Weltmeister



Alles zum Schlagwort "Weltmeister"


  • Fußball

    So., 08.10.2017

    Deutschland siegt auch im zehnten WM-Qualifikationsspiel

    Kaiserslautern (dpa) - Weltmeister Deutschland hat die Qualifikation für die Fußball-WM in Russland mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel beendet. Die Mannschaft setzte sich in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan mit 5:1 durch. Die Treffer für die DFB-Elf erzielten Leon Goretzka, Sandro Wagner, Antonio Rüdiger und Emre Can. Deutschland schloss die Qualifikation mit 30 Punkten souverän ab. Außerdem wurde der spanische Weltrekord geknackt. Die Spanier hatten auf dem Weg zum WM-Titel 2010 ebenfalls eine Zehn-Siege-Quali hingelegt, aber mit geringerer Tordifferenz.

  • Nach Pizarro-Transfer

    So., 08.10.2017

    Podolski hofft auf Rückkehr zum 1. FC Köln

    Lukas Podolski wechselte 2012 vom 1. FC Köln zum FC Arsenal.

    Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski schöpft nach dem Transfer von Claudio Pizarro zum 1. FC Köln offenbar auch wieder neue Hoffnung auf eine Rückkehr zu seinem Lieblingsverein.

  • Fußball

    So., 08.10.2017

    Podolski hofft auf Rückkehr zum 1. FC Köln

    Lukas Podolski beim Training.

    Köln/Kobe (dpa/lnw) - Weltmeister Lukas Podolski schöpft nach dem Transfer von Claudio Pizarro zum 1. FC Köln offenbar auch wieder neue Hoffnung auf eine Rückkehr zu seinem Lieblingsverein. «Er ist 39 Jahre alt, da weiß ich, dass die Tür beim FC für mich noch lange nicht zu ist», sagte der 32-Jährige in einem Interview des «Express» zwar mit einem Augenzwinkern. Podolski hatte jedoch in der Vergangenheit mehrfach betont, er habe «den Traum, noch einmal das FC-Trikot zu tragen». Für die Verantwortlichen war seine Rückkehr zuletzt aber nie ein Thema.

  • Weltmeister-Kritik

    Fr., 06.10.2017

    Mertesacker über Jungprofis: «Immer mehr ich, ich, ich»

    Kritisiert die Mentalität junger Berufskollegen: Weltmeister Per Merte1sacker.

    Berlin (dpa) - Weltmeister Per Mertesacker hat das Verhalten und den vermeintlichen Egoismus junger Fußballprofis kritisiert. Es gebe «heutzutage immer mehr Individualisten. Immer mehr ich, ich, ich», sagte Mertesacker dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».

  • Weltmeister spielt durch

    Sa., 23.09.2017

    Podolski feiert mit Kobe Achtungserfolg gegen Kawasaki

    Weltmeister Lukas Podolski holte mit Vissel Kobe einen Punkt gegen Kawasaki Frontale.

    Kobe (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat mit seinem Club Vissel Kobe in der japanischen J-League einen Achtungserfolg erreicht. Kobe kam im Heimspiel gegen den Spitzenclub Kawasaki Frontale zu einem 0:0 und holte damit aus den vergangenen drei Spielen sieben Punkte.

  • Nach Nasenbeinbruch

    Fr., 22.09.2017

    Kramer soll mit Maske für Mönchengladbach spielen

    Will trotz eines Nasenbeinbruchs spielen: Gladbachs Weltmeister Christoph Kramer.

    Mönchengladbach (dpa) - Weltmeister Christoph Kramer soll für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach im Spiel bei Borussia Dortmund mit einer Gesichtsmaske auflaufen.

  • Gegen Florenz

    Di., 19.09.2017

    Ex-Schalker Höwedes vor Debüt bei Juventus Turin

    Steht vor seinem Debüt bei Juventus Turin: Weltmeister Benedikt Höwedes.

    Turin (dpa) - Weltmeister Benedikt Höwedes steht vor seinem Debüt im Trikot des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Beim Serie-A-Spiel gegen den AC Florenz hat der 29 Jahre alte Abwehrspieler gut Chancen auf einen Platz in der Startelf.

  • Spiel gedreht

    So., 17.09.2017

    Zwei Großkreutz-Tore bei Darmstadt-Sieg gegen Bielefeld

    Spiel gedreht: Zwei Großkreutz-Tore bei Darmstadt-Sieg gegen Bielefeld

    Darmstadt (dpa) - Weltmeister Kevin Großkreutz hat Darmstadt 98 zu einem Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Beim 4:3 (1:2)-Erfolg gegen Arminia Bielefeld traf der 29-Jährige zweimal.

  • Fußball

    So., 17.09.2017

    Bielefeld verliert mit 3:4 in Darmstadt

    Der Darmstädter Sandro Sirigu (l.) im Zweikampf mit Florian Hartherz.

    Darmstadt (dpa) - Weltmeister Kevin Großkreutz hat Darmstadt 98 zu einem Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Beim 4:3 (1:2)-Erfolg gegen Arminia Bielefeld traf der 29-Jährige am Sonntag zweimal. Die Arminia ging durch Andreas Voglsammer (20. Minute) und Fabian Klos (35.) zweimal in Führung. Doch Großkreutz traf vor 15 700 Zuschauern zum 1:1 (31.) und 3:2 (64.) für die «Lilien». Die anderen Darmstädter Tore erzielten Immanuel Höhn (53.) und Neuzugang Artur Sobiech (84.). Sören Brandy konnte in der Nachspielzeit nur verkürzen (90.+3). Darmstadt verdiente sich diesen Sieg durch eine starke zweite Halbzeit und ist jetzt punktgleich mit Tabellenführer Kiel.

  • Schwere Phase bei Bayern

    Mi., 13.09.2017

    Müller stellt Ego zurück: «Haben schon genug Unruhe»

    Kann trotz einer schwierigen Phase beim FC Bayern immer noch lachen: Weltmeister Thomas Müller (r)

    München (dpa) - Weltmeister Thomas Müller will seine eigene unbefriedigende Situation vorerst hinter den sportlichen Erfolg des FC Bayern München zurückstellen.