Dormagen



Alles zum Ort "Dormagen"


  • Verkehr

    Mi., 15.04.2020

    Radfahrer kommt nach Kollision mit Auto ums Leben

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße.

    Dormagen (dpa/lnw) - Ein 84 Jahre alter Radfahrer ist in Dormagen nach einem Zusammenstoß mit einem Auto gestorben. Nach Polizeiangaben war der Rentner am Mittwoch auf einem Pedelec unterwegs. In einem Kreuzungsbereich stieß er mit dem Wagen eines 31-Jährigen zusammen und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und starb dort wenig später. Zur Schuldfrage könne man noch keine Angaben machen, sagte eine Polizeisprecherin.

  • Kriminalität

    Di., 07.04.2020

    Täter flüchten nach gescheitertem Geldautomatenaufbruch

    Dormagen (dpa/lnw) - Unbekannte haben versucht, einen Geldautomaten an einem Lebensmittelmarkt in Dormagen (Rhein-Kreis Neuss) aufzubrechen. Mehrere Anwohner seien am Dienstagmorgen von lauten Knallgeräuschen geweckt worden, teilte die Polizei mit. Die erfolglosen Täter flüchteten nach Angaben von Zeugen in einer hellen Limousine. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Polizeihubschrauber nach den Tätern.

  • Volleyball-WDM: Platz vier nach Sieg über Top-Favorit

    Di., 10.03.2020

    U 16 des ASV Senden schockt BW Aasee

    Mehr als achtbar schlug sich der Nachwuchs des ASV Senden bei den Titelkämpfen auf Landesebene in Dormagen und Lünen.

    Die U 20 des ASV Senden hat sich angesichts eines ganz schmalen Kaders in Dormagen wacker geschlagen. Noch besser lief es für die örtliche U 16 bei der NRW-Endrunde in Lünen.

  • Volleyball: Westdeutsche Meisterschaft

    Mo., 09.03.2020

    U 20 des BSV Ostbevern am oberen Limit

    In der Vorrunde besiegte die U 20 aus Ostbevern – hier Rahel Reinhardt (Nummer 4) im Angriff sowie Marie Kolkmann (8) und Amelie Ahmerkamp (18) in der Sicherung – den VC Essen-Borbeck mit 2:1.

    Den vierten Platz belegten die U 20-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern bei der Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen. „Wir sind alle zufrieden. Mehr wäre für uns nicht zu leisten gewesen“, sagte Dominik Münch aus dem Trainerteam.

  • Volleyball: Westdeutsche Meisterschaft U 20

    Do., 05.03.2020

    Vizemeister BSV Ostbevern hält den Ball flach

    Franka van der Veer (M.) ist eine der beiden Spielerinnen bei der U 20 des BSV, die schon in der 2. Bundesliga der Frauen gespielt hat.

    Bei der Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen treffen die U 20-Volleyballerinnen des BSV Ostbevern in der Gruppenphase auf Gladbeck und Essen-Borbeck. Im Vorjahr wurde der BSV Vizemeister. Was geht jetzt? „Ball flach halten, das ist bei uns angesagt“, sagt der Trainer.

  • Volleyball: Westdeutsche Meisterschaften

    Do., 05.03.2020

    ASV Senden: Ohne Druck zu NRW-Turnieren

    Als Außenseiter fahren die U 16-Mädchen und Trainer Jürgen Urban

    Nichts zu verlieren haben die Nachwuchs-Volleyballerinnen des ASV Senden am Wochenende bei den Westdeutschen Meisterschaften. Die U 20 spielt in Dormagen, die U 16-Mädchen müssen in Lünen ran.

  • Notfälle

    Fr., 03.01.2020

    Müllsammler finden Leiche am Rheinufer

    Polizeitransporter.

    Bonn/Dormagen (dpa/lnw) - Bei einer Müllsammelaktion sind am Rheinufer in Dormagen Teile eines skelettierten Leichnams gefunden worden. Es handele sich um die Leiche eines seit mehr als zwei Jahren vermissten Bonners, berichtete die Polizei am Freitag. Der Fund wurde bereits am vergangenen Sonntag gemacht. Die Leiche sei an einer schwer zugänglichen Stelle am Rheinufer entdeckt worden. Es bestünden «keine begründeten Zweifel an der Identität des Leichnams».

  • Männervereine

    Do., 14.11.2019

    Schützenbrüder schimpfen über Scholz‘ Steuerpläne

    Peter-Olaf Hoffmann kritisiert Olaf Scholz scharf: Dessen Vorschläge seien „unausgegoren“ und „populistisch“.

    Finanzminister Olaf Scholz macht sich bei den Schützenbrüdern gerade wenig beliebt. Er will durchsetzen, dass Vereine, die keine Frauen aufnehmen, Steuervorteile verlieren. Die finden das gar nicht witzig.

  • Unfälle

    Sa., 05.10.2019

    Sieben Verletzte bei Autounfall in Dormagen

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Dormagen (dpa/lnw) - Bei einem schweren Autounfall sind in Dormagen (Rhein-Kreis Neuss) sieben Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 56-Jähriger am Freitagnachmittag sein Fahrzeug an einer Kreuzung gestoppt, um einen Rettungswagen vorbeifahren zu lassen. Ein 24-Jähriger erkannte das Bremsmanöver zu spät und krachte mit seinem Wagen von hinten in das haltende Fahrzeug. Die Sanitäter versorgten sieben Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus.

  • Handball: „1 A-Cup“

    Mo., 02.09.2019

    Ein Sieger, viele Gewinner – C-Jugendturnier des ASV Senden

    Beim bestens besetzten C-Jugend-Turnier des ASV Senden landeten die Gastgeber – hier während einer Auszeit mit Trainerin Anika Pohl – auf dem sechsten Rang.

    Der TSV Bayer Dormagen hat das top-besetzte Vorbereitungsturnier des ASV Senden gewonnen. Aber auch der Ausrichter durfte sich als Gewinner fühlen – in mehrfacher Hinsicht.