Vergleich



Alles zum Schlagwort "Vergleich"


  • Pharma

    Mo., 25.03.2019

    Bayer zahlt Hunderte Millionen in Vergleich

    Bayer zahlt Hunderte Millionen in Vergleich bei Blockbuster Xarelto.

    Rund 25 000 Patienten und Angehörige haben in den USA wegen möglicher Gesundheitsschäden durch den Bayer-Gerinnungshemmer geklagt. Jetzt will der Konzern einen Schlussstrich ziehen.

  • Angeschaut und ausprobiert

    Mo., 11.03.2019

    Huawei Matebook 13 und Apple Macbook Air im Vergleich

    Sie sehen ähnlich aus und unterscheiden sich im Detail doch sehr: Apples MacBook Air (links) und Huaweis Matebook 13.

    Huawei will auch bei Notebooks in der Spitzenliga mitspielen. Dafür schickt der chinesische Hersteller das neue Matebook 13 ins Rennen. Es ist nicht nur rein optisch eine Herausforderung für Apples Macbook Air. Ein Vergleich.

  • Klarastift: Einigung mit Ex-Chef

    Mi., 06.03.2019

    Vergleich statt Rechtsstreit

    Das Klarastift, die städtische Altenhilfe-Einrichtung im Ostviertel Münsters

    Verständigung statt fristloser Kündigung: Nach dem Zerwürfnis der Stadt Münster mit dem früheren Klarastift-Geschäftsführer haben sich die Parteien jetzt auf eine fristgerechte Kündigung verständigt – inklusive Abfindung.

  • BSG Lengerich/Dankward Hündorf

    Mo., 25.02.2019

    Streitigkeiten per Vergleich beigelegt

    Da herrschte offenbar noch trautes Miteinander: Dankward Hündorf (Mitte) mit Huriye Güzeldere, die ihm als BSG-Vorsitzende folgte, und Olaf Riesenbeck, der in der Geschäftsstelle des Vereins eheramtlich tätig ist.

    Mit einem Vergleich haben vor dem Landgericht Münster der Verein Bewegung-Sport-Gesundheit (BSG) Lengerich und dessen einstiger Vorsitzender Dankward Hündorf ihre juristischen Streitigkeiten beendet. Die Auseinandersetzung hatte im Frühjahr 2018 begonnen. Über die Details der Einigung vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Die Mitglieder des Vereins sollen Ende März informiert werden.

  • SpoBis in Düsseldorf

    Do., 31.01.2019

    Vergleich mit Premier League: «Bundesliga funktioniert»

    Christian Heidel (l-r), Michael Preetz und Fredi Bobic beantworten auf der Spobis Fragen.

    Vorstandschef Rummenigge geht davon aus, dass es künftig für seine Münchner schwerer wird, den Meistertitel zu holen. Führende Vertreter von Bundesligaclubs sehen in der Spannung wieder ein Qualitätsmerkmal - auch im Vergleich zur finanzstarken englischen Premier League.

  • Das Trio vom Berg Fidel

    Do., 24.01.2019

    Im Vergleich: Münsters sportliche Aushängeschilder

    Das Trio vom Berg Fidel: Im Vergleich: Münsters sportliche Aushängeschilder

    Die drei großen Player in Münsters Sport sind seit Jahrzehnten dieselben. Doch die Gewichtungen verschieben sich gerade ein wenig. Ein Vergleich. 

  • Abbruch der Immobilie „Oststraße 21“ in Epe

    Fr., 21.12.2018

    Rechtsstreit endet mit Vergleich

    Die Spuren des Abbruchs sind im Eper Ortsbild noch deutlich sichtbar, der Rechtsstreit über den Abriss des Gebäudes Oststraße 21 in Epe aber ist beendet: In dem gerichtlichen Streitverfahren um den Abbruch der vorläufig in die Denkmalliste der Stadt Gronau eingetragenen Immobilie haben sich Stadt und Eigentümer in einem Vergleich geeinigt.

  • Für einen fairen Vergleich

    Di., 11.12.2018

    Flugportal muss Gebühren für Aufgabegepäck angeben

    Bei manchen Airlines zieht die Gepäckaufgabe Extrakosten nach sich. Sie müssen Online-Flugvermittler vor der Buchung anzeigen.

    Flugportale vermitteln zwischen Verbrauchern und Airlines. Manche zeigen jedoch nicht die Extrakosten für Aufgabegepäck an. Das ist gesetzeswidrig, weil sie den Reisenden Vergleichsmöglichkeiten nehmen.

  • Vergleich der Müllgebühren

    Mi., 05.12.2018

    Sperrmüll-Service und Transportwege sind teuer

    Die Müllgebühren liegen in Ascheberg höher als in Senden, weil ein andere Sperrmüll-Service, längere Transportwege und präzisere Personalkosten berücksichtigt werden.

    Warum ist Senden günstiger? Diese Frage wird seit den WN-Berichten über die Müllgebühren in Ascheberg und Senden häufig gestellt.

  • Kommunen

    Mi., 28.11.2018

    NRW-Kommunen im bundesweiten Vergleich hoch verschuldet

    Euro-Banknoten und Münzen sind zu sehen.

    Wiesbaden/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen sind im bundesweiten Vergleich hoch verschuldet. 4555 Euro entfielen im Westen Ende vergangenen Jahres rechnerisch auf jeden Einwohner. Nur im Saarland (6844 Euro pro Einwohner) und in Hessen (5189 Euro) sind die Kommunen höher verschuldet, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Die wenigsten Pro-Kopf-Schulden wiesen die Kommunen in Bayern (2378 Euro), Sachsen (2567 Euro) und Schleswig-Holstein (2671 Euro) auf.