Hoetmar



Alles zum Ort "Hoetmar"


  • Neujahrsempfang SC Hoetmar: Klartext zum Läute-Haus

    So., 19.01.2020

    Kritiker eines Besseren belehrt

    Vorsitzender Uwe Hesse

    Viele Vereinsvertreter, Sponsoren, Vertreter der Politik und Freunde des SC Hoetmar waren der Einladung zum traditionellen Neujahrsempfangs des SC Hoetmar gefolgt. „Der Neujahrsempfang ist fester Bestandteil im Jahreskalender und soll es auch zukünftig bleiben“, so der Erste Vorsitzender Uwe Hesse während seiner Ansprache.

  • Wirtschaftswege

    Fr., 17.01.2020

    Schönheitskur für den Bürgerradweg

    Die schlimmsten Stellen auf dem Verbindungsweg zwischen der L547 in Höhe des Gasthofes Jungmann und der K 20 zwischen Hoetmar und Everswinkel, wird zurzeit saniert.
  • Übung der Kinderfeuerwehr

    Mi., 08.01.2020

    Kids kämpfen sich durch dichten Nebel

    Während ein relativ frisches Bäumchen, hier von Manfred Austerhoff in Brand gesetzt, relativ langsam abbrennt, dauert es nur knapp 34 Sekunden, bis vom Tannenbaum, der drei Wochen lang dekorativ im Gerätehaus gestanden hatte, nur noch ein schwarzes Gerippe übrig bleibt.

    Während Einsatzleiterin Marina Austerhoff, die seit der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrlöschzuges Hoetmar am Wochenende den Titel „ Feuerwehrfrau des Jahres“ trägt, der nächsten Kindergruppe den Ernst der Lage erklärt und sie in das Gebäude schickt, in dem mittlerweile gnädigerweise der ohrenbetäubend piepende Rauchmelder verstummt ist, kommen bei einem Löschangriff, mit dem ein imaginäres Feuer hinter dem Haus bekämpft wird, zwei D-Stahlrohre zum Einsatz.

  • Fußball: Blickpunkt Kreisliga A1

    Mi., 08.01.2020

    Hoetmar, Füchtorf und Everswinkel fürchten um Ligaverbleib

    Bereits 16 Tore in 17 Spielen markierte Sassenbergs Tobias Brand, der sich hier mit dem Beelener Niklas Ströker im Zweikampf befindet.

    Richtig gut lief es zu Saisonbeginn für Blau-Weiß Beelen, das fünf der ersten sechs Partien gewann. Doch dann zeigte die Formkurve steil nach unten. Aus den folgenden elf Spielen sprangen nur noch sieben Punkte heraus. Die Abstiegszone ist aber noch satte elf Punkte entfernt. Das gilt nicht für alle heimischen Teams.

  • HKM in Warendorf

    So., 05.01.2020

    SG Telgte ist Warendorfer Hallenkreismeister 2020

    Jubel bei der SG Telgte nach dem Turniersieg

    Der neue Hallen-Kreismeister heißt SG Telgte. Das Team bezwang die SG Sendenhorst im etwas überraschenden Finale mit 3:2.

  • 3. Tag der Fußball-HKM

    Sa., 04.01.2020

    Warendorfer SU scheitert, SC Hoetmar weiter

    3. Tag der Fußball-HKM: Warendorfer SU scheitert, SC Hoetmar weiter

    Am Samstag stand der dritte und damit letzte Vorrundentag bei der Hallenkreismeisterschaft in der Bundeswehr-Sportschule an. Mit der SG Telgte, BSV Ostbevern, dem SV Drensteinfurt und der SC Hoetmar qualifizierten sich die letzten vier Mannschaften für die Endrunde am Sonntag. Die Warendorfer SU musste etwas überraschend schon die Segel streichen.

  • CDU möchte Unfallschwerpunkt entschärfen

    Fr., 03.01.2020

    Kreisverkehr für Crash-Kreuzung

    Wünschen sich einen Kreisverkehr an der unfallträchtigen Kreuzung L 547/K 20 in Hoetmar (v. l.): CDU-Ratsherr Paul Schwienhorst, Peter Molitor als Vorsitzender der CDU Ortsunion Hoetmar und CDU-Ratsherr Stephan Ohlmeier.

    In einem offenen Brief hat sich die CDU Ortsunion Hoetmar an Landrat Dr. Olaf Gericke gewandt und sich für die Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung der Landstraße 547 und Kreisstraße 20 stark gemacht.

  • Serie: Häuser für Gott

    Do., 26.12.2019

    St. Lambertus in Hoetmar

    Serie: Häuser für Gott: St. Lambertus in Hoetmar

    In unserer Serie „Häuser für Gott“ stellen wir die Kirchen und Kapellen in Warendorf und den Ortsteilen vor. Wie sind sie entstanden, was macht sie aus und wie sieht ihre Zukunft aus? Heute: Die Kirche St. Lambertus in Hoetmar.

  • Unternehmen stellt Azubis aus Syrien ein

    Mi., 11.12.2019

    Maurerlehre statt lebenslänglich Mindestlohn

    „Hoetmar ist ein Segen für diese jungen Menschen“, findet Detlef Rosenbach, der sich im Arbeitskreis Integration engagiert und dafür gesorgt hat, dass die Brüder Abdulbassad (2. v. l.) und Khaled (r.) Kemhia bei den aus Hoetmar stammenden Unternehmern Andreas Künnemeyer (2. v. r.) und Rainer Freitag (l.) Lehrverträge bekommen haben. Begleitet werden die Syrer von Marcel Ott (3. v. l.). Der junge Hoetmarer absolviert ebenfalls eine Ausbildung bei der Künnemeyer & Freitag Bauunternehmung in Freckenhorst.

    Wichtige Weichenstellungen finden in Hoetmar auch schon mal am Swimmingpool statt. Als sein Nachbar den neuen Pool fertiggestellt und Freunde und Helfer zum Umtrunk eingeladen hatte, kam Detlef Rosenbach, der sich im Arbeitskreis Integration vor allem um die beruflichen Perspektiven geflüchteter Menschen aus aller Herren Länder kümmert, mit den Unternehmern Andreas Künnemeyer und Rainer Freitag ins Gespräch. Die beiden Hoetmarer betreiben seit 20 Jahren in Freckenhorst ein florierendes Bauunternehmen mit mittlerweile 28 Mitarbeitern. Schon häufiger haben sie Flüchtlinge eingestellt, überzeugt davon, als Unternehmer auch eine soziale Verpflichtung zu haben, der sie sich stellen wollen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 06.12.2019

    Warendorfer SU gegen SC Hoetmar und Kellerduell in Everswinkel

    Das Derby steigt in Warendorf: Fabian Schütte (l.) und Toni Mayer (r.) haben mit der WSU am Sonntag Heimrecht gegen Eugen Migov und den SC Hoetmar.

    Gleich zwei Derbys stehen am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Kreisliga A1 auf dem Programm – und für alle vier Mannschaften geht es um eine Menge. Mit Hoetmar, Füchtorf und Everswinkel sind drei Teams involviert, die um den Klassenerhalt kämpfen.