sammlung



Alles zum Schlagwort "sammlung"


  • Museen

    Mi., 28.06.2017

    Industriemuseum übernimmt Sammlung von Kunststoff-Museum

    Oberhausen/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die mehr als 20 000 Objekte umfassende Sammlung des Deutschen Kunststoff-Museums zieht von Düsseldorf nach Oberhausen. Das Industriemuseum des Landschaftsverbandes Rheinland übernehme die Sammlung als Dauerleihgabe, wie der LVR am Dienstag mitteilte. Sie umfasse Exponate aus den Bereichen Alltagskultur, Design und Technik. Der Trägerverein des Kunststoff-Museums sei bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Perspektive für die Sammlung gewesen. Einzelheiten der Kooperation wollen die Museen am kommenden Montag in Oberhausen bekannt geben.

  • Museen

    Di., 27.06.2017

    Industriemuseum übernimmt Sammlung von Kunststoff-Museum

    Oberhausen/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die mehr als 20 000 Objekte umfassende Sammlung des Deutschen Kunststoff-Museums zieht von Düsseldorf nach Oberhausen. Das Industriemuseum des Landschaftsverbandes Rheinland übernehme die Sammlung als Dauerleihgabe, wie der LVR am Dienstag mitteilte. Sie umfasse Exponate aus den Bereichen Alltagskultur, Design und Technik. Der Trägerverein des Kunststoff-Museums sei bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Perspektive für die Sammlung gewesen. Einzelheiten der Kooperation wollen die Museen am kommenden Montag in Oberhausen bekannt geben.

  • Coerder Sammlung wandert ins Deutsche Märchen- und Wesersagenmuseum

    Do., 22.06.2017

    Hänsel und Gretel ziehen ins Museum

    Märchenfreunde (v.l.):  Dr. Hanna Dose (l.), Bernd Löckener und Renate Landwehr. Der Coerder trennt sich von einem Teil seiner Sammlung. Märchen sind Kulturgut. Foto: kaj

    Der Coerder Bernd Löckener ist leidenschaftlicher Sammler. Trotzdem trennt er sich jetzt von einem Teil seiner Märchensammlung – weil er ein Museum gefunden hat, in dem er die Dinge, die er in den vergangenen 40 Jahren zusammengetragen hat, bestens aufgehoben weiß: im Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum von Bad Oeynhausen.

  • Wiedereröffnung und Neubelebung der Anatomischen Sammlung

    Sa., 17.06.2017

    Aus der Vitrine auf den Tablet-PC

    Schattendasein beendet: Bei der Wiedereröffnung der Anatomischen Sammlung testeten neben (v.r.) Prosektur-Leiter Prof. Wolfgang Knabe auch Dekan Mathias Herrmann, Stiftungsgründer Prof. Rolf Dierichs, Studiendekan Dr. Bernhard Marschall, Institutsdirektor Prof. Markus Missler und Dr. Stefan Washausen die Visualisierung von Präparaten auf Tablets.

    Eine Eröffnungsfeier besonderer Art erlebte jetzt die Anatomische Sammlung der Universität Münster: Im alten Institutsgebäude im Dachgeschoss untergebracht und im Zuge der Bauarbeiten für das neue PAN-Zentrum notgedrungen eingelagert, rückt die wertvolle Sammlung wieder ins Blickfeld der Studierenden – und zwar real wie auch virtuell.

  • Heiße Ware

    Di., 06.06.2017

    «Star Wars»-Andenken aus weltgrößter Sammlung gestohlen

    Steve Sansweet ist Betreiber der «Obi-Wan»-Ranch und hat die größte Star-Wars-Sammlung der Welt zusammengetragen.

    Actionfiguren, Filmrequisiten, Plakate, Kostüme: Ein 45-Jähriger wird beschuldigt, mehr als 100 Sammlerstücke aus dem Rancho-Obi-Wan-Museum in Kalifornien gestohlen zu haben. Er wurde Anklage erhoben.

  • Eisenbahnfreunde Lengerich

    So., 28.05.2017

    Fahrten und Blicke in die Sammlung

    Die beiden Lokomotiven „Klara“ (links) und „Rudolf“ werden bei der Pfingst-Veranstaltung der Eisenbahnfreunde Besucher über das Gelände fahren.

    Die Veranstaltung hat Tradition: An den beiden Pfingsttagen lädt der Verein Eisenbahnfreunde Lengerich wieder ins Westfälische Feldbahnmuseum ein.

  • Kunst

    Fr., 19.05.2017

    Dr. Oetker entdeckt weitere Raubkunst in seiner Sammlung

    Bielefeld (dpa) - Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker hat in seiner Kunstsammlung ein weiteres Werk als NS-Raubkunst ermittelt und entschädigt die Erbengemeinschaft der früheren Besitzerin finanziell. Dabei geht es um einen Silberbecher in Form einer Windmühle, den der Augsburger Tobias Kicklinger zwischen 1612 und 1616 gefertigt hat, wie die Dr. August Oetker KG am Freitag mitteilte.

  • Sozialstation in Kaliningrad schließt

    Di., 16.05.2017

    Hilfstransporte nicht mehr möglich

    Diese und viele weitere Helfer waren immer dabei, wenn gut erhaltene Kleidungsstücke im Haus Hälker sorgfältig sortiert und gut verpackt wurden (v. l.): Margret Kuhlmann, Elisabeth Altenau, Anneliese Lienker, Ina Hälker. Reinhold Schröder, Gertrud Kuhlmann, Willi Wessel, Heinz Hälker, Gertrud Schröder...

    Seit 2008 waren die Füchtorfer Gertrud und Reinhold Schröder gemeinsam mit Ina und Heinz Hälker sowie vielen ehrenamtlichen Helfern verantwortlich für die regelmäßigen Kaliningrad Sammlungen.

  • Museen

    Fr., 05.05.2017

    Francis Bacon-Sammlung in Siegen wächst weiter an

    Siegen(dpa/lnw) - Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen hat seine Sammlung von Werken des irisch-britischen Malers Francis Bacon (1909-1992) um ein weiteres repräsentatives Gemälde erweitert. Der Sammlung Lambrecht-Schadeberg sei es gelungen, das großformatige Aktbild «Portrait» (1962) aus einer Privatsammlung zu erwerben, sagte eine Museumssprecherin am Freitag. Mit jetzt insgesamt sechs Gemälden beherberge das Siegener Museum eine der wichtigsten Bacon-Sammlungen auf dem europäischen Festland. Bacon gilt als einer der bedeutendsten gegenständlichen Maler des 20. Jahrhunderts. Das Bild «Porträt» zeigt Bacons ehemaligen Lebensgefährten als surreal verzerrten Akt.

  • Provenienzforschung

    Mi., 03.05.2017

    Raubkunst im Museum: «Eindeutig bis zweifelhaft»

    Die Skulptur "Apoll vom Belvedere" in der Ausstellung "Eindeutig bis zweifelhaft - Skulpturen und ihre Geschichten" im Liebieghaus in Frankfurt am Main.

    Wo kommen die Kunstwerke her, die im Museum stehen? Wenn sie zwischen 1933 und 1945 in die Sammlung kamen, sollte man genauer hinschauen. Das Liebieghaus tut das und erzählt in der Ausstellung «Eindeutig bis zweifelhaft» ihre Geschichten. Manche Vitrinen bleiben leer.