Westenerbeeck



Alles zum Schlagwort "Westenerbeeck"


  • Schützenfest Ost-und Westerbeck

    So., 25.06.2017

    Neuer König regierte schon vor 50 Jahren

    Die neuen Regenten mit Hofstaat (von links): Vorsitzender Lars Diekmann, das Ehrenpaar Erika und Karl-Heinz Hackmann, das Königspaar Ute und Klaus Karschewski, Oberst Werner Kuhl, dahinter der Fahnenträger Für ihre langjährige Vereinstreue wurden diese Frauen und Männer geehrt.

    Klaus Karschewski ist am Samstagabend zum neuen König des Schützenvereins Ost- und Westerbeck proklamiert worden. der 68-Jährige bringt Regierungserfahrung mit. Denn vor 50 Jahren war er schon einmal König.

  • Luca Sestak in Westerkappeln

    Fr., 09.06.2017

    Entertainment der Oberklasse

    Luca Sestak (links) und Johannes Niklas sind am Sonntag auf dem Kulturhof zu Gast.

    Am Sonntag (11. Juni) wird der Ausnahmepianist Luca Sestak zum mittlerweile vierten Mal seine Fans im Galerie-Café des Kulturhofs Westerbeck unterhalten.

  • Kinder besuchen Freizeitpark Thüle

    Mo., 29.05.2017

    Westerkappelner Schützennachwuchs auf Tour

    Viel Spaß hatte der Schützennachwuchs bei seiner Fahrt zum Tier- und Freizeitpark Thüle in Friesoythe.

    Der Schützennachwuchs aus Westerkappeln hat jetzt eine Fahrt zum Tier- und Freizeitpark Thüle in Friesoythe unternommen.

  • Flur- und Straßenkunde: Wallenbrock in Seeste

    Fr., 19.05.2017

    Ein Mühle im wogenden Sumpf

    Klares Indiz für die Nutzung der Wasserkraft der Diersmanns Wellen: eine Staumauer mit Durchlass; hier soll die Mühle gewesen sein.Dieses beiden Mühlsteine stammen vom ehemaligen Hof Diersmann.Im Wallenbrock findet man auch diese Kopfweiden.

    Wer von Westerbeck gen Seeste fährt, durchquert ein Gebiet namens Wallenbrock, eine von zahlreichen Gräben durchzogene Tiefebene, geprägt von sumpfigen Wiesen und vielen kleineren, meist flachen Tümpeln, von Quellen gespeist. Eine dieser Quellen ist Diersmanns Wellen, deren Wasser einen kleinen Teich füllt.

  • Westerkappelner Verwaltung liegen 38 Anmeldungen vor

    Di., 11.04.2017

    Outdoor-Event Osterfeuer

    Lichterloh brennen an diesem Wochenende wieder die Osterfeuer in Westerkappeln.

    Am kommenden Wochenende lodern in Westerkappeln zahlreiche Osterfeuer. Wie Ordnungsamtsleiter Günter Rahmeyer auf Anfrage erklärt, liegt für insgesamt 38 Feuer eine Genehmigung vor.

  • Unterhaltungsverband Düsterdieker Aa

    Di., 28.02.2017

    Sicherheit hat Vorrang

    Nahmen den neuen Schlepper in Augenschein: Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Heinz Cyrull, Vorsteher des Unterhaltungsverband, Friedhelm Wilbrand, Umweltbeauftragter der Gemeinde sowie Interessierte.

    Der Unterhaltungsverband Düsterdieker Aa hat einen neuen Schlepper für die Pflege öffentlicher Gewässer vorgestellt. Das Gerät ist angeschafft worden nach einem tragischen Arbeitsunfall, bei dem ein Mann bei Mäharbeiten in Westerbeck ums Leben gekommen war.

  • Arbeitseinsatz der Westerbecker Schützen

    Fr., 10.02.2017

    Mehr Licht fürs Dunkle

    26 tatkräftige Frauen und Männer waren am Westerbecker Schießstand im Einsatz.

    Einen ganzen Tag lang waren am Westerbecker Schießstand Kettensägen und Traktoren zu hören. Der Schützenverein Ost- und Westerbeck hatte schweres Gerät aufgefahren, um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen.

  • Schützenvereins Ost- und Westerbeck

    Do., 19.01.2017

    Das Herzstück stärken

    Gut aufgestellt zeigt sich der Vorstand des Schützenvereins Ost- und Westerbeck. Platz genommen haben Ehrenvorsitzender Ewald Böhme (links) und der scheidende Schriftführer Uwe Kuhl.

    Der Schützenverein Ost- und Westerbeck startet mit der Jahreshauptversammlung in das Jahr 2017, wählt einen neuen Vorstand und blickt schon mal auf die Ereignisse der kommenden Monate.

  • ANTL-Jugend im Einsatz

    So., 08.01.2017

    Große und kleine Kopfweiden geschnitten

    Die Naturschutzjugend der ANTL war jetzt am Flußbrookgraben im Einsatz und haben einige Kopfweiden beschnitten.

    Am Flußbrookgraben in Westerbeck und Seeste haben jetzt 16 Helfer der Naturschutzjugend einige Kopfweiden beschnitten. Dazu haben sie sich informiert, welchen Sinn solche Maßnahmen haben.

  • Trio „Lady Brass“ lässt auf dem Kulturhof Westerbeck aufhorchen

    Di., 13.12.2016

    Mit jeder Menge Charme und Blech

    „Lady Brass“ “ mit (von links) Britta Nolte an der Posaune, Bethany Kutz am Waldhorn und Anna Sevecke an der Trompete waren wahrlich keine Lückenbüßer, nachdem der Auftritt von „Miss Coulisse“ krankheitsbedingt ausfallen musste.

    Mit jeder Menge Charme und Blech begeisterten drei junge Frauen aus dem hohen Norden am Sonntagabend auf dem Kulturhof Westerbeck. „Lady Brass“ statt „Miss Coulisse“ stand rund um den Adventskranz auf der Bühne des Galerie-Cafés.