Stimmabgabe



Alles zum Schlagwort "Stimmabgabe"


  • Letzter Tag der Stimmabgabe

    Di., 19.06.2018

    Beteiligung an Türkei-Wahl in Deutschland steigt deutlich

    Wahlberechtigte vor dem Gelände des türkischen Generalkonsulats in Berlin.

    Präsident Erdogan hat die Auslandstürken aufgerufen, unbedingt wählen zu gehen. Kurz bevor die Wahllokale in Deutschland schließen, legt die Beteiligung dort kräftig zu.

  • Wahlen

    Mo., 04.06.2018

    Türken in NRW haben die Wahl: Stimmabgabe ab Donnerstag

    Wahlen: Türken in NRW haben die Wahl: Stimmabgabe ab Donnerstag

    Essen/Köln (dpa/lnw) - Rund 500 000 Wahlberechtigte mit türkischem Pass können vom kommenden Donnerstag an in Nordrhein-Westfalen ihre Stimme für die Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei abgeben. Wie die türkischen Generalkonsulate in Köln und Essen mitteilten, werden die Wahllokale vom 7. bis 19. Juni geöffnet sein. Sollte es ähnlich wie beim türkischen Referendum im April 2017 laufen, würden auch die Generalkonsulate in Münster und Düsseldorf - sie waren zunächst nicht zu erreichen - eigene Wahllokale einrichten. In der Türkei wird erst am 24. Juni gewählt.

  • Bundestagswahl 2017

    Do., 07.09.2017

    Rekordzahlen an Briefwählern auch im Münsterland

    Bundestagswahl 2017: Rekordzahlen an Briefwählern auch im Münsterland

    Die Stimmabgabe per Briefwahl wird immer beliebter. Auch im Münsterland zeichnet sich schon jetzt ab, dass die Rekordwerte der letzten Jahre in einigen Orten übertroffen werden. Kommt Münster über 40 Prozent?

  • Wahlen

    So., 26.03.2017

    Kramp-Karrenbauer bei Stimmabgabe: «Es passt alles»

    Püttlingen (dpa) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich bei ihrer Stimmabgabe für die Landtagswahl betont locker gezeigt. «Das Wetter ist schön, alles passt», sagte sie in Püttlingen. SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger nahm Bezug auf den Auftaktsieg von Ferrari-Pilot Sebastian Vettel in der Formel 1. «Die ersten Roten haben schon gewonnen an diesem Sonntag», sagte Rehlinger, die in Nunkirchen ihre Stimme abgab. Rund 800 000 Menschen sind im Saarland heute aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen.

  • Wahlen

    So., 02.02.2014

    Störaktionen verhindern Stimmabgabe bei Wahlen in Thailand teilweise

    Bangkok (dpa) - Unter massiver Polizei- und Armeepräsenz hat in Thailand die umstrittene Parlamentswahl begonnen. Vor allem in der Hauptstadt Bangkok ist die Lage angespannt: Regierungsgegner blockierten zahlreiche Wahllokale, um Wähler an der Stimmabgabe zu hindern. In vielen Bezirken sind die Wahllokale zwar geöffnet, aber kaum frequentiert. In mehreren südlichen Provinzen wurde die Wahl abgesagt, berichtete das Fernsehen unter Berufung auf die Wahlkommission. Dort hatten Regierungsgegner die Aussendung der Wahlscheine verhindert oder es erschienen keine Wahlhelfer.

  • Bundestagswahl 2013 in Nottuln

    So., 22.09.2013

    54,6 Prozent: Großer Erfolg für Karl Schiewerling

    Am Sonntagmorgen kurz vor der Stimmabgabe im Gymnasium seufzt Karl Schiewerling noch: „Wahrscheinlich werde ich in Nottuln abgestraft, weil ich mich für die Umgehungsstraße eingesetzt habe.“

  • Wahlen

    Do., 19.09.2013

    Umfrage: AfD im Bundestag - Gauck ruft zur Stimmabgabe auf

    Berlin (dpa) - Zittern bis zum Schluss: Die Bundestagswahl könnte nach einer neuen Umfrage den Einzug der eurokritischen Partei AfD ins Parlament und das Ende der schwarz-gelben Regierung bringen. Nach der Erhebung des Instituts Insa für die «Bild»-Zeitung würde die politische Landschaft erheblich durcheinandergewirbelt. Bundespräsident Joachim Gauck rief die Bürger auf, am Sonntag wählen zu gehen. Es gehöre zwar zur Freiheit in Deutschland, auf das Wahlrecht zu verzichten. Aber: Demokratie passiere nicht einfach. Zur Stimmabgabe aufgerufen sind am Sonntag 61,8 Millionen Menschen.

  • Voting zur Fanta-Spielplatz-Initiative läuft noch bis zum 31. Juli

    So., 28.07.2013

    Letzte Chance zur Stimmabgabe

    Jetzt noch einmal die Gelegenheit nutzen und für die Skater aus Ostbevern abstimmen. Noch liegen sie gut im Rennen beim Voting der Fanta-Spielplatz-Initiative. Und damit das so bleibt, müssen jetzt noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden. Damit es am Ende 5000 Euro für die Skater und ihren Platz am Bever-Stadion gibt.