Metelen



Alles zum Ort "Metelen"


  • Kommunalwahl 2020 in Metelen

    So., 13.09.2020

    Absolute CDU-Mehrheit ist gekippt

    Kommunalwahl 2020 in Metelen: Absolute CDU-Mehrheit ist gekippt

    Mit nur noch 41 Prozent der Stimmen büßte die CDU bei der Wahl zum Gemeinderat ihre absolute Mehrheit ein. Gewinner des Urnengangs sind die Grünen, die wieder antraten und fast 23 Prozent holten. Die SPD ist trotz starker Stimmenverluste mit fünf Ratsmandaten weiter zweitstärkste Kraft im Rat, wenn auch mit denkbar knappem Vorsprung vor den Grünen.

  • „Steingrobes Kreuz“

    Sa., 12.09.2020

    Wegekreuz frisch herausgeputzt

    Sie kümmerten sich um die Sanierung und die Recherche zur Geschichte des Wegekreuzes: Heinz Rengbers und Heinz Woltering (unten v.l. auf der neuen Bank) sowie Manfred Schlüters (l.) und Bruno Duesmann-Artmann. Anneliese Nauschütte pflegt das Wegekreuz in ihrer Nachbarschaft seit einem Vierteljahrhundert.

    Am Sonntag ist wieder Tag des offenen Denkmals. In diesem Jahr öffnen aber wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger historische Gebäude ihre Pforten. Doch sind etliche Denkmäler im Ort jederzeit besuchbar, wie etwa das im Volksmund „Steingrobes Kreuz“ genannte Wegekreuz. Dieses hat eine spannende Geschichte, wie Heimatfreunde und Gemeindearchivarin Sabine Jarnot herausfanden.

  • Frauen-Kreispokal: Matellia verliert

    Fr., 11.09.2020

    Hauenhorst eine Nummer zu groß

    Anne Spithoff (l.) verpasste das mögliche 1:2.

    Für Matellia Metelens Fußballerinnen gab es im Halbfinale des Kreispokals nicht viel zu erben. Mit 0:11 (0:5) unterlag die Elf aus der Vechtegemeinde Germania Hauenhorst. Dabei begann die Partie aus Sicht des Heimteams eigentlich ganz vielversprechend.

  • Vom Umgang mit den Raubinsekten

    Do., 10.09.2020

    Wespen: Auch Imker haben Respekt

    Zucker auf Obstkuchen zieht Wespen nahezu magisch an. Doch auch Eiweiß mögen die Raubinsekten. Imker Heinz Wilpers rät deshalb dazu, die Tiere mit einer an einer abgelegenen Stelle ausgelegten Fleischwurstscheibe abzulenken.

    Beim Kaffeetrinken im Freien gibt es derzeit immer wieder ungebetene Gäste. Wespen lieben süßen Kuchen und wollen davon auch etwas abbekommen. Imker Heinz Wilpers hat Tipps, wie diese – durchaus auch nützlichen – Raubinsekten am besten fernzuhalten sind.

  • Samstag an der Felsenmühle

    Do., 10.09.2020

    Letztes Treffen für Opel-Oldies

    Dirk Lating, selbst ernannter „Monzaguhru“, veranstaltet am Samstag an der Ochtruper Felsenmühle das jährliche Treffen der Opel-Youngtimer. Im kommenden Jahr will Lating das Event markenoffen anbieten.

    Metelens „Monzaguhru“ Dirk Lating hat es doch noch hinbekommen, sein traditionelles Treffen für Opel-Youngtimer zu organisieren. Es findet am Samstag an der Ochtruper Felsenmühle statt. Künftig will Lating das Treffen markenoffen anbieten – nach 20 Ausgaben als reines Opel-Event.

  • Auswirkung auf Müllgebühr

    Mi., 09.09.2020

    Nichts mehr zu verdienen mit Altpapier

    Altpapiertonnen warten auf den Müllwagen. Die Preise für den Wertstoff Altpapier sind seit Anfang des Jahres dramatisch eingebrochen – mit wahrscheinlichen Auswirkungen auf die Müllgebühren.

    Mit massiven Problemen zu kämpfen haben derzeit die Verwerter von Altpapier. Die Preise sind dramatisch eingebrochen. Zu spüren bekommen werden dies auch die Metelener, denn die Gemeinde hat bereits angedeutet, dass die wegbrechenden Einnahmen durch Preissteigerungen bei der Müllgebühr ausgeglichen werden müssten.

  • Fahrradfahren für ein gutes Klima

    Mo., 07.09.2020

    Stadtradeln: Spitzenplatz verteidigen

    Bürgermeister Gregor Krabbe und die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Marielle Gattmann, werben um die Teilnahme der Metelener bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion.

    Ab Donnerstag beginnt wieder die Aktion „Stadtradeln“. Alle Metelener sind aufgefordert, aufs Rad umzusteigen. Im Vorjahr traten die Bürger dabei so fleißig in die Pedalen, dass Metelen die Spitzenplätze im Kreis Steinfurt und sogar auf Landesebene belegte. Doch geht es beim „Stadtradeln“ nicht allein um die Platzierung. Gewinner ist die Umwelt: Im Vorjahr fielen durch die Aktion 7880 Kilogramm weniger CO₂ an.

  • Keine Tore zum Saisonauftakt der Matellia

    So., 06.09.2020

    Metelener mit ganz viel Herz

    Lenneat Van De Velde (r.) zirkelt den Ball an die Latte des Langenhorster Tores.

    Ohne Sieger und ohne Tore endete das Derby in der A-Liga zwischen dem FC Matellia Metelen und der SpVgg Langenhorst/Welbergen. In der ersten Hälfte stellten die Gäste aus Ochtrup die bessere Mannschaft. In der Schlussphase hatten sie dann aber das nötige Glück auf ihrer Seite.

  • Auf der Eper Straße

    So., 06.09.2020

    Frontal gegen Straßenbaum: Gronauer stirbt

    Die Mitglieder der Metelener Feuerwehr mussten die Leiche des Fahrers dieses Fahrzeugs mit schwerem Gerät bergen.

    Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagmittag auf der Eper Straße ereignet. Der Fahrer eines ortsauswärts fahrenden Pkw starb bei der Kollision mit einem Straßenbaum.

  • Auf der Eper Straße

    So., 06.09.2020

    Frontal gegen Straßenbaum: Gronauer stirbt

    Die Mitglieder der Metelener Feuerwehr mussten die Leiche des Fahrers dieses Fahrzeugs mit schwerem Gerät bergen.

    Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagmittag auf der Eper Straße ereignet. Der Fahrer eines ortsauswärts fahrenden Pkw starb bei der Kollision mit einem Straßenbaum.