Wunde



Alles zum Schlagwort "Wunde"


  • Kommentar

    Do., 22.11.2018

    Finger in der Wunde: Neue Absichtserklärung zum Brexit

    Kommentar: Finger in der Wunde: Neue Absichtserklärung zum Brexit

    Noch ist die Quadratur des Kreisen in puncto ­Brexit nicht gefunden – daran ändert auch die neue Absichtserklärung beider Seiten nichts. Da mag Theresa May im Unterhaus noch so viel loben und preisen. Vielmehr legt das Papier den Finger sehr genau in die Wunde.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 09.11.2018

    Laerer wollen Wunden aufbrechen

    „Oh nein, nicht schon wieder das Kreuzband.“ Der Einsatz von Sinan Celik am Sonntag in Emsdetten ist fraglich.

    Der TuS Laer 08 tritt am Sonntag bei Borussia Emsdettens Reserve an. Die Hausherren haben sich in den vergangenen Wochen drei blutige Wunden geholt. Und genau da will Ron Konermann ansetzen.

  • Bundesregierung

    Mi., 03.10.2018

    Kretschmer über Seehofer: «Alte Wunden wieder aufgerissen»

    Berlin (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat Bundesinnenminister Horst Seehofer wegen des Migrationsstreits in der großen Koalition kritisiert. Seehofer habe damit «alte Wunden wieder aufgerissen». «Vor dem Sommer hatte sich die Diskussion um die Flüchtlingspolitik weitgehend beruhigt, sagte Kretschmer der «Rheinischen Post». Dann sei der Konflikt wiederaufgebrochen. «Die Menschen wollen, dass eine Regierung handelt», sagte der sächsische Regierungschef. Das sei vor allen in der Flüchtlingspolitik gefragt.

  • Respekt vor den Wunden gefordert

    Do., 27.09.2018

    Katastrophentourismus nach der Amokfahrt im Kiepenkerlviertel

    Die Gastronomie am Kiepenkerl wehrt sich gegen den Katastrophentourismus, der ein halbes Jahr nach der Amokfahrt noch nicht nachgelassen hat.

    Mit deutlichen Worten wehrt sich die Chefin vom Großen Kiepenkerl gegen den nach der Amokfahrt mit fünf Toten und vielen Verletzten immer noch anhaltenden Katastrophentourismus. Die Gastronomin bittet um Respekt und bekommt breite Zustimmung dafür, dass solche Gäste vor die Tür gesetzt werden.

  • Umstrittene Methode

    Mi., 29.08.2018

    Prüfer kritisieren Intransparenz bei Vakuum-Wundtherapie

    Bei der Wundbehandlung im Krankenhaus kommt oft die Vakuum-Methode zum Einsatz. Ob sie einen besseren Nutzen hat als andere Wundtherapien, ist laut Prüfinstitut aber offen.

    Chronische Wunden sind eine besondere Herausforderung für Ärzte und Pfleger. Eine Behandlungsmöglichkeit ist die Vakuum-Wundtherapie. Experten sehen beim Nutzen aber viele offene Fragen.

  • «Wunden verjähren nie»

    Mo., 20.08.2018

    Papst: Kirche hat Missbrauchsopfer ignoriert

    Papst Franziskus segnet die Menge beim Angelus-Mittagsgebet auf dem Petersplatz.

    Der Vatikan lässt zwei Tage verstreichen, bis er auf das bekanntgewordene große Ausmaß sexuellen Missbrauchs in der US-Kirche reagiert. Nun legt Papst Franziskus mit klaren Worten nach.

  • Notfälle

    Mi., 15.08.2018

    Regierungschef: Genua-Tragödie hinterlässt «tiefe Wunde»

    Rom (dpa) - Der italienische Regierungschef Giuseppe Conte hat nach dem Brückeneinsturz größere Anstrengungen bei der Kontrolle der Infrastruktur versprochen. «Das, was in Genua passiert ist, ist nicht nur für die Stadt eine tiefe Wunde, sondern auch für Ligurien und ganz Italien», schrieb Conte auf Facebook. Er sagte der Bevölkerung zu, dass die Regierung einen außerordentlichen Plan zur Kontrolle der Infrastruktur voranbringen werde. Bei dem Brücken-Einsturz sind offiziellen Angaben zufolge mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen.

  • Kühlen statt kratzen

    Mi., 08.08.2018

    Was hilft bei juckenden Wunden?

    Juckt eine Wunde, sollte man sie vorsichtig kühlen.

    Eine Wunde braucht eine Weile, um richtig zu verheilen. Sie immer wieder aufzukratzen, ist dafür nicht hilfreich. Aber was sollte man machen, wenn die Wunde juckt? Und warum juckt sie überhaupt?

  • Analyse

    Mi., 20.06.2018

    Die Stiefschwesterparteien: Tiefe Wunden bei CDU und CSU

    Ziemlich beste Parteifreunde werden sie wohl nicht mehr: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) haben sich in der Flüchtlingspolitik heillos zerstritten.

    Im Machtkampf mit Seehofer hat CDU-Chefin Merkel Frankreich auf ihre Seite gezogen. Die CSU setzt ihrerseits auf die rechtsnationale Regierung in Wien. Die ist ihr doppelt nützlich. Denn Österreich müsste Zurückweisungen an der Grenze akzeptieren.

  • Fußball-WM 2018

    So., 17.06.2018

    Wunden lecken in Argentinien - Deutschland und Brasilien starten ins Turnier

    Fußball-WM 2018: Wunden lecken in Argentinien - Deutschland und Brasilien starten ins Turnier

    Drei Spiele am Sonntag, mit Deutschland und Brasilien greifen zwei Mannschaften ins Geschehen ein, die zusammen neun WM-Titel geholt haben. Beide gehören auch dieses Mal zum favoritenkreis. Dagegen hat Vize-Weltmeister Argentinien das erste Frust-Erlebnis hinter sich.