Hannover



Alles zum Ort "Hannover"


  • Offene Forschung

    Sa., 24.10.2020

    Bibliothek des Jahres 2020 steht in Hannover

    Die Technische Informationsbibliothek Hannover ist Bibliothek des Jahres 2020.

    Eine offen zugängliche Forschung ist für die Wissenschaft essenziell. In der Technischen Informationsbibliothek Hannover wird sie gewährleistet. Dafür hat sie einen Preis bekommen.

  • Prozesse

    Di., 20.10.2020

    Junges Paar nach Leichenfund in Hannover vor Gericht

    Eine modellhafte Nachbildung der Justitia steht neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel.

    Die Leiche eines 28-Jährigen wird mit mehr als 100 Messerstichen auf einem Friedhof in Hannover gefunden. Ein junges Paar soll den Mann getötet und anschließend dort verscharrt haben. Beide stehen jetzt vor Gericht.

  • Plötzlich Personalmangel

    Di., 13.10.2020

    Volkswagen stellt neue Zeitarbeiter ein

    VW setzt nun Zeitarbeiter ein.

    Leih- oder Zeitarbeit ist eine Möglichkeit, steigenden Personalbedarf bei guter Konjunktur abzusichern. Als es im Frühjahr wegen Corona abwärts ging, ließ auch VW viele Verträge auslaufen – oft zum Ärger der Beschäftigten. Nun werden sie auf einmal wieder gebraucht.

  • Rassismusdebatte hält an

    Mo., 12.10.2020

    Hannover wirbt für Studie zu Polizeiarbeit und Extremismus

    Niedersachsens Innenminister wirbt für eine Studie zur Polizeiarbeit und möglichem Extremismus.

    Niedersachsens Innenminister Pistorius wirbt bei seinen SPD-Kollegen für eine Polizeistudie, die auch Extremismus in den Fokus nimmt. Er stellt sich damit gegen Bundesinnenminister Seehofer, der eine solche Analyse ablehnt - trotz Vorfällen in mehreren Bundesländern.

  • Missbrauchsfall Münster

    Do., 08.10.2020

    Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen

    Missbrauchsfall Münster: Staatsanwaltschaft erhebt weitere Anklagen

    Die Staatsanwaltschaft Münster hat gegen einen heute 50 Jahre alten Mann aus Hannover und gegen den bereits angeklagten 27-jährigen Münsteraner Anklage bei der Jugendschutzkammer des Landgerichts Münster erhoben.

  • Kriminalität

    Do., 08.10.2020

    Staatsanwaltschaft: Weitere Anklage im Missbrauchsfall

    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel.

    Münster (dpa) - Im Missbrauchsfall Münster hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen heute 50-Jährigen aus Hannover erhoben. Sie wirft dem Mann schweren sexuellen Missbrauch eines Jungen im Herbst 2019 in einer Wohnung in Hannover vor. Bei dem Kind soll es sich um einen heute 11-Jährigen handeln, der wiederholt von mehreren Männern schwer sexuell missbraucht wurde.

  • Busse und Bahnen

    Mi., 07.10.2020

    Nahverkehr: Warnstreiks in Niedersachsen und Bremen

    "Wir werden bestreikt" steht am frühen Morgen auf einer Fahrplananzeige in der Bremer Innenstadt.

    Zahlreiche Pendler müssen sich in Niedersachsen und Bremen nach Alternativen für den Weg zur Arbeit oder in die Schule umschauen. Ein Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr sorgt dafür, dass in zahlreichen Kommunen weder Busse noch Bahnen fahren.

  • Kündigung gerechtfertigt

    Di., 06.10.2020

    Gefährliche Böller nicht zuhause lagern

    Nicht zugelassene Böller dürfen nicht zuhause gelagert werden. Wer dagegen verstößt, riskiert die fristlose Kündigung der Wohnung.

    Silvester ist nicht mehr weit. Wer sich vor dem Jahreswechsel mit Böllern eindeckt, sollte bedenken: Wer gefährliche Sprengkörper zuhause lagert, riskiert den Mietvertrag.

  • Transfermarkt

    Mo., 05.10.2020

    Hannover 96 holt Frankfurter Abwehrspieler Falette

    Simon Falette hat bei Hannover 96 einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.

    Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat am letzten Tag der Transferfrist den Innenverteidiger Simon Falette von Eintracht Frankfurt verpflichtet.

  • 2. Liga am Samstag

    Sa., 03.10.2020

    Hannover erobert Zweitliga-Spitze - Paderborn weiter sieglos

    Hannover 96 hat das Derby gegen Eintracht Braunschweig gewonnen: Die Spieler aus der Landeshauptstadt feiern das Tor zum 2:1.

    Mit einem klaren Sieg im Niedersachsen-Derby erobert Hannover 96 vorerst Platz eins in der 2. Liga. Absteiger SC Paderborn kommt weiter nicht in Fahrt.