Weltmeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Weltmeisterschaft"


  • Wettkämpfe in Doha

    Mo., 23.09.2019

    WM ohne Bolt: Die Leichtathletik sucht den Superstar

    Von einem Superstar wie Usain Bolt kann die Leichtathletik derzeit nur träumen.

    Premiere 2005 - Abschied 2017: Sieben Mal in Serie ist Supersprinter Usain Bolt bei Weltmeisterschaften am Start. In Doha wird der charismatische Jamaikaner wohl nicht nur von den Fans vermisst. Und die Frage lautet: Wer taugt zum neuen Superstar der Leichtathletik?

  • Weltmeisterschaft

    So., 22.09.2019

    Trotz Freistil-Ärger: Ringer-Team mit positivem WM-Fazit

    Das deutsche Ringer-Team reiste großteils zufrieden heim.

    Die deutschen Ringer haben ein Jahr vor Olympia einen starken Leistungsnachweis erbracht. Bei der WM gab es vier Bronzemedaillen und insgesamt fünf Olympia-Qualis zu feiern. Nur im Freistil hakt es noch. Schon in der Woche werden die Sommerspiele ins Visier genommen.

  • Weltmeisterschaft

    Sa., 21.09.2019

    Gewichtheber Max Lang in Thailand auf Rang 14

    Wurde bei der WM in Thailand in der Klasse bis 73 Kilo Vierzehnter: Max Lang. Foto (Archiv): Michael Goulding/ZUMA Wire

    Pattaya (dpa) - Deutschlands Gewichtheber haben wie erwartet auch bei ihrem dritten Auftritt bei den Weltmeisterschaften in Pattaya/Thailand nicht in den Kampf um die vorderen Platzierungen eingreifen können.

  • Fahrsport: Weltmeisterschaften in Ungarn

    Sa., 21.09.2019

    Michael Bügener tritt als Titelverteidiger an

    Als zweifacher Titelverteidiger tritt Michael Bügener in der kommenden Woche bei der WM in Ungarn an. Favorit ist er dort nicht, aber an Ehrgeiz mangelt es bestimmt nicht.

    Vor zwei Jahren überraschte der Eperaner Michael Bügener mit gleich zwei Weltmeistertiteln bei den Pony-Vierspännern. Jetzt stehen vom 25. bis zum 29. September im ungarischen Kisbér-Ászár erneut die Weltmeisterschaften an. Der Titelverteidiger ist motiviert, aber nicht der Favorit.

  • Vierte deutsche Medaille

    Fr., 20.09.2019

    Auch Ringerin Schell gewinnt Bronze bei Weltmeisterschaft

    Anna Schell besiegte im Duell um Bronze die japanische Olympiasiegerin Sara Dosho.

    Nur-Sultan (dpa) - Die deutsche Ringerin Anna Schell hat bei den Weltmeisterschaften in Kasachstan Bronze gewonnen und den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert.

  • Weltmeisterschaft

    Mi., 18.09.2019

    Tiafack verliert: Deutsche Amateur-Boxer ohne Medaille

    Weltmeisterschaft: Tiafack verliert: Deutsche Amateur-Boxer ohne Medaille

    Jekaterinburg (dpa) - Deutschlands Amateur-Boxer kehren von den Weltmeisterschaften im russischen Jekaterinburg ohne Medaille zurück.

  • Boxen: Weltmeisterschaft der Elite

    Mo., 09.09.2019

    Muskelmasse aufgebaut – Salah Ibrahim steigt eine Gewichtsklasse auf

    In Österreich viel trainiert: Salah Ibrahim

    Salah Ibrahim kommt rum. Im Juni noch weilte der 21-jährige Münsteraner bei den European Games in Minsk, nun führte in die Reise nach Jekaterinburg zur Weltmeisterschaft der Elite-Boxer.

  • Weltmeisterschaft der Amateure

    So., 08.09.2019

    Lösbare Aufgaben für deutsche Boxer zum Auftakt

    Die deutschen Boxer starten mit lösbaren Aufgaben in die Weltmeisterschaft der Amateure.

    Jekaterinburg (dpa) - Die deutschen Boxer starten mit lösbaren Aufgaben in die Weltmeisterschaft der Amateure.

  • Rudern: Weltmeisterschaften in Österreich

    So., 01.09.2019

    Kein Happy End für Felix Brummel und Ida Kruse

    Der deutsche Vierer im Ziel: Frustriert und erschöpft mussten sich (v.l.) Felix Brummel, Felix Wimberger, Max Planer und Nico Merget den Gegnern und dem Gegenwind geschlagen geben.

    Am Ende blies dem Deutschland-Vierer auch noch der Wind ins Gesicht: Im B-Finale verlor das Quartett mit dem Münsteraner Felix Brummel auf der windanfälligen Außenbahn früh den Anschluss im B-Finale – und verpasste die angestrebte Olympia-Qualifikation.

  • Rudern: Weltmeisterschaft

    Fr., 30.08.2019

    Letzter WM-Auftritt für RVM-Duo in Linz

    Ida Kruse (2. v. l. im vorderen Boot) geht am Samstag ins letzte WM-Rennen bei der Weltmeisterschaft in Linz.

    Ein Sommer in Österreich gilt eigentlich als sichere Bank für ein paar unbeschwerte, erholsame Tage. Für Felix Brummel und Ida Kruse vom RV Münster stellt sich das derzeit ganz anders dar. Unbeschwert war diese Woche in Linz Ottensheim bislang nicht gerade – erholsam schon gar nicht. Beide mussten bei der Ruder-WM an ihre Leistungsgrenzen und darüber hinaus gehen, beide können mit dem Ergebnis dagegen, wenn überhaupt, nur bedingt zufrieden sein.