Concordia



Alles zum Ort "Concordia"


  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 09.03.2020

    Truckenbrod greift Concordia unter die Arme, Hiltrup weiter im Rennen

    Da staunt auch der Unparteiische: Jens Truckenbrod

    Während beim Bezirksligisten Concordia Albachten Ex-Profi Jens Truckenbrod im wichtigen Abstiegsduell gegen Hörstel aufdrehte, spitzte sich in der Westfalenliga die enge Tabellensituation im oberen Drittel mit dem TuS Hiltrup zu. Außerdem: Zwei ausgefallene Spiele sind neu terminiert.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.03.2020

    Albachten löst gegen Hörstel Versprechen ein

    Julian Rehne (links) köpft zum 3:0 für Albachten ein. Dominik Vollmer hatte sich ebenfalls schon in Position gebracht.

    Mit diesem Sieg war vielleicht zu rechnen. Aber die Höhe überraschte dann doch. 6:0 gewann Bezirksligist Concordia Albachten am Sonntag gegen Hörstel. Natürlich war Trainer Marco Müller zufrieden.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 01.03.2020

    Thewes vermiest Müller-Debüt beim Sieg des VfL Wolbeck gegen Albachten

    Albachtens Darwin Ribeiro (l.) wird hier von Wolbecks Robin Westhues ausgebremst.

    Das Derby endete mit einem knappen Sieg für den VfL Wolbeck. Das Team von Trainer Alois Fetsch setzte sich hauchdünn mit 1:0 gegen Concordia Albachten durch. Schon im Hinspiel hatte sich der VfL mit 3:1 gegen den Aufsteiger behauptet.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 28.02.2020

    Brisanz im kleinen Derby: VfL Wolbeck empfängt Concordia Albachten

    Geht selbstbewusst ins Derby: Wolbecks Coach Alois Fetsch

    Das Derby in der Bezirksliga verspricht Spannung. Der VfL Wolbeck kreuzt am Sonntag mit der Concordia aus Albachten die Klingen. Im Hinspiel triumphierte das Team von Trainer Alois Fetsch aus Wolbeck mit 3:1 und ist auch diesmal leicht favorisiert.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    So., 23.02.2020

    SV Herbern verliert in Flaesheim

    SVH-Coach Frank Große-Budde

    Der SV Herbern hat das Nachholspiel bei Concordia Flaesheim mit 0:3 (0:1) verloren. Schlüsselszene: der erste Treffer kurz vor dem Wechsel.

  • Zugaufstellung in Amelsbüren

    Sa., 22.02.2020

    38 Fußgruppen und Wagen im Davertdorf

    Zugaufstellung in Amelsbüren: 38 Fußgruppen und Wagen im Davertdorf

    Mit 38 Fußgruppen und Wagen wird am Sonntag in Amelsbüren der Straßenkarneval gefeiert. Der Umzug startet an der Pater-Kolbe-Straße und führt durch das Davertdorf zur St. Sebastian-Kirche.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 12.02.2020

    Borussia Münster mutig, BW Aasee und Concordia Albachten bangen

    Yannick Bauer

    Borussia Münster gehört als Aufsteiger zu den positiven Überraschungen in der Bezirksliga. Ob sich das Team von Trainer Yannick Bauer an der Spitze halten kann, wird sich sehr bald zeigen. Derweil bangen BW Aasee und Concordia Albachten um den Erhalt der Klasse.

  • Fußball: Testspiel

    So., 09.02.2020

    Fortuna Schapdetten rennt sich in Albachten die Zunge aus dem Hals

    Lars Bunge (m.) traf für Fortuna Schapdettenzweimal.

    Das war doch mal ein schönes Wiedersehen mit dem Ex! Fortuna Schapdetten wurde beim Bezirksligisten Concordia Albachten vorstellig – und lieferte völlig ab. Am Ende stand ein 3:1-Erfolg für den A-Ligisten.

  • Fußball: Testspiele der Kreisligisten

    Fr., 07.02.2020

    Fortuna Schapdetten reist zu Ex-Coach Marco Müller

    Christopher Muck (l.) und Fortuna Schapdetten reisen heute zum Testspiel nach Albachten – zu Ex-Coach Marco Müller.

    So schnell kann es manchmal gehen: Noch bis zum Dezember trainierte Marco Müller Fortuna Schapdetten. Jetzt ist er Trainer von Concordia Albachten – und spielt in einem Testspiel gegen den Ex-Verein. Dort wünscht man Müller nur das Beste.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 22.01.2020

    Gnadenlose Altenberger schenken Concordia Albachten neun Stück ein

    Fleix Kemper war am Dienstagabend für den zweiten Treffer der Altenberger verantwortlich.

    Ein Ausrufezeichen setzte der TuS Altenberge am Dienstagabend. Mit 9:0 (2:0) deklassierte der Landesligist Concordia Albachten (Bezirksliga). Alle drei Neuzugänge standen in der Startformation und deuteten an, dass sie dem TuS in der Rückrunde weiterhelfen werden.