Sturmwarnung



Alles zum Schlagwort "Sturmwarnung"


  • Wetter

    Fr., 13.09.2019

    Nach «Dorian»: Erneute Sturmwarnung für die Bahamas

    Nassau (dpa) - Nach dem verheerenden Hurrikan «Dorian» steuert ein weiterer Sturm auf die Bahamas zu. Wie der US-Wetterdienst mitteilt, befindet sich der Sturm etwa 70 Kilometer vor der östlichen Insel Cat Island. Bis Samstag werde der Sturm über den Karibikstaat hinwegziehen, hieß es weiter. Der Wetterdienst warnt vor Windgeschwindigkeiten von rund 90 Stundenkilometern und heftigen Regenfällen. «Dorian» hatte am 1. September den Norden der Bahamas als Hurrikan der höchsten Kategorie 5 getroffen. 50 Tote sind bislang bestätigt, etwa 1300 Menschen werden noch vermisst.

  • Verkehrssicherungspflicht

    Mi., 12.06.2019

    Balkonkästen bei Sturmwarnung in Sicherheit bringen

    Zieht Sturm auf, müssen Blumenkästen und andere Gegenstände auf dem Balkon gut gesichert sein.

    Bei einer Unwetterwarnung sollten Mieter hellhörig werden. Denn sie müssen sicherstellen, dass Gegenstände am Haus, die ihnen gehören, niemanden verletzen. Was diese Pflicht genau bedeutet.

  • Wetter

    So., 03.03.2019

    Mainzer Rosenmontagszug findet statt - aber ohne Pferde

    Mainz (dpa) - Der Mainzer Rosenmontagszug ist trotz einer Sturmwarnung nicht abgesagt worden - findet aber ohne Pferde statt. Das teilte der Mainzer Carneval-Verein mit. Die Veranstalter hatten sich zuvor mit Vertretern der Stadt und mit Meteorologen beraten. Der kilometerlange närrische Lindwurm rollt damit am Montag von 11.11 Uhr an durch die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt, mehr als 500 000 Menschen werden zum Höhepunkt der Fastnacht in der Region erwartet - mehr als doppelt so viele, wie Mainz Einwohner hat.

  • Luftverkehr

    Mo., 07.01.2019

    Sturmwarnung: KLM streicht 160 Flüge in Amsterdam

    Amsterdam (dpa) - Die niederländische Fluggesellschaft KLM hat wegen eines für morgen erwarteten Sturmes vorsorglich mindestens 159 europäische Flüge vom Amsterdamer Flughafen Schiphol gestrichen. Bei heftigem Wind könne nur eine Start- und Landebahn genutzt werden, teilte KLM mit. Der Flughafen Schiphol warnte vor Verspätungen und Annullierungen auch bei anderen Fluggesellschaften. Nach Angaben von KLM wurden alle betroffenen Passagiere informiert und auf andere Flüge umgebucht.

  • Wetter

    Do., 18.01.2018

    Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt

    Der Dom ist in Köln abgesperrt.

    Köln (dpa/lnw) - Wegen der Sturmwarnung für Nordrhein-Westfalen ist die direkte Umgebung des Kölner Doms am Donnerstag teilweise abgesperrt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt Köln. «Vorsicht Steinschlag!» warnte ein Schild. Von der Bahnhofsseite aus sei der Dom aber noch weiter erreichbar, sagte eine Sprecherin der Dombauhütte.

  • Wetter

    Do., 18.01.2018

    Kölner Dom wegen Sturmwarnung abgesperrt

    Köln (dpa) - Wegen der Sturmwarnung für Nordrhein-Westfalen ist die direkte Umgebung des Kölner Doms teilweise abgesperrt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt Köln. «Vorsicht Steinschlag!» warnte ein Schild. Von der Bahnhofsseite aus sei der Dom aber noch weiter erreichbar, sagte eine Sprecherin der Dombauhütte. Der Kölner Dom ist großenteils aus Trachyt vom Drachenfels am Rhein. Kleinere Steinschläge am Dom durch Verwitterung oder Kriegsschäden sind nicht ungewöhnlich. Bei Sturm erhöht sich das Risiko deutlich, weshalb die Domplatte dann vorsichtshalber abgesperrt wird.

  • Wetter

    So., 29.10.2017

    Berliner Zoo und Tierpark wegen Sturmwarnung geschlossen

    Berlin (dpa) - Zoo und Tierpark in Berlin bleiben wegen der Sturmwarnung heute geschlossen. Herabfallende Äste des alten Baumbestandes könnten eine Gefahr für Besucher sein, hieß es in einer Mitteilung. Die Tiere würden vorsorglich in Häusern und Stallungen untergebracht. Und: «Glücklicherweise konnten die Flamingos im Zoo, bei denen es Anfang Oktober tragische Verluste gegeben hatte, bereits in ihre Innenstallungen gebracht werden.» Beim Sturm «Xavier» waren 18 Flamingos im Zoo von herabfallenden Ästen getötet worden.

  • Wetter

    Sa., 28.10.2017

    Berliner Zoo und Tierpark wegen Sturmwarnung geschlossen

    Berlin (dpa) - Zoo und Tierpark in Berlin bleiben wegen der Sturmwarnung morgen geschlossen. Herabfallende Äste des alten Baumbestandes könnten eine Gefahr für Besucher sein. Die Tiere werden vorsorglich in Häusern und Stallungen untergebracht. Und: «Glücklicherweise konnten die Flamingos im Zoo, bei denen es Anfang Oktober tragische Verluste gegeben hatte, bereits in ihre Innenstallungen gebracht werden.» Beim Sturm «Xavier» waren 18 Flamingos im Zoo von herabfallenden Ästen getötet worden.

  • Wetter

    Mi., 13.09.2017

    Flensburg schließt wegen Sturmwarnung Kitas

    Flensburg (dpa) - Flensburg schließt wegen der Sturmwarnungen die städtische Kindertagesstätten und empfiehlt den Schulen, ebenfalls zu schließen. Der Wetterdienst habe für Sturmtief «Sebastian» ähnliche Windgeschwindigkeiten wie bei Sturm «Christian» vorausgesagt, teilte die Stadt mit. Daher empfehle die Stadtverwaltung, alle Schulen zu schließen, die Eltern zu benachrichtigen und die Kinder nach Hause zu schicken. «Christian» hatte im Oktober 2013 über Norddeutschland und Nordeuropa gewütet. Mehrere Menschen starben.

  • Autotest

    Do., 30.03.2017

    Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

    Stark, schnell, schnittig: Pünktlich zur Open-Air-Saison bringt Mercedes den AMG GT Roadster an den Start.

    In gut zwei Jahren hat sich der AMG GT zu einem ernsthaften Konkurrenten für Porsche 911 und Audi R8 gemausert. Jetzt legt Mercedes noch einmal nach. Pünktlich zum Start der Open-Air-Saison stürmt der Sportwagen aus Stuttgart auch als Roadster auf die Überholspur.