Umfrage



Alles zum Schlagwort "Umfrage"


  • Umfrage

    Mi., 18.11.2020

    Deutsche wollen 2020 mehr für Weihnachtsgeschenke ausgeben

    Laut einer Befragung geben viele Bürger an, dieses Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben zu wollen.

    Für Händler ist die Weihnachtszeit eine der umsatzstärksten des Jahres. Doch befinden sich die Bürger angesichts der Corona-Pandemie überhaupt in Kauflaune? Das Ergebnis einer Umfrage überrascht.

  • Nach 0:6 gegen Spanien

    Mi., 18.11.2020

    Umfrage: Zwei Drittel der Fußballfans sind für Löw-Rücktritt

    Hat bei Fans an Rückhalt verloren: Bundestrainer Löw (l) sitzt mit seiner Entourage beim Spiel gegen Spanien auf der Bank.

    Berlin (dpa) - Nach dem 0:6-Debakel gegen Spanien ist der Großteil der Fußballfans in Deutschland laut einer Umfrage für einen Rücktritt von Bundestrainer Joachim Löw.

  • Trend für zukünftiges Arbeiten

    Mi., 18.11.2020

    Umfrage: Unternehmen planen langfristig mit Homeoffice

    Eine junge Frau arbeitet im Homeoffice in einem Wintergarten. Der von der Corona-Krise ausgelöste Trend zum Homeoffice wird die Wirtschaft in Deutschland langfristig verändern.

    Die Coronakrise hat Auswirkungen auf fast jeden Lebensbereich. In der Arbeitswelt dürften die langfristigen Veränderungen besonders spürbar sein, wie eine Untersuchung nahelegt.

  • Umfrage 

    Mi., 18.11.2020

    Mehrheit für Reservierungspflicht im Bahn-Fernverkehr

    Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist nach einer Umfrage in der Corona-Krise für eine Reservierungspflicht im Bahn-Fernverkehr.

    Intercity und ICE sind in der Corona-Pandemie nur gering ausgelastet. Dennoch würde viele Menschen in Deutschland eine Reservierungspflicht begrüßen, damit der nötige Abstand gesichert ist.

  • Umfrage

    Di., 17.11.2020

    Im Corona-Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben?

    Nach den Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie sind die Deutschen 2020 bei Weihnachtsgeschenken für ihre Lieben offensichtlich besonders großzügig.

    Da bundesweit die Restaurants und Konzerthallen zu haben, kann man sein Geld für andere Sachen ausgeben. Einzelhändler wittern ihre Chance und rechnen damit, dass die Menschen dieses Jahr mehr für Weihnachtsgeschenke ausgeben.

  • Handel

    Di., 17.11.2020

    Umfrage: Im Corona-Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke

    Verpackte Weihnachtsgeschenke unter einem Weihnachtsbaum.

    Essen (dpa) - Nach den Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie sind die Deutschen 2020 bei Weihnachtsgeschenken für ihre Lieben offensichtlich besonders großzügig. Durchschnittlich planten sie Geschenkausgaben von 500 Euro pro Kopf und damit deutlich mehr als in früheren Jahren (2019: 475, 2018: 472), heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Weihnachtsumfrage der privaten FOM-Hochschule in Essen. Befragt wurden bundesweit über 46 000 repräsentativ ausgewählte Menschen zwischen 12 und 99 Jahren.

  • Umfrage zum Schienenersatzverkehr: Weniger Nutzer, aber die sind meistens zufrieden

    Mo., 16.11.2020

    Reichlich Abstand in leeren Bussen

    Morgens um 7 Uhr steigen – im Vergleich zu normalen Zeiten mit regulär fahrenden Zügen – wenige Grevener in die Busse ein.

    Der Schienenersatzverkehr läuft noch bis zum 17. November, Grund dafür sind Arbeiten am Schienennetz.

  • Umfrage zum EU-Austritt

    Mo., 16.11.2020

    Sehr wenige englische Firmen erwarten Vorteile vom Brexit

    Die Flaggen von Großbritannien und der EU. Zum Jahresende tritt Großbritannien endgültig aus der EU aus.

    Viele britsche Unternehmen ringen derzeit mit den Folgen der Corona-Krise - und nun steht zum Jahresende auch noch der EU-Austritt an. Lediglich drei Prozent von 400 befragten Unternehmen erwarten positive Effekte für das eigene Geschäft durch den Brexit.

  • Schulen

    Fr., 13.11.2020

    Umfrage der FDP-Fraktion: Mehrheit für Präsenzunterricht

    Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die FDP-Fraktion im Düsseldorfer Landtag stärkt Schulministerin Yvonne Gebauer (ebenfalls FDP) mit einer repräsentativen Umfrage den Rücken: Demnach antworteten 56,1 Prozent auf die Frage, ob der Schulunterricht in NRW auch bei erhöhten Corona-Infektionszahlen grundsätzlich weiter in Präsenz stattfinden solle, mit «Ja, auf jeden Fall» oder «Eher ja». 34 Prozent sagten «Nein, auf keinen Fall» oder «Eher nein». Das Institut «Civey» hatte im Auftrag der Fraktion 1941 Menschen befragt.

  • Stadt startet Umfrage zur Dach- und Fassadenbegrünung

    Do., 12.11.2020

    Bei genug Interesse gibt es Geld vom Land

    Kletterpflanzen verschönern nicht nur Fassaden, sondern tragen auch zur Kühlung der Innenräume im Sommer bei. Von Vorteil sind Gewächse, die im Winter ihr Laub verlieren.

    Gründächer und begrünte Fassaden spielen für die Klimaanpassung an Hitze und Starkregen eine wichtige Rolle. Sie kühlen die Umgebung, dämmen jedoch gleichzeitig auch das Gebäude und binden Nässe. Für solche Begrünungen kann es einen Zuschuss geben.