Winterruhe



Alles zum Schlagwort "Winterruhe"


  • Bienenkundler bereiten „Apisticus-Tag“ vor

    Mi., 22.08.2018

    Bienen kurz vor der Winterruhe

    Bienenkundler bereiten „Apisticus-Tag“ vor: Bienen kurz vor der Winterruhe

    Die Honigbienen gehen bald in die Winterruhe. Dr. Marika Harz, Leiterin der „Bienenkunde“ in der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, und ihr Team bereiten sich dagegen auf den „Apisticus-Tag“ 2019 vor, der erstmals in der Halle Münsterland stattfinden soll.

  • Maibaum aufstellen und Tanz in den Mai in Büren

    Do., 26.04.2018

    Starke Männer sind gefragt

    Haben noch viel zu tun, bis die alte Maibaumkrone erneut aus luftiger Höhe grüßt: Rita Beimdiek (links) und ihre fleißigen Siedler-Vorstandsmitglieder beim Schmücken.

    Um die Maibaumkrone aus der Winterruhe zu holen und neu zu schmücken, versammelten sich die Vorstandsmitglieder der Siedlergemeinschaft Büren. Am Montag, 30. April, soll zum 25. Mal unter dem Maibaum im Bürgerpark getanzt und gefeiert werden.

  • Tiefbauarbeiten in der Altstadt

    Mi., 10.01.2018

    Bagger beenden die Winterruhe

    Abschied nehmen hieß es am Mittwoch für Projektleiterin Heike Sievers. Die Verwaltungsmitarbeiterin wird die Tiefbaumaßnahme rund um den Markt nicht weiter begleiten, sie wechselt nach Beckum.

    Die Tiefbauarbeiten rund um den Marktplatz sind nach der Winterpause wieder aufgenommen worden. Einen Wechsel gibt es in der Projektleitung.

  • Reiten: K+K-Cup und Lehrgänge

    Mi., 13.12.2017

    Beim RFV Gustav Rau Westbevern geht es auch im Winter weiter ohne Pause

    Nicht nur für Großereignisse wie das Mariä-Geburts-Markt-Turnier – hier ein Foto vom Hauptspringen – braucht der RFV Gustav Rau zahlreiche freiwillige Helfer.

    Winterruhe bei den Reitern? Davon ist beim RFV Gustav Rau Westbevern nichts zu spüren. Die Vorbereitungen auf den K+K-Cup, Neujahrsspringen, Lehrgänge – der Terminkalender ist voll. Der Verein braucht das ganze Jahr über viele freiwillige Helfer, die jetzt groß gewürdigt wurden.

  • Gartenmythen erklärt

    Do., 19.10.2017

    Muss ich Gartenpflanzen im Winter gießen?

    Immergrüne verlieren im Winter ihre Blätter nicht, sie haben daher auch einen größeren Wasserbedarf in dieser Jahreszeit.

    Halten die meisten Gartenpflanzen nicht Winterruhe? Sie wachsen nicht, sie treiben nicht aus. Warum sollte man sie daher gießen? Die Antwort: Weil manche Pflanze sonst verdurstet.

  • Terrariumtiere

    Mo., 05.12.2016

    Bartagamen brauchen drei Monate Winterruhe

    Für die Echsentiere Bartagamen ist Winterruhe wichtig.

    Die Schuppenkriechtiere stammen ursprünglich aus Australien, lassen sich aber hierzulande im Terrarium halten. Für die Winterzeit sollte man allerdings einige Dinge berücksichtigen.

  • Richtige Pflege

    Do., 10.11.2016

    Echinokaktus sollte im Winter bei zehn Grad ruhen

    Richtige Pflege : Echinokaktus sollte im Winter bei zehn Grad ruhen

    Kakteen lieben die Sonne und kommen mit wenig Wasser zurecht. Doch sie haben auch mit dem Winter wenig Probleme. Der Echinokaktus etwa fällt sogar in eine Winterruhe. Ein paar Tipps zur Winterpflege.

  • Was vor der Winterruhe zu beachten ist

    Mi., 09.11.2016

    Letzte Handgriffe im Garten

    Das leuchtend gelbe Laub seines Ginkgo entfernt Hans Harjans gründlich vom Rasen, damit keine Fäulnis entsteht.

    Obwohl es bis weit in den Oktober nicht danach aussah, inzwischen ist deutlich Herbst und viele Bäume sind kahl. Die vorherrschende Farbe in Natur und Garten wandelt sich von Grün zu Braun, Pflanzen und Tiere bereiten sich auf den Winter vor, und auch Gartenbesitzer sind jetzt mit den letzten Arbeiten draußen beschäftigt.

  • Amphibienwanderung hat begonnen

    Fr., 01.04.2016

    Straße wird zur Todesfalle

    Auf der Königstraße gilt während der Zeit der Krötenwanderung von 19 bis 6 Uhr ein absolutes Durchfahrverbot für Fahrzeuge aller Art – auch Fahrräder.

    Die steigenden Temperaturen haben Kröten und Frösche aus der Winterruhe erwachen lassen. Die Amphibien machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. So manche Straße wird dabei, trotz Schutzzäunen, zur Todesfalle.

  • Tourismus

    Di., 10.11.2015

    Hemingways Panorama - Skilaufen im Montafon

    Hemingway hätte dieser Ausblick gefallen: Wintersportler genießen die sonnenbeschienene Bergwelt im Montafon am Morgen.

    Mit neuen Liften und Hotels will Silvretta Montafon zu den größten Skigebieten in Österreich aufschließen. Aber noch hat sich das Tal in Vorarlberg seine Traditionen erhalten. Skitourengeher finden noch die Winterruhe, die Hemingway hier so schätzte.