Amelsbüren



Alles zum Ort "Amelsbüren"


  • Besonders viele Blühstreifen in Amelsbüren

    Do., 18.07.2019

    Preisgeld in Saatgut investiert

    Derzeit dominieren Phacelia-Blüten die Blühstreifen auf einem Acker von Landwirt Michael Woermann (v.l.). Bienen und Schmetterlinge umschwirren ihn und seine Berufskollegen Nicolas Schulze-Wilbrenning, Markus Schulze-Finkenbrink und Elmar Schulze Heil.

    Amelsbürener Landwirte gehen in Sachen Blühstreifen voran: Sie haben das Preisgeld aus einem Wettbewerb direkt wieder in neues Saatgut investiert.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Mi., 17.07.2019

    BSV Brochterbeck mit sieben Neuzugängen

    Neuzugänge der Frauen des BSV Brochterbeck von links nach rechts: Madlen-Colette Mohring, Fiona Heitkamp, Britta Meerkötter, Sophie Kramer und Laura Rhode.

    Für die Fußballerinnen beginnt die neue Saison zwei Wochen später als bei den männlichen Kollegen. So startet der BSV Brochterbeck am 25. August mit dem Auswärtsspiel bei GW Amelsbüren in die kommende Landesligasaison.

  • 14. ADAC-Kiepenkerl-Klassik am 14. September ab Amelsbüren

    Mi., 17.07.2019

    Alte Fahrzeuge auf neuer Route

    Ein Maserati GT 1957, ziert das aktuelle Plakat zur 14. Kiepenkerl-Klassik. Vor einem BMW V 8 (1955) und einem Citroën 11 CV (1953) Fahrtleiter Heinz Schmidt (r.) und Vorsitzender Wolfgang Husch (3.v.l.).

    Rund 80 historische Fahrzeuge werden am 14. September bei der 14. Auflage der ADAC-Kiepenkerl-Klassik an den Start gehen. Die tourensportliche Veranstaltung findet erstmals an einem Samstag statt und startet in Amelsbüren.

  • Übung gegen Flächenbrände

    Mi., 17.07.2019

    5000 Liter Wasser in sechs Minuten

    Eine Feuerwehrübung auf dem Acker: Trainiert wurde in Amelsbüren die Kooperation mit Lohnunternehmern und Landwirten.

    Brennt es bei großer Trockenheit auf weiter Feld und Flur, wird es ganz schnell richtig gefährlich. In Amelsbüren trainierten die Löschzüge jetzt, was sie in solch einer Situation noch ausrichten können.

  • Stiftungs-Vorsitz der Alexianer

    Di., 16.07.2019

    Ehemaliger Bank-Chef widmet sich „urchristlicher Aufgabe“

    Der liebevolle Einsatz für Hilfsbedürftige und Menschen am Rande der Gesellschaft ist am Hauptsitz der Alexianer GmbH in Amelsbüren auch in Stein gemeißelt. Seit dem 1. Juli ist Dr. Hartmut Beiker Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung der Alexianerbrüder.

    Er hat seinen Bank-Chefposten mit dem Stiftungs-Vorsitz bei den Alexianern gewechselt. Dr. Hartmut Beiker will auch vor dem Hintergrund der großen Herausforderungen im Gesundheitswesen die deutschlandweit agierende Alexianer GmbH zukunftssicher machen.

  • Brandbekämpfung durch Landwirte

    Di., 09.07.2019

    „Wasser marsch!“ aus dem Güllefass

    Wenn auf einem Feld ein Feuer ausbricht, lassen sich Güllefasser flexibel und punktgenau zum Löschen einsetzen.

    Die Landwirte in Amelsbüren haben sich auf trockene Sommer und die erhöhte Brandgefahr bei der Ernte eingestellt. Am Freitag war der Ernstfall da. Das nachbarschaftliche Präventionssystem war dabei sogar schneller als die Feuerwehr.

  • Feuerwehr-Einsatz

    Fr., 05.07.2019

    Feuer auf offenem Feld ausgebrochen – erste Brandbekämpfung mit Gülle

    Feuerwehr-Einsatz: Feuer auf offenem Feld  ausgebrochen – erste Brandbekämpfung mit Gülle

    Alarm am frühen Freitagabend: In Amelsbüren wurde ein Feuer auf einem Feld gemeldet. Noch bevor die Feuerwehr vor Ort war, hatten Landwirte geistesgegenwärtig reagiert und erste Löschmaßnahmen ergriffen.

  • Karnevalssession 2019/2020

    Do., 04.07.2019

    Der neue Prinz Karneval kommt aus Amelsbüren

    Thorsten Brendel soll Prinz in Münster werden.

    Der neue Prinz Karneval, der Münster durch die nächste Session führen soll, ist ein engagierter Mann. Er kommt aus Amelsbüren und ist im Karneval kein Unbekannter.

  • Barrierefreies Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn

    Do., 04.07.2019

    Ein Ausflugsziel für alle

    NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (6. v. l.) und UN-Dekade-Jugendbotschafterin Zarah Thiel (ganz rechts) überreichen den Sonderpreis Soziale Natur der UN-Dekade an (v. l.) Prof. Dr. Peter Neumann, Julia Neumann, Claudia Knauft-Pieper, Regine Kern, Thomas Starkmann, Georg Tenger, Dr. Britta Linnemann und Prof. Dr. Gernot Bauer.

    Das Naturerlebnisgebiet Haus Heidhorn wurde durch NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser eröffnet.

  • Eichenprozessionsspinner-Plage

    Mi., 03.07.2019

    Veranstaltungen und Feste werden abgesagt oder verlegt

    Gestrichen: Der für heute geplante BASF-Triathlon für Grundschulkinder wurden wegen des Eichenprozessionsspinners abgesagt.

    Mehrere hundert Grundschulkinder würden sich am heutigen Mittwoch im Freibad tummeln und anschließend durch die Hohe Ward joggen und radeln. Wegen des Eichenprozessionsspinners musste die Sportveranstaltung erstmals abgesagt werden.