Wahlsonntag



Alles zum Schlagwort "Wahlsonntag"


  • Krimi-Reihe

    Sa., 16.09.2017

    Am Wahlsonntag kein «Tatort» im Ersten

    Der «Tatort» muss am Wahlabend zurückstecken.

    Der 24. September steht ganz im Zeichen der Politik. «Tatort»-Fans müssen am Tag der Wahl auf Wiederholungen ausweichen.

  • 170 Wahlhelfer benötigt

    Do., 07.09.2017

    Demokratie live

    Die Wahlplakate der Parteien haben mittlerweile schon ein bisschen gelitten. Dabei laufen die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 24. September gerade richtig auf Hochtouren.

    Für die meisten läuft der Wahlsonntag wohl so ab: Zwei Kreuzchen machen und ab 18 Uhr auf die ersten Hochrechnungen warten. Wenn am 24. September über den neuen Bundestag abgestimmt wird, sind einige aber auch mittendrin im Geschehen.

  • Briefwahlunterlagen beantragen

    Mi., 30.08.2017

    Schon vor dem Wahlsonntag wählen

    Die Unterlagen für die Briefwahl können beantragt werden.

    Einen Wahlschein nebst Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 24. September können Heeker ab sofort bei der Gemeinde beantragen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

  • Tag der offenen Tür bei der Musikfabrik

    Mo., 15.05.2017

    Da staunten die Besucher

    Mitmachangebote wie dieses gehörten zum Tag der offenen Tür. Auch beim Trompetespielen ist jeder mal klein angefangen.

    Darüber haben sich die Verantwortlichen der Musikfabrik Steinfurt sehr gefreut: Beim „Tag der offenen Tür“ am Wahlsonntag gab es in der KvG-Schule ein volles Haus.

  • Kommentar zur NRW-Landtagswahl

    So., 14.05.2017

    Wimpernschlag-Finale

    Kommentar zur NRW-Landtagswahl : Wimpernschlag-Finale

    Der Wahlkampf ist gekämpft. Nun haben die 13,1 Millionen Wählerinnen und Wähler in NRW das Wort. Endlich. Ein Kommentar

  • Wahlparty im Kreishaus

    So., 07.05.2017

    Bislang mehr als 23 000 Briefwähler

    Kreiswahlleiter Dr. Heinz Börger  und Kreiswahlsachbearbeiter Sebastian Schallau (v. l.) halten den Stimmzettel in Händen, der am Wahlabend in den Städten und Gemeinden ausgewertet wird. Alle Bürger sind eingeladen, ab 18 Uhr zur Wahlparty im Kreishaus zu kommen.

    Live können Bürger den Ausgang der Landtagswahl am Wahlsonntag, 14. Mai, ab 18 Uhr im großen Ausschusszimmer des Warendorfer Kreishauses miterleben.

  • Schleppender Start der Unterschriftenaktion

    Mo., 20.02.2017

    Bei „G 9 jetzt“ läuft es noch nicht rund

    Gemeinsam mit seinem Kollegen Carsten Rheker beaufsichtigte Thomas Gramatke (l.) die Unterschriftenaktion „G 9 jetzt“, für die am Sonntag das Rathaus für vier Stunden öffnete.

    An Wahlsonntagen ist eindeutig mehr los. Eher schleppend verlief am Sonntag der Besuch im Rathaus, wo sich interessierte Bürger in die Unterschriftenliste für das Volksbegehren „G 9 jetzt“ eintragen konnten.

  • Vorbereitungen zur Landtagswahl: Stadt sucht Helfer

    Di., 31.01.2017

    40 Euro und Schokolade als Anreiz

    Als Anreiz, den Wahlsonntag am 14. Mai in einem der 20 Warendorfer Wahllokale zu verbringen, hat der Stadtrat die gesetzliche Aufwandsentschädigung von 25 auf 40 Euro (Tagessatz) erhöht und diese Summe auch im Haushalt 2017 festgeschrieben. Darüber hinaus, das ist in der Emsstadt schon Tradition, werden die Wahlhelfer mit Süßem bedacht, in Warendorf mit Schokolade. Ja, wenn das kein Anreiz ist?

  • Lichtblick und Debakel

    Mo., 05.12.2016

    Was der Wahlsonntag für die EU bedeutet

    Präsidentschaftswahl in Österreich und Verfassungsreferendum in Italien: Europa blickte gespannt auf die Ergebnisse aus Wien und Rom. Und was bedeutet das nun? Wichtige Fragen und Antworten.

  • Wahlen

    So., 13.03.2016

    Die AfD wird für die Bundestagsparteien zum Tinnitus

    AfD-Chefin Petry kann bei allen drei Wahlen große Erfolge verbuchen.

    Nach diesem Wahlsonntag sind die meisten Beobachter überzeugt: Die AfD wird so schnell nicht mehr weggehen. Wie die Bundestagsparteien damit umgehen werden, ist noch nicht absehbar.