Berlin-München



Alles zum Ort "Berlin-München"


  • Auch andernorts Probleme

    Mo., 11.12.2017

    Wieder Zugausfall auf neuer Strecke Berlin-München

    Rund zehn Milliarden Euro sind in den Neu- und Ausbau der ICE-Strecke zwischen Berlin und München investiert worden.

    Nach der Eröffnungsgala steht die Bahnstrecke Berlin-München unter besonderer Beobachtung. Am zweiten Tag des regelmäßigen Verkehrs fällt wieder ein Zug aus.

  • Auch andernorts Probleme

    Mo., 11.12.2017

    Zugausfall auf Strecke Berlin-München

    Rund zehn Milliarden Euro sind in den Neu- und Ausbau der ICE-Strecke zwischen Berlin und München investiert worden.

    Berlin (dpa) - Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München hat es für manche Reisende auch zum Wochenbeginn eine unschöne Überraschung gegeben.

  • Bahn

    Mo., 11.12.2017

    Zugausfall auf Bahnstrecke Berlin-München zum Wochenstart

    Berlin (dpa) - Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München läuft es auch zum Wochenbeginn nicht nach Plan: Eigentlich sollte um 7.38 Uhr in Berlin ein Zug starten. Dieser fiel laut Online-Fahrplanauskunft allerdings aus. Zu den Gründen konnte eine Bahn-Sprecherin noch keine Angaben machen. Auf den 623 Kilometern zwischen Berlin und München über Erfurt fahren die ICE-Züge mit bis zu Tempo 300. Bei der Eröffnungsgala in der Nacht zu vorgestern hatte ein Zug mit rund 200 Ehrengästen und Journalisten München wegen diverser Pannen mehr als zwei Stunden zu spät erreicht.

  • Bahn

    So., 10.12.2017

    Neue ICE-Strecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet

    Berlin (dpa) - Premiere mit Pannen: Mit dem regulären Start der Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München hat die Deutsche Bahn die größte Fahrplanumstellung der vergangenen Jahrzehnte verwirklicht. Jeder dritte Fernzug bundesweit musste angepasst werden. Begleitet wurde die Eröffnung der neuen Strecke von zwei Zugdefekten, durch die sich die Fahrt um mehrere Stunden verzögerte. Bahnfahren ist zum Fahrplanwechsel teurer geworden. Ferntickets zum vollen Preis etwa kosten im Durchschnitt in der zweiten Klasse 1,9 Prozent mehr.

  • Pannen zur Eröffnung

    So., 10.12.2017

    Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet

    Mit dem Fahrplanwechsel verringert sich die Fahrzeit zwischen Berlin und München deutlich auf bis zu unter vier Stunden.

    Zur Eröffnungsgala gab's ein paar Pannen - der erste reguläre ICE auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München ist aber überpünktlich. Doch schon wenig später gab es wieder lange Verspätungen und Pannen.

  • Verkehr

    So., 10.12.2017

    ICE-Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet

    Berlin (dpa) - Mit dem regulären Start der Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München hat die Deutsche Bahn die größte Fahrplanumstellung der vergangenen Jahrzehnte verwirklicht. Jeder dritte Fernzug bundesweit musste angepasst werden. Bahnfahren ist zugleich teurer geworden: Ferntickets zum vollen Preis kosten im Durchschnitt in der zweiten Klasse 1,9 Prozent und in der ersten Klasse 2,9 Prozent mehr. Keine Preisänderung gibt es bei Bahncards 25 und 50 und den «Sparpreis»-Sonderangeboten.

  • Verkehr

    So., 10.12.2017

    Erste Linienzüge auf neuer Trasse Berlin-München gestartet

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München den regulären Betrieb aufgenommen. Der erste ICE fuhr am Morgen fahrplanmäßig um 6.30 Uhr am Berliner Hauptbahnhof ab. Der Zug habe sich pünktlich auf den Weg gemacht, sagte ein Bahnsprecher. Der Zug wird um 11.02 Uhr in München erwartet. Auf den 623 Kilometern zwischen beiden Metropolen fahren die ICE-Züge mit bis zu Tempo 300. Zuletzt wurde der 107 Kilometer lange Abschnitt von Erfurt nach Ebensfeld in Oberfranken gebaut.

  • Verkehr

    So., 10.12.2017

    Bahn nimmt Linienverkehr auf neuer Trasse Berlin-München auf

    Berlin (dpa) - Nach den Eröffnungsfeiern am Freitag wird die Deutsche Bahn heute auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München den regulären Betrieb aufnehmen. Der erste ICE fährt fahrplanmäßig um 6.30 Uhr am Berliner Hauptbahnhof ab und wird um 11.02 Uhr in München erwartet. In Gegenrichtung startet der erste Zug um 6.55 Uhr am Münchner Hauptbahnhof. Dessen Ankunft ist für 11.29 Uhr in Berlin vorgesehen. Der Neu- und Ausbau der Gesamtstrecke kostete rund zehn Milliarden Euro.

  • Strecke Berlin-München

    Di., 05.12.2017

    Mit Tempo 300 durch die Berge: ICE-Trasse komplett

    Die Neubaustrecke zwischen Ebensfeld (Bayern) und Erfurt (Thüringen) ist fertiggestellt.

    Nirgendwo in Deutschland hat es die Bahn so krachen lassen wie im Thüringer Wald: 22 Tunnel wurden für die Sprinter-Trasse von Berlin nach München durch das Mittelgebirge gesprengt. Nun geht die Strecke in Betrieb - aber Baustellen bleiben.

  • Fragen und Antworten

    Mo., 16.10.2017

    Preisrunde bei der Bahn - Wen es stark trifft und wen nicht

    Fahrkartenautomat

    Die Bahn bleibt mit ihrer Preiserhöhung diesmal unter der Inflationsrate. Für schnelleres Ankommen auf der Linie Berlin-München muss man deutlich mehr zahlen. Auf einem Abschnitt im Südwesten werden Kunden von einer Anhebung verschont.