier in Ostenfelde

    Mo., 20.05.2019

    RV Milte-Sassenberg: Drei schnelle Nullrunden zum Sieg

    Strahlende Gesichter: Die Siegermannschaft des RV Milte-Sassenberg mit (von links) Kirsten Schuckenberg, Natalie Freye, Britta Gaehtgens und Jana Fink.

    Das war ein Auftakt nach Maß: Der RV Milte-Sassenberg sicherte sich mit drei schnellen und fehlerfreien Runde die Führung im Springpokal.

  • Reiten: Turnier in Ostenfelde

    Do., 16.05.2019

    RV Vornholz richtet erste Prüfung für den Springpokal aus

    Ab heute geht es auf der Anlage des RV Vornholz wieder hoch her.

    Springen bis zur Klasse S, die erste Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals, Qualifikationen zum Bundeschampionat: Das Mai-Turnier des Reitvereins Vornholz hat auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm.

  • Reitsport

    Di., 30.04.2019

    Jan André Schulze Niehues löst Ticket für Aachen

    Ehrenrunde des Siegers nach einer tollen Vorstellung in Hagen am Teutoburger Wald: Der Freckenhorster Jan Andre Schulze Niehues und Fitch.

    Die Qualifikation zum Finale des U 25-Springpokals in Aachen gewann in Hagen am Teutoburger Wald der Warendorfer Jan André Schulze Niehues mit dem Oldenburger Wallach Fitch. Die beiden lieferten die einzige Nullrunde im dreiköpfigen Stechen.

  • Reiten: Turnier in Ennigerloh

    Di., 07.08.2018

    Rinkerode gewinnt Springpokal

    Johanna Kimmina und Lancelot GD vom RV Rinkerode.

    Zwei Top-Ereignisse ließen die Reitsportfreunde Sonntag in die Ennigerloher Bauerschaft Hoest pilgern: das Finale im sportlichen Wettstreit um den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf, das mit einem Mannschaftsspringen der Klasse L entschieden wurde. Und das sich hieran anschließende schwere Springen, das wiederum mit einer Siegerrunde ausgeschrieben worden war.

  • Reiten: Finale im Springpokal

    Mo., 06.08.2018

    RV Rinkerode holt den Cup

    Dennis Lilienbecker und Chula Vista nehmen dieses Hindernis ganz souverän: Das Duo des RFV Warendorf belegte in der Einzelwertung des Springpokals Rang drei.

    Der Spitzenreiter belegte im Finale Rang zwei – und das reichte zum Gewinn des Springpokals. 96 Punkten brachten am Ende der Serie den erhofften Erfolg ein.

  • Reiten: Turnier in Ennigerloh

    Mo., 06.08.2018

    RFV Gustav Rau Westbevern siegt im Finale des Springpokals

    Kristina Hollmann vom RV Ostbevern hatte mit Bon Jovy mächtig Gas gegeben und wurde im Finale des Springpokals in der Einzelwertung Vierte.

    Die letzte Runde gewann der RFV Gustav Rau Westbevern: Die Mannschaft um Tim Kolkmann siegte beim Turnier in Ennigerloh im Finale um den Springpokal der Volksbanken im Kreis Warendorf. In der Gesamtwertung stehen aber zwei Vereine vor den Westbevernern.

  • Reiten: Finale im Springpokal

    Do., 02.08.2018

    RV Rinkerode will oben bleiben

    Martin Fink geht für den RFV Milte-Sassenberg an den Start.

    Eine Equipe will die Führung verteidigen, doch zwei sind ihr dicht auf den Fersen. Am Sonntag fällt die Entscheidung in Sachen Springpokal.

  • Reiten: Erfolge des RV Rinkerode

    Mi., 04.07.2018

    RVR-Equipe übernimmt Führung im Springpokal

    Der Spitzenreiter im Springpokal: (von links) Anja Lechtermann, Esther Lükens, Jule Weber und Anna Vogt vom RV Rinkerode feierten Rang drei und die Tabellenführung.

    Mit einem dritten Platz in der Wertungsprüfung auf der Reitanlage Triebus Fallenberg in Sendenhorst übernahm die RVR-Equipe die Führung in der Gesamtwertung um den Springpokal 2018. Für das Team ritten Anja Lechtermann, Esther Lükens, Jule Weber und Anna Vogt.