Glasgow



Alles zum Ort "Glasgow"


  • Europa League

    Di., 04.08.2020

    Leverkusens Amiri fehlt wegen Corona-Kontakt gegen Glasgow

    Der Leverkusener Nadiem Amiri fehlt gegen Glasgow wegen eines Corona-Kontakts.

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Profi Nadiem Amiri fehlt Bayer Leverkusen für das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am kommenden Donnerstag gegen die Glasgow Rangers (18.55 Uhr/DAZN).

  • Fußball

    Di., 04.08.2020

    Leverkusens Amiri fehlt wegen Corona-Kontakt gegen Glasgow

    Nadiem Amiri spielt den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Profi Nadiem Amiri fehlt Bayer Leverkusen für das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am kommenden Donnerstag gegen die Glasgow Rangers (18.55 Uhr/DAZN). Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler habe am Samstag vergangener Woche einen kurzfristigen Corona-Kontakt im privaten Umfeld gehabt, teilte die Werkself am Dienstag mit. Das Hinspiel hatte Bayer vor der Corona-Pause in Schottland mit 3:1 gewonnen.

  • Fußball

    Fr., 10.07.2020

    Reaktionen von Bayer Leverkusen zur Europa League-Auslosung

    Fernando Carro gestikuliert.

    Nyon (dpa/lnw) - Fernando Carro, Vorsitzender der Geschäftsführung: «Wir müssen erstmal gegen Glasgow unsere Hausaufgaben in der BayArena machen und das Achtelfinale erfolgreich beenden. Wenn wir das schaffen, sind es noch zwei Siege bis zum Finale. Dorthin wollen wir kommen. Aber wir haben auch großen Respekt vor Teams wie Inter Mailand und Getafe. Wir werden in diesem Turnier durchgängig unser höchstes Niveau anbieten müssen, um unsere Ziele zu erreichen.»

  • Ermittlungen dauern an

    So., 28.06.2020

    Nach Messerattacke in Glasgow: Polizei identifiziert Täter

    Nach der Messerattacke in Glasgow hat die Polizei den Täter identifiziert.

    Die Polizei in Glasgow ermittelt die genauen Umstände einer Messerattacke in einem Hotel. Dort waren Asylsuchende während der Corona-Pandemie untergebracht. Schon vor dem Angriff soll es Warnungen vor dem Täter gegeben haben.

  • Behörden: Kein Terror

    Sa., 27.06.2020

    Motivsuche nach Messerattacke in Glasgow

    Ein Polizist am abgesperrten Tatort in Glasgow.

    Mit einem Messer verletzt ein Mann in einem Hotel in Glasgow sechs Menschen. Die Polizei erschießt ihn. Wer war der Täter? Was trieb ihn an?

  • Behörden: Kein Terror

    Fr., 26.06.2020

    Messerattacke in Glasgow - Polizei erschießt Täter

    Ein Polizeibeamter an dem abgesperrten Tatort in Glasgow.

    Schreiende Menschen und mehrere Verletzte: Ein Mann hat in Glasgow Leute mit einem Messer attackiert. Der Tatverdächtige ist tot.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mo., 13.04.2020

    EM-Pläne für 2021 wackeln: Rückzug von Spielorten droht

    Die Allianz Arena in München soll als EM-Spielstätte dienen.

    Die verschobene Fußball-Europameisterschaft könnte für 2021 ein anderes Gesicht bekommen. Der Rückzug von eingeplanten Spielorten ist möglich. Auch München hat sich noch nicht final wieder zur Gastgeber-Rolle bekannt.

  • Konferenzen

    Do., 02.04.2020

    Corona-Pandemie: UN-Klimasekretariat verschiebt Konferenz

    Bonn (dpa/lnw) - Das UN-Klimasekretariat hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus auch eine in Bonn geplante vorbereitende Veranstaltung zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow verschoben. Das ursprünglich für Juni geplante Treffen werde nun auf Oktober verlegt, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwochabend. Bei der Entscheidung hätten auch die Richtlinien deutscher Gesundheitsbehörden eine Rolle gespielt.

  • Konferenz im kommenden Jahr

    Do., 02.04.2020

    UN-Klimakonferenz in Glasgow wegen Corona verschoben

    Auch in Glasgow gehen die Leute wegen des Coronavirus nicht mehr auf die Straße. Nun wurde auch entschieden, die UN-Klimakonferenz zu verschieben.

    Die Coronavirus-Pandemie wirft auch den Fahrplan der internationalen Klimadiplomatie über den Haufen. Das wichtige Spitzentreffen in Glasgow kann im November nicht stattfinden.

  • Konferenzen

    Mi., 01.04.2020

    UN-Klimakonferenz in Glasgow wird wegen Coronavirus verschoben

    London/Glasgow (dpa) - Die UN-Klimakonferenz wird wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Das teilte die britische Regierung am Mittwochabend mit. Die Konferenz sollte eigentlich im November im schottischen Glasgow stattfinden.