Berliner Mauer



Alles zum Ort "Berliner Mauer"


  • Traumpaar

    Mi., 04.09.2019

    Tom Kaulitz schenkt Heidi Klum Mauerstück

    Heidi Klum hat von ihrem Ehemann Tom Kaulitz ein Stück der Berliner Mauer geschenkt bekommen.

    Eine Mauer als Geschenk? Wenn das Betonstück aus Berlin kommt, kann es Bedeutung haben. Der Tokio-Hotel-Gitarrist Kaulitz hat seiner Ehefrau Klum ein Stück des früheren Grenzwalls geschenkt. Für die Bilder darauf gab es einen Spezialauftrag.

  • Virtual Reality-Technik

    Do., 22.08.2019

    TimeRide bietet virtuelle Zeitreise durch geteiltes Berlin

    Der Palast der Republik (r), der Berliner Fernsehturm und der Berliner Dom sind durch eine Virtual-Reality-Brille zu sehen.

    Seit fast 30 Jahren ist die Berliner Mauer Geschichte. Doch wie war es damals im geteilten Berlin? Interessierte können zukünftig auf Zeitreise gehen - dank moderner Virtual Reality-Technik.

  • «MauAR»

    Di., 20.08.2019

    Neue App lässt Berliner Mauer in Augmented Reality erleben

    Apple-Chef Tim Cook lässt sich am Brandenburger Tor von Entwickler Peter Kolski das Projekt «MauAR» auf einem Smartphone erklären.

    Ein neues 3D-Modell der ehemaligen Maueranlage in Berlin lässt sich an jedem Ort außerhalb der Stadt auf dem Bildschirm eines Smartphones holen und kann auch virtuell begangen werden.

  • Augmented Reality

    Di., 20.08.2019

    App «MauAR» lässt Berliner Mauer wieder erleben

    Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls können Smartphone- oder Tabletbesitzer die Berliner Mauer virtuell an ihrem historisch korrekten Ort erkunden.

    Historisches virtuell erfahren: Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls kann man mit der App «MauAR» die Mauer für sich wieder erlebbar machen.

  • Projekt in der Hauptstadt

    Sa., 03.08.2019

    Street-Art-Künstler restaurieren Arbeit auf Berliner Mauer

    Die Street-Art-Künstler Kiddy Citny (l) und Thierry Noir restaurieren zum Jahrestag des Baus der Mauer ihr Mauerdenkmal auf dem Leipziger Platz.

    In den 1980er Jahren bemalten zwei Street-Art-Künstler einen Teil der Berliner Mauer mit großformatigen Figuren. Jetzt haben sie begonnen, ihr Werk zu restaurieren. Bei der Arbeit kommen interessante Erinnerungen hoch.

  • Chorprojekt

    Mi., 06.03.2019

    Konzert 30 Jahre nach Mauerfall

    Der Gemeindechor „CHORios“ unter der Leitung von Sebastian Wewer sucht für sein Projekt „Songs of Peace“ interessierte Sängerinnen und Sänger.

    Sängerinnen und Sänger gesucht: Am 9. November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass hat der Gemeindechor der Christuskirche ein Chorprojekt auf die Beine gestellt.

  • Lapidarium

    Fr., 02.11.2018

    Stacheldraht und Steinbüste - Relikte der Teilung

    Lapidarium: Stacheldraht und Steinbüste - Relikte der Teilung

    Der Mauerfall ist am 9. November schon 29 Jahre her. Es wurden Gedenkstätten eingerichtet, Bücher geschrieben und Filme gedreht über die deutsche Teilung. Und doch gibt es noch neue Einblicke.

  • DAU Freiheit

    Fr., 21.09.2018

    Aus für Berliner Mauer-Projekt aus Sicherheitsgründen

    Mauerteile für das Berliner DAU-Projekt.

    Das Projekt DAU mit dem Bau einer Mauer mitten in Berlin hat von Anfang an die Geister geschieden. Jetzt steht es vor dem Aus. Das dürfte erst recht für Diskussionen sorgen.

  • DAU Freiheit

    Do., 20.09.2018

    Prominente gegen Berliner Mauer-Projekt

    Mauerteile für das Berliner DAU-Projekt.

    Eine Mauer in Berlin? Das umstrittene Kunstprojekt «DAU Freiheit» polarisiert. Jetzt haben sich Gegner in einem Offenen Brief zu Wort gemeldet.

  • «DAU Freiheit»

    So., 16.09.2018

    Kunstfreiheit - Prominente für Berliner Mauer-Projekt

    Das umstrittene Kunstprojekt mit dem Wiederaufbau einer Mauer in Berlin erhält Unterstützung von Prominenten.

    Ein Kunstprojekt, das in Berlin eine Mauer aufbauen will, polarisiert. Der Streit darum erscheint Kulturschaffenden als Provinzposse zwischen Kunstfreiheit und Hetzkampagne.