Umfrage



Alles zum Schlagwort "Umfrage"


  • Umfrage

    Sa., 08.06.2019

    Unter CDU-Kandidaten hätte Merz beste Kanzler-Chancen

    Friedrich Merz, Mitglied des Präsidiums des Wirtschaftsrates der CDU, begrüßt Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU.

    «Wenn Sie mitentscheiden könnten: Wer sollte CDU-Kanzlerkandidat werden?», lautete die Fragestellung. Drei Namen waren dabei vorgegeben.

  • Parteien

    Sa., 08.06.2019

    Umfrage: Unter CDU-Kandidaten hätte Merz beste Kanzler-Chancen

    Berlin (dpa) - Unter denkbaren CDU-Kanzlerkandidaten hätte Friedrich Merz nach einer Umfrage bei den Bürgern größere Chancen als die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. In der Emnid-Erhebung kommt Merz bei der Frage, wen die Bundesbürger zum Kanzler wählen würden, auf 31 Prozent. Kramp-Karrenbauer erreicht nur 16 Prozent, wie der «Focus» berichtet. Für Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet würden nur 11 Prozent votieren. Ein großer Teil von mehr als 40 Prozent wollte sich für keinen der drei vorgegebenen Namen entscheiden.

  • Aktuelle Umfrage

    Fr., 07.06.2019

    Lebensmittelherkunft ist für Deutsche wichtiger als Preis

    Laut einer aktuellen Umfrage ist für gut 60 Prozent der Bundesbürger der Ursprung von Lebensmitteln das entscheidende Auswahlkriterium im Supermarkt.

    «Du bist, was Du isst» - das haben viele Menschen in Deutschland verinnerlicht und achten beim Kauf ihrer Lebensmittel darauf, woher die Sachen stammen. Ethische Bedenken spielen beim Beladen des Einkaufswagen dagegen nur eine untergeordnete Rolle.

  • Parteien

    Fr., 07.06.2019

    Umfrage: Jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten

    Berlin (dpa) - Nach dem Rekordergebnis der Grünen bei der Europawahl wünscht sich fast jeder Zweite, dass die Partei bei der nächsten Bundestagswahl mit einem Kanzlerkandidaten antritt. In einer Umfrage des Instituts YouGov sind 46 Prozent dafür und nur 35 Prozent dagegen. Von den Wählern der Grünen sind sogar 86 Prozent für die Nominierung eines Kanzlerkandidaten. Dagegen halten weniger als ein Drittel der Befragten noch einen SPD-Kanzlerkandidaten für angebracht. 47 Prozent meinen dagegen, die Sozialdemokraten sollten lieber darauf verzichten.

  • Grün-Rot-Rot am beliebtesten

    Do., 06.06.2019

    Umfragen: Grünen-Höhenflug hält an - Mehrheit für Neuwahl

    Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock (l.) und Fraktionschefin Katrin Göring-Eckard jubeln nach der Bekanngabe der ersten Prognose für die Europawahl. Die Grünen kletterten in einer aktuellen Umfrage auf den Rekordwert von 26 Prozent.

    Die Europawahl hat die Bundespolitik aufgemischt: Die Grünen liegen in Umfragen jetzt teilweise vor der Union, die SPD etwa gleichauf mit der AfD. Unter den möglichen Koalitionen gibt es eine, die kaum noch jemand will.

  • Parteien

    Do., 06.06.2019

    Umfragen: Mehrheit für Neuwahl - Grünen-Höhenflug hält an

    Berlin (dpa) - Angesichts der Krise in der Regierungskoalition ist die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland für eine Neuwahl des Bundestags. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich 52 Prozent für einen solchen Schritt aus, nur 27 Prozent plädierten für eine Fortsetzung des Bündnisses von Union und SPD. Die beliebteste Koalition ist dagegen eine aus Grünen, SPD und Linke mit 25 Prozent Zustimmung - vor «Jamaika» mit 15 Prozent und Schwarz-Grün mit 14 Prozent.

  • YouGov-Umfrage

    Do., 06.06.2019

    Mehrheit für ein Ende der GroKo und Neuwahl

    Will die Arbeit mit der SPD bis zum Ende der Legislaturperiode fortsetzen: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.

    Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge sprechen sich mehr als die Hälfte der Befragten für ein Ende der großen Koalition aus.

  • Parteien

    Do., 06.06.2019

    Umfrage: Mehrheit für Ende der GroKo und Neuwahl

    Berlin (dpa) - Angesichts der Krise in der Regierungskoalition ist die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland für eine Neuwahl des Bundestags. In einer YouGov-Umfrage sprachen sich 52 Prozent für einen solchen Schritt aus, nur 27 Prozent plädierten für eine Fortsetzung des Bündnisses. Union und SPD hatten bei der Europawahl ihre bisher schlechtesten Ergebnisse bei einer bundesweiten Wahl eingefahren. Am vergangenen Sonntag kündigte SPD-Partei- und -Fraktionschefin Andrea Nahles ihren Rücktritt an und brachte damit auch das schwarz-rote Bündnis ins Wanken.

  • Umfrage zum Grünkonzept

    Di., 04.06.2019

    Bürger sollen Grünflächen mitgestalten

    Mit dieser Postkarte können Bürger Anregungen zum Grünkonzept der Stadt einreichen.

    Um Greven als attraktiven Wohn- und Arbeitsort weiterzuentwickeln, soll die Stadt ein Grünkonzept bekommen. Zunächst sind dazu die Bürgerinnen und Bürger gefragt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

  • Forsa-Trendbarometer

    Sa., 01.06.2019

    Grüne erstmals stärkste Kraft - SPD im freien Fall

    Die Grünen haben laut einer Umfrage zur Bundestagswahl die Union von Platz eins verdrängt.

    Der Höhenflug der Grünen scheint unaufhaltsam zu sein. Jetzt gehen sie auch in den Umfragen zur Bundestagswahl durch die Decke. Eine andere Partei bewegt sich genauso rasant in die entgegengesetzte Richtung.