Systemwechsel



Alles zum Schlagwort "Systemwechsel"


  • Terminvergabe statt Warteschlange

    Mi., 13.02.2019

    Systemwechsel bei der Ausländerbehörde

    Ab Montag (18. Februar) wird in der Ausländerbehörde der Stadt vermehrt auf Terminsprechzeiten gesetzt. 

    Die Stadt setzt in der seit Monaten überfrequentierten Ausländerbehörde ab kommender Woche vermehrt auf Termine statt der offenen Sprechstunde.

  • Debatte um die Sozialpolitik

    Di., 15.01.2019

    Hartz IV: Grüne für Systemwechsel

    Felix Banaszak

    Der Chor der Fordernden in der SPD wird größer und lauter: „Hartz IV muss weg“, heißt ihr Lied. Besonders laut zu hören: Parteichefin Andrea Nahles in Berlin und Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, in Düsseldorf.

  • Neues Verpackungsgesetz macht Systemwechsel möglich

    Do., 04.10.2018

    Gelber Sack oder eine Tonne für Lotte?

    Tonne oder Gelber Sack? Das ist die aktuelle Gretchenfrage nicht nur in Lotte.

    Die Entsorgung von Verpackungsmüll wird derzeit neu aufgerollt. Der Grund: Zum 1. Januar tritt ein neues Verpackungsgesetz in Kraft. Aktuell wird in Lotte in der Regel über den gelben Sack entsorgt. Ein konsequenter Wechsel zur Tonne wäre jetzt möglich – wenn man sie denn will.

  • Organspende: Pro und Contra

    Mo., 03.09.2018

    Ist die Widerspruchsregelung der richtige Weg?

    Organspende: Pro und Contra: Ist die Widerspruchsregelung der richtige Weg?

    Ist ein Systemwechsel der richtige Weg, um die Organspenderzahlen in Deutschland endgültig in die Höhe zu treiben? Das sagen unsere Redakteure zum Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), bis auf Widerspruch jeden volljährigen Deutschen automatisch zum Organspender zu machen:

  • Ascheberger Jubiläum

    Do., 01.02.2018

    1000. Fotostrecke aus Ascheberg

    Ascheberger Jubiläum: 1000. Fotostrecke aus Ascheberg

    Fotostrecken ergänzen das Online-Angebot der Westfälischen Nachrichten. Nach einem Systemwechsel 2011 bleiben sie im weltweiten Netz erhalten.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 17.01.2018

    SF Lottes Trainer Golombek denkt über Systemwechsel nach

    Im Hinspiel trug Jonas Aquistapace nach seinem Wechsel vom FSV Zwickau ans Autobahnkreuz das Lotter Trikot. Am Samstag wird er nach seiner Rückkehr wieder im roten Dress auflaufen und sieht sich dann Tim Wendel (links) als Gegner gegenüber.

    Am Samstag wird es wieder ernst für die Sportfreunde Lotte. Dann setzen sie mit dem Heimspiel gegen FSV Zwickau die Saison in der 3. Liga fort. Klares Ziel ist der Klassenerhalt. „Das wird schwer genug“, warnt Trainer Andreas Golombek, der über einen Systemwechsel nachdenkt.

  • Landesparteitag

    Sa., 21.10.2017

    SPD in Sachsen will «Systemwechsel» und andere Finanzpolitik

    Der Landesvorsitzende der SPD Sachsen Martin Dulig spricht auf dem Landesparteitag.

    Die SPD will den Kandidaten ihres CDU-Koalitionspartners für das höchste Regierungsamt im Freistaat nicht bedingungslos mittragen. Zuerst müsse man über Inhalte reden, sagt Parteichef Martin Dulig.

  • Trumpf Müller

    So., 08.01.2017

    Ancelotti: Kein Systemwechsel nach Thiago-Verletzung

    Trainer Carlo Ancelotti gibt beim FC Bayern die sportliche Richtung vor.

    Die Verletzung von Thiago zwingt Carlo Ancelotti zum Umplanen. Nach dem Ausfall des Spaniers ist der «sensationelle» Thomas Müller noch mehr gefordert. Thiago weilt bis zum Ende des Trainingslagers in Doha. Ein hochdekorierter Teamkollege reist vorzeitig ab.

  • Torwunsch für 2017

    Do., 05.01.2017

    Präzisionsschütze Müller: «Initialzündung» Systemwechsel

    Thomas Müller traf in der Liga erst einmal in dieser Saison.

    2017 soll es wieder wie gewohnt «müllern». Nach einem holprigen persönlichen Jahr sieht Thomas Müller sich und den FC Bayern für eine titelreiche Rückrunde gerüstet. Eine Garantie bekommt er von Carlo Ancelotti für die kommenden Monate.

  • Doppelpack von Lewandowski

    Sa., 03.12.2016

    Bayern nach 3:1-Sieg in Mainz wieder im Angriffsmodus

    Bayern-Stürmer Robert Lewandowski erzielte zwei Treffer gegen Mainz.

    Die Spielfreude ist beim FC Bayern zurückgekehrt. Der dominante Auftritt in Mainz erinnert an die Glanzzeiten unter Pep Guardiola. Ein Systemwechsel von Trainer Ancelotti ist der Schlüssel zum Erfolg.