Griechenland



Alles zum Ort "Griechenland"


  • Gipfel in Brüssel

    Fr., 02.10.2020

    EU-Sanktionen gegen Belarus, Drohungen gegen die Türkei

    Flagge der Europäischen Union.

    Im Wettbewerb mit den USA und China ringt die EU um ihre Position. Dass das mitunter ganz schön mühsam ist, zeigt der jüngste Gipfel in Brüssel.

  • Sicheres Reiseziel gesucht

    Fr., 02.10.2020

    Urlaub in Corona-Zeiten: Wohin in den Herbstferien?

    Welches Land in den kommenden Wochen zu den Risikogebieten gehören wird, ist derzeit schwer abzusehen. Viele Bundesbürger planen daher ihren Herbsturlaub in Deutschland.

    In einigen Bundesländern stehen die Herbstferien an. Doch wer verreisen will, sollte sich gut informieren. Ein Überblick zeigt, was bei steigenden Infektionszahlen und Einreisebestimmungen zu beachten ist.

  • Konflikt um Erdgassuche

    Do., 01.10.2020

    EU-Gipfel streitet über Linie zur Türkei

    Der türkische Präsident Erdogan nennt die EU ein «einflussloses und oberflächliches Gebilde».

    Beim EU-Gipfel ist die Türkei ins Zentrum gerückt - denn die Uneinigkeit der Staats- und Regierungschefs mit Blick auf Ankara lähmt die Gemeinschaft noch in einer ganz anderen Frage. Kommen die 27 Staaten auf eine Linie?

  • Europa League

    Do., 01.10.2020

    Letzte Hürde Athen: Zwei Ex-Wolfsburger warnen vor AEK

    Will mit dem VfL Wolfsburg in die Europa-League-Gruppenphase: Trainer Oliver Glasner.

    Mit einem Sieg bei AEK Athen will sich der VfL Wolfsburg heute Abend für die Europa League qualifizieren. Ein ehemaliger Manager und ein ehemaliger Spieler des VfL leben mittlerweile in Griechenland und sagen: Das wird nicht leicht.

  • Nach Brand in Flüchtlingslager

    Mi., 30.09.2020

    Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet

    Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.

    Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria vor drei Wochen gab es in Deutschland laute Rufe nach schneller Hilfe. Nun ist ein erster Flug mit 51 Minderjährigen aus Moria eingetroffen. Die Kinder und Jugendlichen werden auf mehrere Bundesländer verteilt.

  • Neue Vorschläge

    Mi., 23.09.2020

    Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

    Der Streit um die EU-Asylreform dauert nun schon Jahre an. Die Bereitschaft zum Kompromiss ist in vielen Länder nicht besonders ausgeprägt. Nun hat die EU-Kommission um Präsidentin von der Leyen neue Vorschläge vorgelegt.

    Seit Jahren streiten die EU-Staaten über eine Reform der europäischen Asyl- und Migrationspolitik. Die Risse wurden dabei immer tiefer. Nun legt die EU-Kommission einen neuen Reformvorschlag vor. Gelingt der Neustart?

  • Kontakt mit Infiziertem

    Di., 22.09.2020

    EU-Gipfel kurzfristig verschoben - Ratschef in Quarantäne

    Charles Michel (vorne), Präsident des Europäischen Rates, wartet auf den Beginn eine Videokonferenz.

    Die Diplomatie lief schon auf Hochtouren vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs, das am Donnerstag beginnen sollte. Doch es kann diese Woche nicht stattfinden: Ratschef Michel war in Kontakt mit einem Covid-Infizierten.

  • Verwüstung durch «Ianos»

    So., 20.09.2020

    Drei Tote nach Stürmen in Griechenland

    Eine Segelyacht liegt nach einem Sturm neben einer Straße in Kefalonia. Der Wirbelsturm «Ianos» im Westen und ein weiteres Sturmtief über der Nordägäis hatten am Freitag und Samstag in weiten Teilen Griechenlands schwere Schäden verursacht.

    An einen derart heftigen Sturm kann sich kaum ein Grieche erinnern. Mit zerstörerischer Kraft fegte «Ianos» an diesem Wochenende über die Westküste hinweg. Es war nicht das einzige Unwetter in Griechenland.

  • Griechenland

    Sa., 19.09.2020

    Wirbelsturm «Ianos»: Tote und schwere Schäden

    Wellen brechen im Hafen von Argostoli in einer Taverne ein.

    Umgestürzte Bäume und Strommasten, weggeschwemmte Autos, Segelboote, die von Wind und Wellen an Land gespült werden. Der schwere Herbststurm «Ianos» in Griechenland fordert seine ersten Todesopfer.

  • Merkmale eines Hurrikans

    Fr., 18.09.2020

    Wirbelsturm «Ianos» zieht entlang der griechischen Küste

    Meerwasser überflutet eine Straße im Hafen von Argostoli. Der schwere Herbststurm «Ianos» mit den Merkmalen eines Hurrikans bewegt sich langsam entlang der Küste der griechischen Halbinsel Peloponnes.

    Der mediterrane Hurrikan «Ianos» wütet entlang der Westküste Griechenlands. Bilanz: Dutzende beschädigte oder zerstörte Boote und Jachten, gesperrte Straßen. Campingplätze und Strandbars sind verwüstet.