Workshop



Alles zum Schlagwort "Workshop"


  • Workshop des Jugendparlaments

    So., 28.06.2020

    Graffiti schmücken das alte Rathaus

    Mit dem Schriftzug „Jupa Nordwalde“ haben Christian Brüggemann (v.l.), Lisa Ueter, Sven Hülskötter, Celina Möller, Sonja Bölling, Sina Henrichmann, Marion Große-Lanwer, Linus Lülf und Dorian Henrichmann das Jugendparlament im Rathaus „verewigt“. Bis das Gebäude abgerissen wird, kann dieses Kunstwerk noch besichtigt werden. 

    Im Inneren des Nordwalder Rathauses geht es bunt zu: Seit Monaten schmücken mehr und mehr Graffiti das Gebäude, das im Herbst abgerissen werden soll. Bei einem zweitägigen Workshop des Jugendparlaments kamen weitere Kunstwerke hinzu. Diese können noch einmal besichtigt werden, bevor das Rathaus dem Erdboden gleich gemacht wird.

  • Vermieter können Objekte besichtigen

    Mi., 24.06.2020

    Workshops zur energetischen Sanierung von Gebäuden

    Vermieter können Objekte besichtigen: Workshops zur energetischen Sanierung von Gebäuden

    Die energetische Sanierung von älteren Gebäuden nimmt eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Klimaschutzziele in Münster ein. Doch wie kann so eine energetische Sanierung funktionieren? Die Stadt bietet Vermietern ab Herbst Workshops zum Thema an.

  • Workshop mit Vertretern der Politik, der Hanse und der Verwaltung im Rathaus

    Mi., 03.06.2020

    Masterplan für die Innenstadt

    Mit einem Masterplan für die Innenstadt beschäftigten sich Politiker, Vertreter der Hanse und der Verwaltung bei einem Workshop im Rathaus. Dabei ging es um Perspektiven für die Zukunft der Innenstadt.

    Bei einem Workshop mit Vertretern der Politik, der Verwaltung und der Hanse wurde herausgearbeitet, dass Telgte einen Masterplan für die Altstadt benötigt. Dieser soll in zielgerichteter Form die Stärken der Innenstadt für die Zukunft weiterentwickeln und die dafür erforderlichen Kräfte bündeln.

  • „YouComm“: Gemeinde lädt 14- bis 17-Jährige zum Workshop ein

    Di., 03.03.2020

    Jugend soll Senden mitgestalten

    Rühren für die 2. Sendener „YouComm“ die Werbetrommel (v.l.): Demografiebeauftragte Susanne Espenhahn, Stellvertreterin Marion Niehues und Fachbereichsleiter Holger Bothur.

    Politik und Verwaltung möchten erfahren, was sich Jugendliche für die Gemeinde Senden wünschen. Ihre Ideen können 14- bis 17-Jährige beim Workshop-Nachmittag „YouComm“ einbringen und formulieren. Die gesammelten Anregungen sollen dann in die weitere Gestaltung und Entwicklung des Ortes einfließen.

  • Workshop der Landesmusikakademie am Willingrott

    Fr., 28.02.2020

    Wie man Kinder in den richtigen Rhythmus bringt

    An die Trommel, fertig, los: Im Workshop lernen Erzieherinnen und Erzieher, wie Schlaginstrumente kreativ in der Kita eingesetzt werden können.

    Das „Netzwerk Kitamusik NRW“ veranstaltet am 25. März einen Workshop für Erzieherinnen und Erzieher: Es geht darum, Kinder kreativ an Schlaginstrumente heranzuführen.

  • Die „Mixed Voices“ gehen beim Workshop neue Wege

    Di., 18.02.2020

    Getrennt und wieder vereint

    Die Chormitglieder hatten sich einen Workshop gewünscht, um sich auf das Gemeinschaftskonzert mit Kirchen- und Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde am 1. März vorbereiten zu können.

    Mixed Voices – bei den Proben geht der Chor aber getrennte Wege.

  • Workshop zum Grünkonzept der Stadt in Reckenfeld

    Do., 06.02.2020

    Endlich eine richtige Ortsmitte

    Starke Beteiligung: Rund 70 Interessierte nahmen am Workshop teil

    Nicht (nur) über einzelne Plätze und Flächen diskutieren, sondern das große Ganze in den Blick nehmen, damit eine richtige Ortsmitte entsteht: Das war eine zentrale Forderung beim Workshop zum Grünkonzept in Reckenfeld. Marktplatz und Mehrgenerationspark waren Themen – aber eben nicht nur.

  • Workshop der Bündnisgrünen zeigt Zukunftsperspektiven auf

    Mo., 03.02.2020

    Für Steinfurt in die Offensive

    Die Steinfurter Bündnisgrünen haben eine Offensive für Steinfurt gestartet. Zugleich sehen sie sich für den anstehenden Kommunalwahlkampf gut gerüstet.

    Mit fachlicher Verstärkung durch einen Insider diskutierten die Steinfurter Grünen am Samstag über Zukunftsperspektiven für Steinfurt: Kein Geringerer als der ehemalige Leiter des Kreisamtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit und Begründer des Vereins „Wie wollen wir leben?“, Uli Ahlke, war als Moderator in die Familienbildungsstätte gekommen. Viele gute Visionen und Pragmatismus haben den Workshop geprägt, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei.

  • Workshop zum Musik-Campus

    Mo., 03.02.2020

    Wunsch nach einem Kulturrat für Münster

    Friedrun Vollmer ist Direktorin der Westfälischen Schule für Musik in Münster.

    Mit dem Musik-Campus soll der Austausch unter den diversen Akteuren von Münsters Musikszene angestoßen und erleichtert werden. Die sind gedanklich allerdings schon einen Schritt weiter und formulieren Kooperationsmöglichkeiten über die baulichen Vorzüge hinaus, wie ein Workshop am Samstag deutlich machte.

  • Workshops und Diskussionsrunden mit Schülern, Lehrern und Fachleuten

    Do., 30.01.2020

    Premiere für „Klimaaktionstage“ an Schulen

    In Steinfurter Schulen finden erstmals „Klimaaktionstage“ statt. Den Auftakt macht die Realschule am Buchenberg in Borghorst am 11. Februar.