Verjüngung



Alles zum Schlagwort "Verjüngung"


  • Neuer FDP-Vorsitzender

    Mi., 24.10.2018

    Verjüngung an der Spitze

    Der neue FDP-Vorstand mit weiteren Mitgliedern: (v.l.) Wahlleiterin Julia Lohmann, Dr. Reinhardt Wilhelm, Gisela Wilhelm, Dr. Manfred Hilbert, FDP-Vorsitzender Friedbernd Krotoszynski, Schatzmeister Bernd Pohlmann, stellv. Vorsitzender Frank Fohrmann und der neue Vorsitzende Michael Ahlers.

    Bei der Neubesetzung der FDP-Parteispitze in Havixbeck gehen Neues und Bewährtes Hand in Hand. Michael Ahlers (33) wurde während der jüngsten Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt.

  • Staatsforst profitiert von natürlicher Verjüngung

    Fr., 17.08.2018

    Tiergarten übersteht Dürre besser

    Hans-Lothar Wermter (r.) vom Landesbetrieb Wald und Holz erläutert, warum der Tiergarten vergleichsweise gut mit der Dürre zurechtgekommen ist. Entwarnung kann er aber nicht geben: „Der wenige Regen, der bisher gefallen ist, ist noch gar nicht bei den Wurzeln angekommen.“

    Die Dürreschäden in den deutschen Wäldern sind beispiellos. In Wolbeck dagegen blieben die Katastrophenmeldungen jedoch bislang aus. Warum eigentlich?

  • Früherer Verleger

    Sa., 05.05.2018

    Michael Krüger fordert Verjüngung des Nobelpreis-Komitees

    Früherer Verleger: Michael Krüger fordert Verjüngung des Nobelpreis-Komitees

    Nach dem Skandal um Missbrauchsvorwürfe wird der Literaturnobelpreis dieses Jahr abgesagt. Michael Krüger hält vor allem eine Verjüngung des Nobelpreis-Komitees für wichtig.

  • Ortsparteitag der FDP Ostbevern

    So., 11.03.2018

    Florian König ist neuer FDP-Vize

    Die beim Ortsparteitag neu gewählte FDP-Vorstandschaft Ostbeverns: (v.l.) Dr. Meinrad Aichner, Ruth Keuper, Sebastian Hollmann, Claudia Krieger, Norbert Winter, Agnes Schmack, Karin Läkamp, Wilhelm Erpenbeck, Hugo Bäumer, Florian König und Manfred Läkamp.

    Die FDP setzt auf Verjüngung. Das zeigt sich auch im Vorstand.

  • KulturVorOrt steht trotz einiger Krisen gut da

    Fr., 09.03.2018

    Verjüngung muss sein

    Appelle zum Mitmachen kamen von: (v.l.) Johannes Wiegard, Rolf Müller, Heidemarie Markenbeck, Hans Rath und Dr. Reinhard Sappok.

    Vorstand vom Verein KulturvorOrt appellierte an die Mitglieder, in der Vorstandarbeit mitzumachen.

  • Alterne Gesellschaft

    Mi., 28.02.2018

    Tony Marshall: Deutsches Fernsehen vergisst alte Zuschauer

    Der Schlagersänger Tony Marshall macht Musik für alte Menschen.

    Der Schlagersänger beklagt eine «Verjüngung» in der Unterhaltungsbranche. Mit seiner Musik will er dem Trend gegensteuern.

  • Versammlung der Landwirtschaftlichen Ortsverbände

    Do., 23.11.2017

    Kontinuität und Verjüngung

    Der neue Sassenberger Vorstand (v.l.): Philip Austermann, Heino Jüttner, Heino Pelster, Michael Hörstmann, Hubert Schulze Roberg, Helmut Ostlinning, Georg Brokamp, Carsten Schulze Vohren, Sebastian Bußmann, Robert Gausepohl, Andreas Westlinning und Werner Horstrup.

    Die Landwirtschaftlichen Ortsverbände Sassenberg und Füchtorf setzen sowohl auf Kontinuität als auch Verjüngung. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Saal der Gaststätte Artkamp-Möllers ging ein regelrechter Wahlmarathon problemlos über die Bühne.

  • Erntedankfest

    So., 08.10.2017

    Kinder hören die Schöpfungsgeschichte

    Ein schönes buntes Bild bot sich in der Pfarrkirche St. Gertrudis. Darüber freute sich Diakon Franz-Josef Reuver (r.), der die Schöpfungsgeschichte erzählte.  Der Kindergarten in Leer ermittelte später seine Kartoffelkönige.

    Verjüngung in der Kirche: Die Kindergärten St. Elisabeth und St. Josef in Horstmar und Ss. Cosmas und Damian in Leer feierten ihr Erntedankfest in der Pfarrkirche St. Gertrudis. In Leer wurde danach der Kartoffelkönig gesucht.

  • „Dienst am Nächsten“ in Heek

    Fr., 15.09.2017

    Verjüngung im Vorstand

    Feiern 20 Jahre Dienst am Nächsten: (v.l.) Doris Nienhaus, Christa Feldkamp, Irmgard Laarveld, Angelika Homölle und Diakon Harald Schneider.

    Beim Verein „Dienst am Nächsten“ gibt es ein neues Gesicht im Vorstand. Und der Wechsel kommt just zu einem kleinen Jubiläum: der Verein besteht in diesen Tagen seit 20 Jahren.

  • Mit Moorschnucken auf Tuchfühlung

    Do., 06.04.2017

    Lammzeit hautnah in der Schäferei

    Beim Besuch in der Welt der Moorschnuckenherde erfahren Gäste am Sonntag, (9. April) von 10 bis 17 Uhr alles über die nützlichen „Rasenmäher“, die im Westmünsterland für Erhalt und Verjüngung der Heide sorgen.