Weitsprung



Alles zum Schlagwort "Weitsprung"


  • Leichtathletik: U16-Jugendmeisterschaften in Paderborn

    Fr., 21.06.2019

    Jan Wiese und Nike Möllers brillieren in Paderborn

    Jan Wiese siegte im Weitsprung 

    Eine starke Ausbeute brachten die U16-Athleten der LG Ahlen nach Hause. Trotz eines engen Zeitplans brillierten Nike Möllers und Jan Wiese bei den Westfälischen U16-Jugendmeisterschaften in Paderborn. Wiese gelang dabei sogar die Titelverteidigung im Weitsprung.

  • Leichtathletik: Mehrkampfcup des TuS Hiltrup

    Fr., 21.06.2019

    Leichtathleten von GW Nottuln lassen aufhorchen

    Der erfolgreiche Nachwuchs von GW Nottuln.

    Sieben Starterinnen und Starter von GW Nottuln platzierten sich beim 10. Mehrkampfcup des TuS Hiltrup unter den besten Teilnehmern in ihren Altersklassen.

  • Junioren-Leichtathletik

    Do., 13.06.2019

    Abbas Valizada von der LG Ems Warendorf siegt in Coesfeld

    Trotz kühler Witterung mit guten Leistungen in Coesfeld – der Nachwuchs der LG Ems.

    Bei kühlen zwölf Grad und leichtem Nieselregen mussten die Leichtathletik-Kindern der LG Ems Warendorf hoch motiviert sein, um in Coesfeld beim 56. Schülermehrkampf zu starten. Weitsprung, 50-Meter-Lauf, Ballwurf und – für einige auch – Hochsprung standen auf dem Programm.

  • Leichtathletik: TV Lengerich

    Di., 04.06.2019

    Jill Haudek sorgt für das Highlight

    Die erfolgreichen Schüler-Leichtathleten des TV Lengerich.

    Gleich 13 Nachwuchsathleten des TV Lengerich waren für den Schülermehrkampf der DJK Eintracht Coesfeld gemeldet. Für das Highlight sorgte Jill Haudek, die im Dreikampf der Kinder W8 unter 28 Teilnehmerinnen einen tollen zweiten Platz belegte.

  • Leichtathletik

    Mi., 06.02.2019

    Überflieger auf dem Sprung: Jan Wiese setzt sich große Ziele für die Zukunft

    Sein Herz schlägt nicht nur für die Leichtathletik. Auch American Football und die Atlanta Falcons finden darin Platz.

    Jan Wiese gehört zu den größten deutschen Talenten im Weitsprung. Mit viel Akribie arbeitet der 15-jährige Ahlener an seiner Leichtathletik-Karriere. Dafür verzichtet er sogar vollständig auf einen (anderen) Lieblingssport.

  • Leichtathletik: Weitsprung

    Mi., 28.11.2018

    Lena Malkus verlässt Münster und wechselt zum HSV

    Weiter Satz vor großer Kulisse: Im Juli 2015 sicherte sich Lena Malkus auf dem Nürnberger Hauptmarkt die Deutsche Meisterschaft.

    Viele Jahre prägte Lena Malkus die Leichtathletik in Münster. Nach zahlreichen Triumphen folgten Jahre voller Verletzungs- und Krankheitsfrust. Nun, nach dem Aus des Spitzensports beim SC Preußen, nimmt sie keinen neuen Anlauf beim Stadtrivalen LG Brillux, sondern geht zum Hamburger SV.

  • Leichtathletik

    Di., 04.09.2018

    Mateusz Przybylko will auch im Weitsprung starten

    Mateusz Przybylko in Aktion beim Hochsprung.

    Berlin (dpa/lnw) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko will künftig auch im Weitsprung starten. «Ich werde versuchen, im Weitsprung die deutsche Qualifikationsweite von 7,40 Metern für die Hallen-DM anzugreifen. Ich werde im Winter viel für den Weitsprung trainieren», sagte der 26-Jährige aus Leverkusen in einem Interview des Portals Sportbuzzer (Dienstag). Auf die Frage, ob das nicht seine Ziele im Hochsprung gefährde, antwortete Przybylko: «Ich glaube, dass ich im Hochsprung davon profitieren werde. Andere Sportler haben das auch gemacht. Das andere Training, die andere Sportart lenkt ab.»

  • Hochsprung-Europameister

    Di., 04.09.2018

    Hochspringer Przybylko will auch im Weitsprung starten

    Hochspringer Mateusz Przybylko beendete seine Freiluft-Saison beim ISTAF in Berlin mit Platz zwei.

    Berlin (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko will künftig auch im Weitsprung starten: «Ich werde versuchen, im Weitsprung die deutsche Qualifikationsweite von 7,40 Metern für die Hallen-DM anzugreifen.»

  • Para-EM

    Sa., 25.08.2018

    Rehm holt in Berlin vierten Titel mit Weltrekord

    Markus Rehm (l) und Felix Streng feiern ihre Gold- und Silbermedaille.

    Markus Rehm macht es spannend. Im sechsten und letzten Versuch haut der bekannteste deutsche Behindertensportler dann einen raus: Weltrekord und EM-Titel im Weitsprung. Silber holen noch Felix Streng und Lindy Ave, Bronze gab es für Thomas Ulbricht.

  • Fehler beim Weitsprung

    Do., 09.08.2018

    «Unsäglich», «ärgerlich»: Reformforderung nach Mess-Panne

    Die Weite von Fabian Heinle wurde anschließend korrigiert.

    Das Mess-Chaos im Finale der Weitspringer sorgt für Diskussionen. Nach der Panne beim Sprung von Silbergewinner Fabian Heinle spricht sich der Bundestrainer für eine Änderung des Systems aus. Eine berühmte Ex-Weitspringerin nimmt die Kampfrichter in Schutz.