Königswinter



Alles zum Ort "Königswinter"


  • Leben mit Parkinson

    Mi., 25.03.2020

    Promi-Geburtstag vom 25. März 2020: Markus Maria Profitlich

    Markus Maria Profitlich wird 60.

    Der Comedian feiert am 25. März seinen 60. Geburtstag. Trotz einer Diagnose, die viele andere verzweifeln ließe, stand er in den vergangenen zwei Jahren mehrmals pro Woche auf der Bühne.

  • Kriminalität

    Mi., 08.01.2020

    Bankmitarbeiterin bewahrt 80-Jährigen vor Telefonbetrügern

    Mann mit einem Telefon.

    Königswinter (dpa/lnw) - In Königswinter bei Bonn hat eine Bankmitarbeiterin einen 80-Jährigen vor einem Trickbetrug durch falsche Polizisten bewahrt. Die Frau wurde misstrauisch, als der Senior einen fünfstelligen Betrag abheben wollte. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Betrüger den 80-Jährigen angerufen und sich als «ermittelnde Polizeibeamte» ausgegeben. Sie hätten ihn bei dem Vorfall am Dienstag stark unter Druck gesetzt und dazu aufgefordert, das Geld abzuheben, um es vor angeblichen Verbrechern in Sicherheit zu bringen.

  • Freizeit

    Mi., 27.11.2019

    Nach jahrelanger Sperrung: Eselsweg am Drachenfels frei

    Sanierungsarbeiten unter der Burg Drachenfels.

    Königswinter (dpa/lnw) - Fast drei Jahre nach seiner Sperrung ist der Eselsweg zum Drachenfels seit Mittwoch wieder frei. Der bekannte Wanderweg, der von Königswinter bis zu der markanten Burgruine auf dem 321 Meter hohen Felsmassiv führt, war seit Januar 2017 wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Nun sind die aufwendigen Sanierungsarbeiten an diesem Bereich des Berges abgeschlossen. Die Kosten belaufen sich nach Angaben der Kölner Bezirksregierung auf rund 3,5 Millionen Euro - ursprünglich war eine Million Euro kalkuliert.

  • Kriminalität

    Mo., 18.11.2019

    Für Scheine und Schokobrötchen: Kassierer mit Waffe bedroht

    Königswinter (dpa/lnw) - Ein Jugendlicher hat in einem Supermarkt in Königswinter einen Verkäufer mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert. Mit einigen hundert Euro und ein paar Schokobrötchen konnte der Täter am Samstagabend entkommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zeugen sahen den jungen Mann mit einer Tüte für Gefrierprodukte, in der er wohl sein Diebesgut transportierte. Auch bei einer Fahndung der Polizei konnte der Räuber nicht gestellt werden.

  • Umfrage bei Bundesbürgern

    Di., 29.10.2019

    Eine Mehrheit ist für freieren Umgang mit Totenasche

    Immer mehr Deutsche wünschen sich, dass sie selbst darüber bestimmen können, was mit der Totenasche von Angehörigen geschieht.

    Bis jetzt war der Verbleib von Totenasche in Deutschland gesetzlich streng geregelt. Doch die meisten Bundesbürger sind für eine Liberalisierung im Umgang mit den sterblichen Überresten.

  • Trotz NOP-Schließung

    Di., 15.10.2019

    Läuferin Klosterhalfen will weiter in den USA trainieren

    Konstanze Klosterhalfen beim Empfang in Königswinter.

    Königswinter (dpa) - Die Weltklasse-Läuferin Konstanze Klosterhalfen will sich trotz der Schließung des umstrittenen Nike Oregon Projects weiter in den USA auf Olympia in Tokio vorbereiten.

  • Tarife

    Mo., 07.10.2019

    Postbank und Verdi setzen Tarifgespräche fort

    Postbank und Verdi setzen Tarifgespräche fort. .

    Berlin/Königswinter (dpa) - Im Tarifkonflikt mit der Postbank wird die Gewerkschaft Verdi bis mindestens Mittwoch auf Streiks verzichten. An dem Tag setze Verdi die Tarifverhandlungen mit der Postbank in Königswinter bei Bonn fort, teilte die Gewerkschaft am Montagabend mit. Die Arbeitnehmervertreter hätten das verbesserte Angebot, das die Postbank Anfang Oktober vorgelegt hatte, nun geprüft und beschlossen, weiterzuverhandeln.

  • Bundesregierung

    Mo., 23.09.2019

    Petersberg in neuem Glanz: Festrede von Außenminister Maas

    Das Steigenberger Grandhotel Petersberg, aufgnommen aus der Luft mit einer Drohne.

    Wenn ein Hotel nach einer Renovierung vom Bundesaußenminister wiedereröffnet wird, ist das schon ungewöhnlich. Aber der Petersberg war auch noch nie ein gewöhnliches Hotel.

  • Geschichte

    So., 22.09.2019

    Wo Adenauer auf den Teppich stieg: Der legendäre Petersberg

    Das Hotel auf dem Petersberg, aufgnommen aus der Luft mit einer Drohne.

    Konrad Adenauer betrat hier einen Teppich, der für ihn tabu war, und der sowjetische Staatschef Leonid Breschnew fuhr eine deutsche Limousine zu Schrott: Der Petersberg bei Bonn atmet Geschichte - und glänzt jetzt noch etwas mehr.

  • Denkmäler

    Mo., 16.09.2019

    Sanierung am Drachenfels geht weiter

    Königswinter (dpa/lnw) - Er ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern mittlerweile auch eine Dauerbaustelle: Am Drachenfels bei Königswinter beginnt eine neue Phase der Sanierung. In den kommenden vier bis sechs Wochen sollen am Kutschenweg - dem derzeit einzigen durchgängig befahrbaren Weg - Sicherungsarbeiten stattfinden, wie die Kölner Bezirksregierung am Montag mitteilte. Für Fußgänger, Radfahrer und den Zulieferverkehr soll die Strecke weitestgehend geöffnet bleiben, kurzzeitige Sperrungen sind aber möglich. Für alle anderen Autos bleibt der Kutschenweg für die Dauer der Arbeiten gesperrt.