Gimbte



Alles zum Ort "Gimbte"


  • „Landeier“ von Frederik Holtkamp im Boulevard Münster

    So., 15.12.2019

    Mit viel Herz und Schnauze

    „Auf jedes Töpfchen passt ein Deckelchen“: Jan Jensen (Stefan Nászay, rechts) macht die Probe. Die Kneipen-Clique ist amüsiert: (v.l.) Miriam Hornik, Angelika Ober, Patrick Bredow, Eric Haug und Marc Zabinski.

    „Landeier“ von Frederik Holtkamp hat Herz und Schnauze auf dem rechten Fleck. Und die Inszenierung im Boulevard Münster unter bewährter Regie von Roland Heitz punktet mit trockenem Wortwitz.

  • Boulevard-Theater zeigt ab Freitag „Landeier“

    Mi., 11.12.2019

    So stellt sich Münster Gimbte vor

    Das Ensemble hat bei den Proben für „Landeier“ bereits viel Spaß (v.l.): Marc Zabinski, Eric Haug, Angelika Ober, Miriam Hornik, Patrick Bredow und Stefan Nászay.

    Am Freitag kommt eine Komödie von Frederik Holtkamp ins münsterische Boulevard-Theater, die die Idee, einsame Herzen vom Land suchen heiratswillige Damen, auf die Bühne bringt: „Landeier“. Typisch: Das ganze Stück spielt in Gimbte.

  • Fußball: Kreisliga B

    Fr., 06.12.2019

    Gimbte: Spiel fällt aus

    BG Gimbte trifft im Heimspiel auf Klub Mladost – ein Sieg ist Pflicht.

  • Gimbter Sternenzauber

    Mo., 02.12.2019

    Hier zählt noch Handarbeit

    Handarbeiten gab es an vielen Ständen in Gimbte. Claudia Ebbigmann (r.) ist wieder als Weihnachtsengel unterwegs.

    Zarte und starke Stimmen tönen durch das Dorf, es liegt Glühwein- und Zimtduft in der Luft, Holzhütten sind weihnachtlich beleuchtet und Tannenbäume mit Geschenken geschmückt. Es ist schön winterlich kalt, ein Weihnachtsengel läuft über die Straße. Ganz klar – Sternenzauber in Gimbte.

  • Fußball: Kreisliga B

    So., 01.12.2019

    Rinks Tor-Comeback bei Gimbtes Zehnerpack

    Es wird wieder gezaubert in Gimbtes Mittelfeld. Denn nach anderthalb mit maladem Rücken ist Fabian Rink zurück auf dem Rasen. In Kinderhaus traf er auch gleich wieder. Überhaupt fielen viele Tore.

  • Fußball Kreisliga B 1 Münster

    Sa., 30.11.2019

    Ein Dreier ist für Gimbte in Kinderhaus Pflicht

    Auf der Aufholjagd in Richtung Tabellenspitze ist Blau-Gelb am Sonntag Gast bei Westfalia Kinderhaus III.

  • Am Wochenende herrscht wieder Gimbter Sternenzauber

    Do., 28.11.2019

    Piepkokenstand und eine zweite Bühne

    Adventliche Atmosphäre erwartet die Besucher in Gimbte.

    Am Wochenende öffnet der Gimbter Sternenzauber wieder seine Pforten. Die Besucher erwarten in diesem Jahr einige Neuerungen und Überraschungen. Neben dem neuen Piepkokenstand können sich die Besucher auf neue Eingangstore zum Markt und eine zweite Bühne freuen. Auf der zweiten Bühne laden die Veranstalter die Besucher ein, sich selber einzubringen.  Insbesondere die Kinder sind eingeladen, sich musikalisch einzubringen, zum Beispiel mit einem Weihnachtslied auf der Blockflöte.

  • Viel mehr als „Tante Emma“

    Mi., 27.11.2019

    Etliche neue Dorfläden sollen im Kreis Steinfurt entstehen

    Viel mehr als „Tante Emma“: Etliche neue Dorfläden sollen im Kreis Steinfurt entstehen

    Kommunen unter 2000 Einwohner sind für Supermärkte unrentabel. Deshalb haben viele Dörfer im Kreis Steinfurt ein Problem: Die Nahversorgung bricht weg. Jetzt will sich das Projekt "Dorfladen - all inclusive" gegen den Trend stemmen. Vier neue Dorfläden sollen entstehen.

  • jErstmalig „Offenes Adventsfenster“ in Gimbte

    Di., 26.11.2019

    Überraschung am Abend

    Gimbte am Abend.

    In diesem Jahr wird es sie auch in Gimbte geben. Die lebendigen, beleuchteten, toll dekorierten, geheimnisvollen Adventsfenster.

  • Dorfladen für Gimbte

    Sa., 23.11.2019

    Wieder Dorfleben im Deutschen Herd?

    Sie wollen einen Dorfladen mit kleinem Café im ehemaligen Deutschen Herd realisieren – die Mitglieder des Arbeitskreises „Dorfladen“.

    Fast genau vor einem Jahr wurde die Frage gestellt: „Gibt es einen Dorfladen für Gimbte“? Wenn es nach den Projektpaten des Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK), nach dem hierbei bekundeten Zuspruch aus dem Dorf heraus und dem Arbeitskreis „Dorfladen“ des Bürgerverein „Wir sind Gimbte e.V.“ geht, dann ja, heißt es in einer Pressemitteilung.