Werkraum



Alles zum Schlagwort "Werkraum"


  • Kulturrucksack NRW

    Mi., 14.10.2015

    Kunstwerke der dritten Dimension

    Interessante Kopfbedeckung: Gundula Holle begutachtet dieses Kunstwerk, das im „Kulturrucksack“-Workshop entstanden ist.

    Mit großem Spaß und ebenso großer Fantasie beschäftigen sich die Kinder in dieser Woche im Werkraum des Gymnasiums mit „dreidimensionalen Basteln“.

  • Turnhalle der Bodelschwinghschule als Notunterkunft

    Di., 04.08.2015

    Ahlen erwartet am Mittwoch 150 Flüchtlinge

    In der Turnhalle der ehemaligen Bodelschwinghschule sollen von Mittwoch an 150 Flüchtlinge Unterschlupf finden.

    Schon viel früher als geplant werden in der ehemaligen Bodelschwinghschule Flüchtlinge einziehen - allerdings zunächst nur in der Turnhalle und dem Trakt mit den ehemaligen Werkräumen. Diese müssen bis Mittwoch für die Notaufnahme von 150 Menschen hergerichtet werden.

  • Herbstliche Kreativwoche für Grundschulkinder in der Familienbildungsstätte

    Do., 24.10.2013

    Traumfänger, Holzpferde, Laternen und Kürbisfratzen

    Schöpferische Pause: Für das Gruppenfoto legten die Kinder ihre Werkzeuge kurzfristig aus der Hand.

    Die Laubsägen qualmen im Werkraum der Familienbildungsstätte. Neun Kinder lassen das Blatt durch die Holzplatte gleiten. Immer schön an den vorher aufgezeichneten Bleistiftlinien entlang. „Ey, meine Säge ist kaputt“, ruft Paula, deren Blatt sich von einer Klemme gelöst hat. Kein Problem, sie bekommt umgehend ein neues Werkzeug in die Hand gedrückt und sägt eifrig weiter.

  • Tag der offenen Tür an der Elisabeth-Schule

    Mi., 22.05.2013

    Mittendrin und voll im Leben

    Überall in den Klassen und Werkräumen bereiten sich die St.-Elisabeth-Schüler zurzeit auf den Tag der offenen Tür am Sonntag auf dem Schulgelände vor. Jeder hat die Möglichkeit, die Förderschule und ihre Arbeit kennenzulernen.

    Nach der Einweihung von neuen Klassen- und Werkräumen, des neuen Forums und der Lernwohnung sowie der sanierten Verwaltungsräume im Jahr 2008 veranstaltet die St.-Elisabeth-Schule nach mehrjähriger Pause am Sonntag (26. Mai) wieder einen Tag der offenen Tür in der Einrichtung an der Liedekerker Straße. „Mittendrin“ ist das bunte Treiben auf dem Schulhof, in der Mehrzweckhalle und den Unterrichts-, Werk- und Therapieräumen überschrieben, wobei Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter, Freunde und Förderer der Schule der ganzen Öffentlichkeit zeigen wollen, dass Behinderung heute kein Handicap ist, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

  • Saisonstart der Holzbastelgruppe

    Do., 11.04.2013

    „Würmer“ machen sich an die Arbeit

    Keinesfalls nur Jungs vorbehalten ist das Mitmachen in der Bastelgruppe.

    Die ganze vergangene Woche über hatte sich Leon Bücker auf diesen Tag gefreut: Mittwoch. Denn da traf sich nach langer Winterpause wieder die Holzbastelgruppe des Heimatvereins Metelen.

  • Neue Werkräume und Werkstätten für die Edith-Stein-Schule

    Mo., 09.07.2012

    „Optimale Vorbereitung auf den Beruf“

    Neue Werkräume und Werkstätten für die Edith-Stein-Schule : „Optimale Vorbereitung auf den Beruf“

    Die Firma Heimann zieht im Oktober ins Gewerbegebiet Süd um. In den freiwerdenden Räumen werden Werkstätten und Werkräume für die Hauptschule eingerichtet.

  • Schöppingen

    Mi., 21.09.2011

    Offene Ateliers

  • Nottuln

    Mi., 20.04.2011

    Magdalenen-Kita-Kinder: „Hier wohnen wir“

  • Saerbeck

    Di., 03.08.2010

    Häuschen für Meise und Kleiber

  • Sassenberg

    Di., 03.08.2010

    Wetterfeste Sonnenblumen