Zirkus



Alles zum Schlagwort "Zirkus"


  • Ferienangebot im Zirkus Merlin

    Mi., 17.07.2019

    In fünf Tagen zum Artisten

    Kinder, Betreuer und die Mitglieder der Zirkusfamilie Spindler haben sich vor dem Zirkuszelt für den Fotografen versammelt.

    Auf einer roten Matte biegen sich Mädchen durch, als hätten sie keine Knochen. Einen Steinwurf entfernt heben zwei Jungs eine Langhantel in die Luft. Schwerkraft? Fehlanzeige! Wo es solche Szenen zu sehen gibt? Im Zirkus Merlin natürlich!

  • Projektwoche Zirkus an der Grundschule Everswinkel

    Mi., 03.07.2019

    Manege statt Klassenzimmer

    Manege statt Schulbank: Ein buntes Abenteuer erleben rund 250 Everswinkler Grundschüler derzeit beim Zirkusprojekt 2019. Ihre Begeisterung steckt Zirkuspädagoge Edgar Hedergott, der das Projekt mit seinem Team betreut, sichtlich an (kl. Foto).

    Als Clown das Publikum zum Lachen bringen oder es als Zauberer in eine Fantasiewelt entführen: Das steht derzeit für die Kinder der Grundschule Everswinkel auf dem Stundenplan. Bei der Projektwoche dreht sich in diesem Jahr wieder alles ums Motto „Zirkus“.

  • Über Grenzen hinweg

    Di., 18.06.2019

    Der Zirkus ist in der Stadt: Bonapartes «Was mir passiert»

    Tobias Jundt ließ sich in Abidjan inspirieren.

    Mehrere Reisen in das pulsierende Abidjan - im Reisegepäck dann Klänge und Rhythmen aus dem Kongo, Kamerun und Äthiopien. Und als sei das nicht genug, tauchen auch noch zwei Drittel der Ärzte und Sophie Hunger auf: So klang Bonaparte noch nie.

  • Sonderveröffentlichung

    Ein Zirkus mit besonders buntem Gesicht

    Großer Auftritt mit kleinen Artisten

    Ein Zirkus mit besonders buntem Gesicht: Großer Auftritt mit kleinen Artisten

    Es sind nur noch wenige Tage bis zur Generalprobe. Überall konzentrierte Gesichter: Stimmen Licht und Ton? Welches Kostüm passt am besten zur Performance? Conrad Buckefeld sitzt hinter dem Aufwärmzelt in der Sonne und lässt sich schminken, anfangs etwas widerwillig, am Ende aber durchaus zufrieden mit dem Ergebnis. Conrad ist 13 Jahre alt, aber schon so etwas wie ein alter Hase beim „Circus Schnick-Schnack“ an der Herner Eschstraße. Er ist in seinem sechsten Zirkusjahr, stand mit sieben Jahren zum ersten Mal in der Manege. Dieses Mal wird er zusammen mit Markus Neumann Feuerartist sein. Mit brennenden Rotatoren zeigen sie einen Kampf der Elemente. Ein eindrucksvolles Spektakel, wie sich im stockdunklen Zelt herausstellt. Jeder Handgriff sitzt, die beiden sind ein eingespieltes Team.

  • Zirkus Fantasia in Greven: 22 Artisten und 30 Tiere

    Mi., 24.04.2019

    Die Pferde vergessen keine Nummer

    Dompteur Dani Trumpf mit Pferd Hektor

    Dieser Zirkus ist eine Familienangelenheit. 20 Artisten und 30 Tiere machen mitt bei Fantasia.

  • Zirkus Charles Knie auf dem Schlossplatz

    Di., 16.04.2019

    Katzenflüsterer in der Manege

    Eigentlich hat Löwe Masai am Tag vor der Premiere frei, doch für das Pressefoto bequemt sich der 400-Kilo-Kater seinem Dompteur Alexander Lacey zuliebe auf das Podest – aber nicht ohne kurz sein Missfallen über die Störung beim Sonnenbaden kundzutun.

    Alexander Lacey ist jeden Tag im Käfig mit Tigern und Löwen. Mehr als ein paar Kratzer hat der Engländer aber in 26 Jahren nicht davongetragen. Ab Mittwoch (17. April) gastiert der Raubkatzendompteur in Münster auf dem Schlossplatz mit dem Zirkus Charles Knie, in dessen Manege er und nicht die Katzen das Sagen hat. Meistens jedenfalls.

  • Prozesse

    Di., 02.04.2019

    Stadt darf Zirkus nicht Auftritte wegen Wildtieren verbieten

    Prozesse: Stadt darf Zirkus nicht Auftritte wegen Wildtieren verbieten

    Düsseldorf/Münster - Im Streit um ein Zirkus-Gastspiel in Krefeld hat sich das Düsseldorfer Verwaltungsgericht auf die Seite der Zirkusleute gestellt. Die Stadt Krefeld dürfe den Zirkus nicht wegen seiner Wildtiere mit einem Auftrittsverbot belegen, entschied das Gericht am Dienstag im Eilverfahren (Az.: 18 L 3228/18). Ein solches Verbot verstoße gegen die Berufsfreiheit.

  • Prozesse

    Do., 28.03.2019

    Zirkus streitet mit Stadt um Auftrittsverbot

    Ein Elefant hält seinen Rüssel vor das Objektiv des Fotografen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Streit um ein Zirkus-Gastspiel in Krefeld steht eine Entscheidung des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts an. Die Eil-Entscheidung werde voraussichtlich in der kommenden Woche ergehen, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag (Az.: 18 L 3228/18).

  • Premiere im Zirkus

    Mo., 25.03.2019

    Freddy Quinn vor 70 Jahren erstmals auf der Bühne

    Eduard und Brigitta Klinger mit Pappaufstellern ihres Idols Freddy Quinn.

    Ein Wiener mit Seemanns-Image, der die deutsche Schlagerwelt erobert hat. Die Geschichte von Freddy Quinn hat viele Facetten. Ein Archiv von zwei Sammlern ist eine Fundgrube für Fans des Multi-Talents.

  • Tiere

    Fr., 22.02.2019

    Städteregion gibt Tiere an Zirkus zurück

    Aachen (dpa/lnw) - Die Städteregion Aachen hat einem Zirkus mehrere in Obhut genommene Tiere zurückgegeben - ist nun aber Besitzer eines vermutlich chronisch kranken Kamels. Die Tiere waren Ende Januar vom Veterinäramt mitgenommen worden, wie der Städteregionsrat am Freitag mitteilte. Grund sei gewesen, dass sie der Familienzirkus nach einem Gastspiel in Monschau wegen anhaltenden Schneefalls allesamt in einem Hänger untergebracht habe. Die Experten hielten das für eine unzureichende Haltung. Vier Pferde, je zwei Lamas, Ziegen, Esel, fünf Laufenten, ein Hahn und das Kamel wurden abgeholt und untersucht.