Wettbewerbsfähigkeit



Alles zum Schlagwort "Wettbewerbsfähigkeit"


  • Wettbewerbsfähigkeit gemindert

    Do., 29.03.2018

    Mittelständler setzen zu wenig auf Innovationen

    Vor allem kleinere Firmen mit weniger als fünf Beschäftigten verabschieden sich der Studie der KfW zufolge zunehmend aus der Innovationstätigkeit.

    Zu wenig Ideen und keine Notwendigkeit gesehen: Um die Innovationskraft von mittelständischen Unternehmen in Deutschland ist es einer Studie zufolge nicht allzu gut bestellt.

  • Mittelstand

    Do., 29.03.2018

    KfW fürchtet um Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland

    Frankfurt/Main (dpa) - In Deutschland setzen einer Studie zufolge zu wenig Mittelständler auf Innovationen. Zwar stieg zuletzt die Zahl der Firmen, die in neuartige Produkte oder Prozesse investierten, wie eine Studie der staatlichen Förderbank KfW zeigt. Doch der Anteil der innovativen Unternehmen am Mittelstand sei mit 27 Prozent von seinem Höchststand von 42 Prozent in den Jahren 2004/2006 weit entfernt. Für die deutsche Wirtschaft und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit sei dies keine gute Nachricht – schließlich spielten Innovationen eine große Rolle, argumentierte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.

  • Wettbewerbsfähigkeit

    Di., 30.01.2018

    Hoeneß: Europacup-Schwäche der Bundesliga nur Momentaufnahme

    Bayern-Präsident Uli Hoeneß auf dem Sportbusiness-Kongress SpoBis.

    Düsseldorf (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß macht sich trotz der jüngsten Enttäuschungen im Europacup keine Sorgen um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Fußball-Bundesliga.

  • Wettbewerbsfähigkeit bewiesen

    Do., 18.01.2018

    Japanische Trägerrakete Epsilon-3 bringt Satelliten ins All

    Die japanische Trägerrakete Epsilon-3 startet vom Uchinoura Space Center in Kimotsuki.

    Japan will im globalen Raketengeschäft kräftig mitmischen. Zum Beweis seiner Wettbewerbsfähigkeit brachte die Hightechnation erneut erfolgreich einen kleinen Satelliten mit einer selbstentwickelten Trägerrakete ins All. Sie ist klein, intelligent und kostengünstig.

  • Stadt sorgt sich um Wettbewerbsfähigkeit

    Mi., 29.11.2017

    Mehr Investitionen statt Schuldenabbau

    Unter anderem in den Bereich Verkehr will die Stadt Münster in den kommenden Jahren Millionen von Euro investieren.

    Die Stadt Münster steht kurz vor dem Beschluss eines enormen Investitionsprogramms von mehr als 500 Millionen Euro in den nächsten vier Jahren.

  • Einzelhandel stärken

    Do., 19.10.2017

    Neues „Stadtsystem“ soll LH-Karte ablösen

    Lars Werkmeister, Geschäftsführer von LH-Marketing, stellte das Projekt „Stadtsystem“ im Haupt- und Finanzausschuss vor.

    Die Innenstadt attraktiver machen und die Wettbewerbsfähigkeit vor allem gegenüber dem Internethandel stärken – das sind die Kernziele, die Lüdinghausen Marketing mit dem „Stadtsystem“ erreichen will. Geschäftsführer Lars Werkmeister stellte das Projekt am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss vor.

  • Bangen um Wettbewerbsfähigkeit

    Di., 30.05.2017

    KfW: Existenzgründungen auf Rekordtief

    Der KfW-Gründungsmonitor basiert auf einer repräsentativen Befragung von 50 000 Personen.

    Der Arbeitsmarkt boomt. Viele Menschen zögern, sich selbstständig zu machen. Ökonomen betrachten die Entwicklung mit Sorge.

  • Zum Thema

    Mo., 29.05.2017

    ZIM

    Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Ziel dieser Förderung ist es, Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft mittelständischer Betriebe nachhaltig zu unterstützen. Die Firma Bianca- Moden hat beim „Innovationstag Mittelstand“ in Berlin ihre Forschungsergebnisse in einer kombinierten realen und virtuellen Fashion-Show präsentiert. Dabei führten Maike Schlütter und Sabine Rose die digital entwickelten und bedruckten Kollektionsteile simulativ vor. Ziel der Präsentation war es, den zukunftsweisenden Übergang von einer klassischen Produktentwicklung hin zu einem digitalen, hocheffizienten industriellen Produktentwicklungsprozess zu verdeutlichen.

  • Wettbewerbsfähigkeit erhalten

    Di., 18.04.2017

    Wirtschaft weist Kritik Macrons an Exportstärke zurück

    Der sozialliberale Ex-Minister Emmanuel Macron sagte, Deutschlands wirtschaftliche Stärke sei «nicht mehr tragbar»".

    Deutschlands Exportüberschuss ist vielen Handelspartnern ein Dorn im Auge. Deutliche Kritik kommt jetzt auch vom französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron.

  • Wettbewerbsfähigkeit stärken

    Mo., 31.10.2016

    EU will kleinen Firmen Zugang zu Großrechnern erleichtern

    Hochleistungsrechnern werden für komplexe Berechnungen oder Simulationen eingesetzt.

    Edinburgh (dpa) - Mit Hilfe eines Förderprojekts der EU-Kommission sollen künftig kleine und mittlere Unternehmen einen einfacheren und kostengünstigeren Zugang zu Hochleistungsrechnern für komplexe Berechnungen oder Simulationen erhalten.